Overwatch 2: Gerücht: Ankündigung mit Cinematic Trailer auf der BlizzCon

Blizzard wird Overwatch 2 angeblich auf der diesjährigen BlizzCon mit einem Cinematic Trailer ankündigen.

Blizzard hat sich seit der Veröffentlichung von Overwatch im Jahr 2016 stark auf den Live Service mit neuen Inhalten konzentriert. Ein Nachfolger war daher noch kein Thema gewesen.

Das könnte sich mittlerweile aber geändert gaben und eine Ankündigung von Overwatch 2 könnte auf der BlizzCon 2019 stattfinden. Die Blizzard Veranstaltung findet in diesem Jahr am 1. und 2. November im kalifornischen Anaheim statt. Dort wird Blizzard Neuigkeiten zu seinen Spielen verkünden. Darunter wird auch eine Diablo 4 Ankündigung vermutet.

Der Twitter User Metro sagte kürzlich in einem Tweet, dass Overwatch 2 real sei und auf der BlizzCon mit einem Cinematic Trailer gezeigt werde. Der User hatte zuvor schon den neuen Helden Ashe vor der BlizzCon 2018 geleakt.

Die Informationen habe Metro übrigens von einer Quelle, die ihm im letzten Jahr schon die Hinweise zu Ashe gab. In mehreren Tweets spricht er in Overwatch 2 über ein verändertes Level-System, ein Upgrade von Tracer Impulsbombe und das der Nachfolger PvP und PvE beinhalte.

Wie immer sind solche Informationen mit Vorsicht zu genießen. Ab dem 1. November werden wir erfahren, was an den Gerüchten dran ist.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 83220 XP Untouchable Star 2 | 21.10.2019 - 15:56 Uhr

    Ich hätte ja gerne etwas Kampagnen-mäßiges aus diesem Universum. So viel Potential und doch „nur“ etwas wie Team Fortress mit niedlichen Charakteren.

    0
  2. Morgoth91 82115 XP Untouchable Star 1 | 21.10.2019 - 18:41 Uhr

    Mmh kann ich mir schwer vorstellen. Wenn die ein ganz neues Spiel also mit neuen Chars machen müssten die echt anders als die jetzigen sein. Wenn die die jetzigen übernehmen frage ich mich warum es nicht nur ein Update ist. Also ich mag das Spiel und die Chars. Mal schauen was die ankündigen

    0
  3. Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 22.10.2019 - 00:13 Uhr

    In einem Genre in dem es eher üblich ist das Hauptspiel weiterzuentwickeln anstatt einen Nachfolger zu machen wundert es schon etwas.Auf der anderen Seite liegt Blizzard im Vergleich zu bspw Hi-Rez auch eher auf der faulen Haut und sofern ich das mitbekommen war der Support ja eher spärlich gesät.Vielleicht ist das so wenn man kein F2P-Modell hat bei dem man Spieler halten muss.Ich bin gespannt ob sie etwas liefern das einen Nachfolger rechtfertigt.

    0
  4. Micha Twohair 16100 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.10.2019 - 06:16 Uhr

    OVerwatch ist jetzt kein schlechtes Spiel, habe es einige Zeit selber gespielt aber auch daran die Lust verloren

    bin gespannt was da jetzt kommt, die ganzen Events haben mich bisher nicht überreden können zurück zu kommen , ich frag mich auch wie eine Fortsetzung aussehen soll aber ich lasse mich auch gern überraschen

    0
  5. Proxton 5610 XP Beginner Level 3 | 22.10.2019 - 10:03 Uhr

    Meint ihr sie werden ein ganz anderes Spiel draus machen?
    Beispielsweise Overwatch 1 weiterlaufen lassen und dann ein anderes Spielsystem im 2. Teil umsetzen?
    Ich war der Meinung Blizzard arbeitete doch zuletzt auch an einem weiteren Shooter ?
    Ich fände das wäre ein guter Umgang mit der alten Community und interessant wenn man mehr in die Welt von Overwatch eintauchen will.

    0
    • Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 22.10.2019 - 13:23 Uhr

      So machen sie als Geld – die Leute zahlen nochmal 60€ weil Blizzard draufsteht…ich mein,sie haben es bei WoW geschafft das die Leute 15€ im Monat zahlen und für die Add-Ons nochmal jeh 40€ drauflegen…

      0

Hinterlasse eine Antwort