Overwatch 2: Helden-Missionen bieten hohen Wiederspielwert

Laut den Entwicklern werden die Helden-Missionen in Overwatch 2 Spielern die verschiedenen Helden näherbringen und einen hohen Wiederspielwert bieten.

Nach der viel kritisierten BlizzCon 2018 stand Blizzard Entertainment für die BlizzCon 2019 durchaus in einer Art Bringschuld. So kam es nicht unerwartet, dass das Event diesmal von diversen große Bekanntgaben geprägt wurde. Neben Diablo 4 und der neuen Shadowlands-Erweiterung für World of Warcraft, war Overwatch 2 eine der großen Neuankündigungen. Blizzard beschränkte sich jedoch nicht nur darauf  den Heldenshooter anzukündigen, sondern versorgte die Fans ebenfalls mit einigen interessanten Details.

So gingen die Entwickler während ihres BlizzCon-Panels auf die neu eingeführten PvE fokussierten Inhalte von Overwatch 2 ein. Insbesondere die Helden-Missionen, welche einen hohen Wiederspielwert haben und somit Spieler lange bei der Stange halten sollen, wurden thematisiert. Anders als die Story-Missionen, bei denen bestimmte Charaktere vorgegeben sind, ist es bei den Helden-Missionen möglich den Charakter aus dem über 30 Helden fassendem Ensemble frei auszuwählen. Damit möchte man Spielern ermöglichen verschiedene Helden auszuprobieren und sich mit diesen zurechtzufinden. Zusätzlich werden die Missionen wechselnde Ziele bieten und somit für dynamisch veränderte Inhalte sorgen.

Overwatch 2 ist bereits für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC angekündigt, besitzt allerdings noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum. Das fertige Spiel wird die Möglichkeit bieten, gegen Spieler des ersten Teils anzutreten. Außerdem werden auch alle neuen Helden Spielern des Vorgängers zur Verfügung stehen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 83220 XP Untouchable Star 2 | 05.11.2019 - 07:55 Uhr

    Der gesamte PvE-Anteil lockt mich ja schon. Teil 1 hab ich nur an gratis Wochenenden gespielt, da ich aber bei MP-Shootern grottenschlecht bin, hab ich es mir nie gekauft.

    2
  2. BigMac960906 12935 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 05.11.2019 - 08:25 Uhr

    Ich habe das Gefühl, dass die Entwickler einfach nur verzweifelt jeden davon überzeugen wollen, dass Overwatch 2 ein echtes Sequel ist….

    0
  3. Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 05.11.2019 - 09:19 Uhr

    In 1-5 Jahren wissen wir mehr – es sieht so aus als wäre die Veröffentlichung noch überraschend weit entfernt.

    0
  4. Morgoth91 82115 XP Untouchable Star 1 | 05.11.2019 - 10:07 Uhr

    Wechselnde Ziele hört sich gut an. Immer exakt das selbe zu machen verliert mich dann doch schnell, es sei den die Wiederholungsanzahl bis zu einem Reward den ich will ist überschaubar oder die stellen auf Grund des Schwierigkeitsgrads eine tolle Herausforderung da. Erinnere mich an das erste PvE Event. Da haben wir auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad echt lange gebraucht, haben uns aber stückweise verbessert und unser zusammenspiel optimiert. Irgendwann konnte man die Abfolge der Gegner auswendig und wir dann den koordinierten Lauf hatten war der Sieg umso besser. Hoffe auf etwas ähnliches hier.

    0

Hinterlasse eine Antwort