Overwatch: Wettkampfspieler können erst später mit Orisa durchstarten

Orisa wird für Wettkampfspiele in Overwatch erst später zur Verfügung stehen.

Blizzard hat bekannt gegeben, dass die neue Heldin Orisa heute für Overwatch erscheinen wird. Allerdings wird Orisa dann noch nicht umgehend für Wettkampfspieler anwählbar sein. Wer von euch sich darauf gefreut hat, mit ihr ins Gefecht zu gehen, muss sich noch etwas gedulden. In der ersten Woche nach dem Erscheinen soll Orisa noch für Wettkämpfe gesperrt sein, sagt Blizzard.

Der Grund für die Sperre ist, dass Blizzard euch genug Zeit geben möchte, euch an die neue Heldin zu gewöhnen und ihr deren Fähigkeiten lernen könnt, bevor ihr euch in den Wettkampf stürzt. Orisa wird für den Quick-Play und Arcade Modus verfügbar sein, sobald der Patch 1.9 aufgespielt wurde. Auch in Bot-Spielen lässt sich Orisa auswählen.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XLegend WolfX 19430 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.03.2017 - 15:53 Uhr

    Hilfe, aber wer soll da noch hinterher kommen ? 🙂 Aber stimmt man sollte sich Zeit lassen.

    0
  2. ThePhil 57715 XP Nachwuchsadmin 8+ | 21.03.2017 - 18:24 Uhr

    Sehr gut, wäre für Ranked Matches nicht gut wenn einfach plötzlich ein neuer Hero reinkommt und keiner 1. Damit spielen kann 2. Weiß wie man dagegen spielt und 3. Wie er sich auf die Matches auswirkt. Freu mich jedenfalls drauf.

    0

Hinterlasse eine Antwort