Paladins: Champions of the Realm: Gen:Lock, 50. Champion und mehr im neuen Update

Mit Gen:Lock, dem 50. Champion und mehr kommen im bisher größten Paladins-Update einige neue Inhalte ins Spiel.

Das neueste Update zu Paladins: Champions of the Realm bringt jede Menge neue Inhalte für die Spieler, darunter das erste Crossover mit der erfolgreichen Rooster Teeth-Serie Gen:Lock.

Für den Patch wurde der Event-Pass in einen Crossover-Pass umgewandelt, der die Anzahl der Belohnungsstufen erhöht und fünf neue Premium-Skins enthält, die auf ikonischen Helden aus der Serie basieren. Die dolchwerfende Maeve wird zur bissigen, technikbegeisterten Cammie, während der tödliche, schwertschwingende Zhin als Kazu eine rebellische Ader bekommt. Die übermütige Scharfschützin Kinessa verwandelt sich in die Elitescharfschützin Valentina und der kopfjagende Gesetzeshüter Lex wird zum furchterregenden Yasamin. Schließlich wird der kampferprobte Viktor zum Teamleiter Chase und vervollständigt damit die Gen:Lock-Rangliste.

Die Spieler werden außerdem Belohnungen wie Todesstempel, Sprays und Avatare freischalten, die sich alle um die Welt von Gen:Lock drehen und andere Charaktere wie Doktor Rufus Weller und Nugget zeigen.

Zusätzlich enthält der Gen:Lock-Patch auch Paladins‘ 50. Champion, den Leipori-Magier Rei. Als Gelehrte des Hauses Aico und rechte Hand von Lian ist Rei ein Support-Champion, der sich nicht scheut, mit seinen Verbündeten an vorderster Front zu stehen, um sie in Sicherheit zu wiegen. Rei’s Kern-Gameplay dreht sich um ihre Fähigkeit „Spirit Link“, die es ihr erlaubt, einen anhaltenden Strom von Magie an einen Verbündeten oder einen Feind zu binden. Allerdings müssen die Spieler auf ihre Positionierung achten, da die Verbindung unterbrochen wird, wenn sie sich zu weit von ihrem Ziel entfernen.

Die Verbindung mit einem Feind führt dazu, dass dieser mit der Zeit Schaden erleidet und sein Bewegungstempo verringert, während die Verbindung mit einem Verbündeten dazu führt, dass dieser geheilt wird und mit der Zeit ultimative Ladung erzeugt. Rei’s Alt-Feuer heilt einen Verbündeten, bevor es auf andere Verbündete in der Nähe abprallt, und gibt einen größeren Heilungsbonus, wenn einer an Rei gebunden ist.

Rei’s Umhüllungs-Fähigkeit begrenzt für kurze Zeit den Schaden, den sowohl sie selbst als auch ihr verbundener Verbündeter erleiden kann, und gewährt einen Bewegungsbonus, perfekt, um aus dem Kampf heraus oder hinein zu kommen. Rei’s ultimative Fähigkeit ist „Beleben“, die ihren verbundenen Verbündeten für eine kurze Zeit unverwundbar macht, bevor sie eine mächtige Heilung auf den Verbündeten und sich selbst anwendet, wenn der Effekt vorbei ist.

Außerdem kehrt der Bounty Store mit frischer Erscheinung zurück. Spieler verdienen Bounty-Münzen durch das Spielen von Paladins und das Ansehen von Twitch-Streams und können diese Münzen verwenden, um aus einer rotierenden Auswahl an limitierten Skins und anderen Gegenständen wie XP-Boosts zu kaufen.

Der Gen:Lock-Patch enthält außerdem Änderungen an der Spielbalance, neue zeitlich begrenzte Modi und vieles mehr. Mit dem Gen:Lock Paladins-Update, das ab sofort für Xbox One und Xbox Series X|S verfügbar ist, kann es losgehen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort