Pathfinder: Wrath of the Righteous: Klassisches Rollenspiel erscheint für Xbox

Pathfinder: Wrath of the Righteous erscheint dieses Jahr für Xbox und PlayStation.

Owlcat Games und Koch Media vereinen erneut ihre Kräfte, um das klassische isometrische RPG Pathfinder: Wrath of the Righteous (WotR) als physische Konsolenversionen unter dem neu gegründeten Label Prime Matter zu veröffentlichen.

Dies ist das zweite Spiel, das im Pathfinder-Universum angesiedelt ist – nach der Veröffentlichung von Pathfinder: Kingmaker im Jahr 2018, in dem die Geschichte einer Welt erzählt wird, die von Dämonen und übernatürlichen Kräften überrannt wurde. Die heutige Ankündigung fällt mit der Enthüllung weiterer Details zu Drezen zusammen, einer weitläufigen Festung, die eine zentrale Rolle in der Kampagne spielt.

Diese Stadt ist ein Dreh- und Angelpunkt der Story von Pathfinder: Wrath of the Righteous und die Spieler erfahren schon früh im Spielverlauf etwas darüber, wenn sie mit Figuren interagieren, die die Belagerung miterlebt haben und behaupten, für den Fall der Stadt vor 70 Jahren verantwortlich zu sein.

Die Königin weist die Helden an, die Festung zurückzuerobern – mit allen Mitteln – und der Ausgangsort des Angriffs wird in hohem Maße von den Entscheidungen der Spieler und den Ratschlägen, die sie befolgen, beeinflusst. Hierbei verändert sich die Festung ständig, je nachdem, welchen mythischen Pfad man wählt, und welche Entscheidungen man im Laufe des Spiels trifft.

Die PC-Version wird am 2. September 2021 auf Steam, GOG und im Epic Games Store erscheinen, die Konsolenversionen dann im Herbst 2021. Die PC-Version wird auch über Nvidias Cloud-Gaming-Service verfügbar sein, wobei Nutzer das Spiel auf PC, Mac und den Nvidia-Shield-TV-Streaming-Player streamen können.

„Als Spieleentwickler freuen wir uns immer, wenn wir unsere Titel so vielen Spielern wie möglich zugänglich machen können. Wir haben viele Fragen von unseren Fans erhalten und heute können wir offiziell bestätigen, dass Pathfinder: Wrath of the Righteous sowohl digital als auch im Handel für Konsolen erscheinen wird“, so Oleg Shpilchevskiy, Head of Owlcat Games.

„Und wir freuen uns, dass wir unsere Partnerschaft mit Koch Media und seinem neu gegründeten Label Prime Matter fortsetzen können, um physische Konsolenversionen in die Läden rund um den Globus zu bringen“, fügte er hinzu.

Der Trailer kann hier angesehen werden:

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXxTanithxXx 49335 XP Hooligan Bezwinger | 29.06.2021 - 13:49 Uhr

    Sagt mir jetzt gar nichts. Dachte so an diablo ist es aber auch nicht. Hmm weiß nicht. Will lieber endlich grim dawn für die xbox haben wollen.

    0
  2. Vollekannehoschi 3285 XP Beginner Level 2 | 29.06.2021 - 14:10 Uhr

    Das freut mich.
    Teil 1 war, mit ein paar Ausnahmen, ein richtig tolles oldschool RPG ala Icewind Dale oder Neverwinter Nights inkl. einen, zugegebenermaßen, nicht ganz zu Ende gedachten Aufbau und Manager Part.
    Party, Quests und Abwechslung waren aber zum Teil besser als in D: OS 2 oder Pillars of Eternity 1/2.
    Wenn owlcat diesmal die bugs zu Release im Griff haben sollte, wird’s ein day one Kauf für meine Series X.

    0
  3. DanceingBlade 1200 XP Beginner Level 1 | 29.06.2021 - 15:54 Uhr

    Der Vorgänger (Kingmaker) war ein RPG im Baldurs Gate Stil aber mit den AD&D Regeln.

    Positiv
    Gewaltiger Umfang. Ein Fürstentum regieren. Städte bauen. Runden oder Echtzeitkampf.
    Ganz interessante Story.

    Negativ
    Hatte am Anfang viele Bugs. Recht komplex. Ein recht großzügiges Timelimit…aber Zeit abgelaufen Gameover. Die Konsolenversion (bei mir die PS4 4 Pro)hatte Ladezeiten aus der Hölle und lief technisch am Limit.

    Auf NextGen sollten die technischen Schwierigkeiten passé sein. Nur Bugs machen mir Sorgen.
    Ansonsten bin ich wieder eine Weile beschäftigt.

    0
  4. Ghostyrix 97240 XP Posting Machine Level 4 | 30.06.2021 - 06:59 Uhr

    Das Spiel weckt schon irgendwie mein Interesse aber normalerweise ist das etwas, was ich lieber durch den GP spielen würde, als es dann zu kaufen 😁😇

    0

Hinterlasse eine Antwort