Payday 3: Koch Media zahlt 50 Millionen Euro für Co-Publishing

Für Entwicklung und Vermarktung des Spiels Payday 3 zahlt das Unternehmen Koch Media mehr als 50 Millionen Euro.

Koch Media, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Embracer Group, gab einen globalen Co-Publishing-Deal mit Starbreeze für Payday 3 bekannt.

Die Vereinbarung sieht eine geschätzte Gesamtinvestition von mehr als 50 Millionen Euro für die Entwicklung und Vermarktung von Payday 3 vor, einschließlich einer mehr als 18-monatigen „Games as a Service“-Phase nach dem Launch, d.h. kontinuierliche Entwicklung, Veröffentlichung neuer Inhalte und Marketing.

Mit dem Co-Publishing-Deal ist das Projekt Payday 3 vollständig finanziert.

Payday 3 wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2023 auf den Markt kommen.

Starbreeze bleibt Eigentümer der Payday-IP und wird für die weitere Entwicklung von Payday 3 verantwortlich sein.

„Wir freuen uns, diesen exklusiven, langfristigen Payday 3 Co-Publishing-Deal mit Koch Media bekannt zu geben, die unsere Leidenschaft für die PAYDAY-Franchise und das „Games as a Service“-Modell teilen. Dieser Vertrag sichert nicht nur die weitere Entwicklung, sondern auch das weltweite Publishing von Payday 3 sowie die Marketingmaßnahmen während des gesamten Lebenszyklus des Spiels. Wir haben jetzt eine starke Basis für einen erfolgreichen Start von Payday 3“, sagt Tobias Sjögren, Acting CEO von Starbreeze.

Mit über 20 Jahren Erfahrung hat sich Koch Media als einer der führenden Publisher für digitale Unterhaltung positioniert. Unter Nutzung seiner umfangreichen globalen Marketing- und Kommunikationserfahrung und -netzwerke wird Koch Media für die Publishing- und Marketingaktivitäten für Payday 3 auf der ganzen Welt verantwortlich sein.

„Wir freuen uns sehr, Starbreeze als neuen Partner für unser globales Publishing-Geschäft begrüßen zu dürfen. Payday 3 entwickelt sich zu einem unglaublichen Spiel. Basierend auf dem, was wir bereits gesehen haben, wird Payday 3 die Franchise zu neuen Höhen führen und sowohl Payday -Fans als auch neue Zielgruppen mit innovativem Multiplayer-Gameplay begeistern“, sagt Klemens Kundratitz, CEO der Koch Media Group.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 249870 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.03.2021 - 18:03 Uhr

    PAYDAY 3 jaaaaa endlich…. 2023 kann nicht früh genug kommen 😍😍😍

    2
  2. de Maja 190049 XP Grub Killer Man | 19.03.2021 - 18:30 Uhr

    Embracer ist ja auch noch auf der Suche nach Studios, wer weiß was sich da noch entwickelt. Solange sie es so offen lassen wie mit Starbreeze ist alles okay und Starbreeze benötigt die Kohle.

    0
  3. Ghostyrix 102700 XP Elite User | 19.03.2021 - 18:32 Uhr

    Vor einigen Jahren hätte ich mich darüber gefreut aber jetzt bin ich nur noch gespannt darauf, ob das was wird aber zocken möchte ich das eigentlich gar nicht mehr 🙂

    0
  4. Hey Iceman 446675 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 19.03.2021 - 19:36 Uhr

    Sehr schön dann wissen wir auch das es nicht Konsolenexclusiv wird 🙂

    0
  5. TheMarslMcFly 127040 XP Man-at-Arms Gold | 19.03.2021 - 23:43 Uhr

    Jeez, 50 Mio ist n ganz schöner Batzen. Mit PayDay 2 konnten meine Freunde und ich eher weniger anfangen, mal gucken was da kommt.

    0
  6. greenkohl23 70145 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.03.2021 - 23:45 Uhr

    Da hat jemand viel Vertrauen in die payday Marke. Ich hoffe wirklich dass ein gutes Spiel dabei rum kommt.

    0
  7. Ash2X 222040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.03.2021 - 00:17 Uhr

    Als Konsolero kann man es kaum nachvollziehen, aber auf dem PC ist Payday 2 ein riesiger Hit. Da ist das Geld mehr als gut investiert.

    0
  8. Lysander 30460 XP Bobby Car Bewunderer | 20.03.2021 - 07:54 Uhr

    Das ist echt keine kleine Summe die die dafür in die Hand nehmen.

    0

Hinterlasse eine Antwort