PES 2018

David Beckham wird PES Legende

Der legendäre englische Spieler David Beckham unterzeichnet langfristiges Abkommen mit Konami und wird als Legende in PES 2018 vertreten sein.

Mit der Unterzeichnung eines Abkommens mit dem englischen Mittelfeld-Genie David Beckham, fügt Konami Digital Entertainment einen weiteren legendären Spieler zu seiner Aufstellung an PES 2018 Legenden hinzu.

David Beckham ist einer der bekannteste Fußballspieler der Gegenwart. In seiner 20jährigen Karriere gewann er 19 große Titel und spielte für siegreiche Teams ins England, Spanien, Italien und den USA. Er war der erste britische Spieler, welcher 100 UEFA Champions League Matches absolvierte und blickt auf eine internationale Karriere zurück, in der er 115 Mal für England auf dem Platz stand. Seine unvergleichlichen Fähigkeiten in Standard-Situationen resultierten in Dutzenden von denkwürdigen Toren, bevor er 2013 seine Karriere beendete.

Konami ist hocherfreut, dass ein solcher Spitzenspieler sich bereit erklärt hat, Teil von PES zu werden. Der im englischen Leyton geborene Star mit seiner unglaublichen Karriere wird im kommenden PES 2018 als Legende integriert sein.

“Es ist eine große Ehre, Teil der Spieler zu sein, die für KONAMI als PES Botschafter tätig sind“, so David Beckham. „Ich freue mich, meine Karriere in diesem fantastischen Spiel abgebildet zu sehen und darauf, mit einem so talentierten Team zusammenarbeiten zu dürfen, welches Fußball ebenso liebt wie ich.“

Nach Start von PES 2018 am 14. September werden verschiedene Varianten von David Beckham im myClub Modus des Spiels über verschiedene Kampagnen veröffentlicht. Insgesamt wird es fünf unterschiedliche Versionen geben – von seinen ersten Jahren in England über seine Zeiten in Spanien, Italien und den USA sowie einer Variante, welches ein internationales Profil abbildet. Unter Einsatz von Konamis originärem Scanning und Animationssystem werden Beckhams einzigartiger Spielstil und seine Fähigkeiten detailgetreu für alle Fans und Spieler des beliebten myClub Modus nachgebildet.

Die Ergänzung von David Beckham zu PES 2018 passt perfekt zur neuen Botschaft des Spiels: „Where Legends are Made“. Fans können dieses Credo direkt im myClub Modus nacherleben, wo sie ein Team von Grund auf aufbauen und diesem Legenden wie beispielsweise Diego Maradona und nun auch David Beckham hinzufügen. Ein Debüt als In-Game Spieler feiert zudem der schnellste Mann und weltbekannte Athlet Usain Bolt, der als Vorbesteller-Bonus ebenfalls im myClub Modus verfügbar ist.

“David Beckham ist ohne Frage eine Legende des Fußballs, und wir sind hocherfreut, ihn in der PES Familie willkommen zu heißen“, so Jonas Lygaard, Senior Director Brand & Business Development von Konami Digital Entertainment B.V. „Stationen seiner fantastischen Karriere sind detailgetreu für alle nacherlebbar, die PES 2018 spielen, und wir freuen uns, mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen, um die Botschaft von PES 2018 als der definitiven Fußballsimulation zu verbreiten.“

PES 2018 erscheint am 14. September für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation3 und Xbox 360.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 | 35700 XP 19. August 2017 um 18:44 Uhr |

    Die sollen lieber mal etwas über den Editor auf der Xbox One sagen.
    Außerdem hätte ich gerne noch ein paar neue lizensierte Stadien. Den Parc des Princes, Amsterdam Arena, Stade Louis II zum Beispiel.




    2

Hinterlasse eine Antwort