PES 2018

Konami und Arsenal kündigen Partnerschafts-Abkommen an

PES 2018 Entwickler Konami und der Arsenal Football Club werden offizielle Partner.

Konami kündigt an, dass es offizieller Partner des Arsenal Football Club ist. Arsenal war lizenzierter Klub in PES 2017, was es KONAMI erlaubte, die offiziellen Insignien des Klubs innerhalb des Spiels zu nutzen. Die neue Vereinbarung vertieft die Möglichkeiten von KONAMI: Als offizieller Klubpartner erhält KONAMI einen erweiterten Zugang zur ersten Mannschaft und dem Emirates Stadion. Damit ist sichergestellt, dass Mannschaft und Stadion in PES 2018 perfekt nachgebildet und widergegeben sind.

KONAMI nutzte sein 3-D Scanning System, um Gesichter und individuelle Spielstile der kompletten Mannschaft von Arsenal abzubilden. Spieler- und Team-ID wurden verwendet, um sicherzustellen, dass jeder Spieler sich bewegt und verhält wie im wirklichen Leben, während der berühmte, fließende Spielstil der Mannschaft exakt in PES 2018 umgesetzt wurde. Dank vollständigem Zugang zum Emirates Stadion wird es nun eine detailreiche Nachbildung des Stadions im Spiel geben.

„Unsere bisherige Zusammenarbeit mit KONAMI als Lizenzpartner ist äußerst erfolgreich, und wir freuen uns, diese nun zu erweitern und sie als offiziellen Partner zu begrüßen“, so Vinai Venkatesham, Chief Commercial Officer von Arsenal. „Wir freuen uns auf die nächste Phase unserer Partnerschaft mit KONAMI und darauf, Spaß und spannende Inhalte sowohl für Arsenal-Fans als auch ein breiteres Fußballpublikum bereit zu stellen.“

„Wir sind entschlossen, mit den besten Klubs zu arbeiten, die es im Fußball gibt, und freuen uns über die Partnerschaft mit Arsenal“, so Jonas Lygaard, Senior Director – Brand & Business Development von Konami Digital Entertainment B.V. „Die Partnerschaft, die wir im vergangenen Jahr eingegangen sind, ist stärker und stärker geworden, insbesondere, als das Emirates Stadion Austragungsstätte des PES LEAGUE World Finales war. Deshalb sind wir bestrebt, noch enger mit einem so hoch angesehenen Verein zu arbeiten. Die neue Vereinbarung ermöglicht es uns, das Emirates Stadium und die vielen Stars des Clubs innerhalb von PES 2018 perfekt zu präsentieren.“

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 11.10.2017 - 08:25 Uhr

    Dann gibt es also ein Team bei PES wo die Namen stimmen und bei den anderen Manschaften spielen dann wieder Fantasienamen?
    Naja, gebt den Oligarchen ruhig eure Kohle, immerhin hatte er zuwenig um Paris den Spieler wegzuschnappen 😉




    0
    • Killswitch0408 126370 XP Man-at-Arms Gold | 11.10.2017 - 08:39 Uhr

      Mittlerweile hat PES ein paar Vereine unter Vertrag … aber leider immer noch viel zu wenig! Hab eine zeitlang gerne PES gespielt, aber seit ein paar Jahren spiel ich wieder FIFA, kauf’s mir aber auch nicht jedes Jahr.




      1
    • DerSailor 1440 XP Beginner Level 1 | 11.10.2017 - 15:44 Uhr

      Nein, dass ist nicht so. Holländische ,italienische und französische Liga ist lizenziert. Spanische und englische sind zwar nicht lizenziert, allerdings muss man lediglich die Mannschaftsnamen und Trikots per editor ändern. Die Spieler sind original. Da heißt dann Manchester United z.B. Man Red, aber die Spieler haben alle die echten Namen und Gesichter. Und die Manschaften umzubenennen dauert max.30 minuten.




      0
  2. HanzoBilo 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.10.2017 - 09:58 Uhr

    Die PES Demo hat mir gefallen ich warte auf ein günstigeren Preis.Allerdings hat sich Fifa18 auch noch einmal verbessert im Vergleich zu Fifa17.Darum werden nicht viele zu PES wechseln denke ich.




    0
  3. wildschnubbs 20245 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.10.2017 - 10:03 Uhr

    Also ich kann jedem nur PES empfehlen. Vom spielerischen ist es einfach Klasse. Kein Spiel und keine Torchance gleicht der anderen. Ich spiele nun PES damals hieß es noch ISS deluxe und Fifa seit glaube ich 1996 und noch nie konnte Fifa mich spielerisch überzeugen, lediglich die Lizenzen lassen mich das Spiel ab und zu anschmeißen. Aber das ist ja auch bald zu Ende wenn neu vergeben wird.




    2
    • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 12.10.2017 - 08:27 Uhr

      ISS deluxe, da werden erinnerungen an den SNES wach. Das hab ich auch geliebt wie kein zweites Fußballgame.




      0

Hinterlasse eine Antwort