Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Ryuichi Noddot kehrt zurück

Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy erscheint 2019 für Xbox One, PS4, Switch und PC.

Capcom hat offiziell bekannt gegeben, dass Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy im Frühjahr 2019 für Xbox One, PlayStation 4, PC und Nintendo Switch erscheinen wird. Das Spiel enthält alle 14 Folgen der Narcissisto-Trilogie. Für die Portierung vom Game Boy Advance von 2001 auf Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC (Steam) wurden die Grafiken hochauflösend überarbeitet.

Neben der japanischen Version von Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy ist auch die englische Version enthalten. Mit dabei sind natürlich auch die beliebten beiden Hauptcharaktere: Ryuichi Naruhodo und Mayoi Ayasato. Capcom wird in den nächsten Wochen weitere Details zum Spiel enthüllen, bis dahin gibt es einen Trailer für einen ersten kleinen Vorgeschmack:

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XParasX 6715 XP Beginner Level 3 | 24.09.2018 - 09:42 Uhr

    Die Spiele sind irgendwie an mir vorbei gegangen, vielleicht werde ich die mal nachholen…..




    0
    • MeleePro 1190 XP Beginner Level 1 | 24.09.2018 - 14:38 Uhr

      Vielleicht liegt das daran, dass die Spiele nur für den DS und 3DS veröffentlicht wurden




      0
  2. PureDarkness35 30770 XP Bobby Car Bewunderer | 24.09.2018 - 09:47 Uhr

    Das einzige was mich störte war das man die Lösung wusste, aber nicht wie man es dem Spiel beibringt xD Jeder der die Teile gespielt hat weiß was ich meine.




    0
  3. Homunculus 59005 XP Nachwuchsadmin 8+ | 24.09.2018 - 10:13 Uhr

    lol wie ich das bei dem Beat’em’up Bundle schon prophezeit hatte und nun wird es wahr.

    Ich würde mich eigentlich über diese Ankündigung freuen, da die ersten 3 Teile richtig gut sind, aber… es ist wieder der Port der mistigen 3DS eShop Version.
    Sprich, es gibt nur englische und japanische Texte. Was soll das? Die Spiele hatten damals eine komplette deutsche Lokalisierung auf dem DS… die GBA Versionen gab es nie außerhalb von Japan.

    Ich kann zwar Englisch, aber bei solchen Spielen verliere ich dann doch irgendwann die Lust. Phoenix Wright: Ace Attorney – Dual Destinies habe ich deswegen auch nie beendet und Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice erst gar nicht geholt.

    Capcom hat eh keine Hoffnung mehr für diese Serie im Westen, so wurden Lokalisierungen gestrichen und einige Teile erschienen erst gar nicht bei uns.
    Ich und viele andere hätten so gerne eine westliche Version von Dai Gyakuten Saiban: Naruhodō Ryūnosuke no Bōken gehabt.

    Werde also bei dem Port passen und die Spiele lieber weiter auf dem DS spielen.




    1
    • OniDestiny 3330 XP Beginner Level 2 | 25.09.2018 - 00:40 Uhr

      Capcom hat aber doch selber schuld, wenn sie keine Lokalisierung anbieten, ist es doch kein Wunder. Bei einem Spiel, wo man lesen muss um auf die Lösung zu kommen und teilweise auch recht unbekannte Wörter vorkommen, kann man nicht verlangen, dass man es auf Englisch spielt.




      1

Hinterlasse eine Antwort