Pixel Piracy: Indie-Hit entert heute die Konsolen

Der von Quadro Delta entwickelte und gemeinsam von Re-Logic und 505 Games präsentierte Indie-Hit macht ab sofort auf Xbox One und PlayStation 4 die Meere unsicher.

505 Games freut sich bekanntzugeben, dass der Steam-Indie-Hit Pixel Piracy ab sofort auf Xbox One und PS4 erhältlich ist. In dem witzigen, säbelschwingenden Rollenspiel-Adventure, das von Quadro Delta entwickelt wurde und von Re-Logic, den Schöpfern des Indie-Klassikers Terraria, präsentiert wird, schlüpfen die Spieler in die Stiefel eines Piratenkapitäns.

Rekrutieren Sie eine Crew, rüsten Sie Ihr Schiff aus und modifizieren Sie es, und nehmen Sie Kurs aufs offene Meer! Dort können die Spieler mit Aggressivität und Handel die berüchtigtste Piratencrew der sieben Weltmeere werden! Sie können Überfalle begehen und einfach alles plündern, was Ihnen in die Quere kommt, um zu bekommen, was Sie wollen, oder durch Handel schnelles Geld verdienen. Aber man muss stets auf der Hut sein, denn der Tod lauert überall!

• Heuern Sie Ihre eigene Crew an – Entscheiden Sie sich sorgfältig für die besten Seeleute und Säbelkämpfer, die Sie sich leisten können. Statten Sie sie mit Waffen, Rüstung und Spezialobjekten aus. Verbessern und spezialisieren Sie sie durch Erfahrung, verbessern Sie ihre Werte und bringen Sie ihnen neue Fähigkeiten bei.

• Bauen Sie Ihr eigenes Schiff – Modifizieren und verbessern Sie Ihr Schiff nach Ihren eigenen Vorstellungen. Statten Sie es mit mehr Masten und Segeln für zusätzliche Geschwindigkeit aus, mit Kanonen für den Kampf, Unterhaltung und Nahrung, Trainingsobjekten und Dekorationen.

• Zufällige offene Welt – Das Spiel ist bei jedem Start anders – eine riesige offene Weltkarte voller Gefahren, Beute und Personen wartet auf Sie!

• Piraten-Rollenspiel-System – Ein komplexes Beutesystem bietet verbesserbare Waffen und spezielle Geheimbeute zum Ausstatten der Seeleute.

• Plündern und Kämpfen – Die Grundbestandteile eines Piratenfrühstücks! Entern Sie feindliche Schiffe auf dem Wasser oder suchen Sie auf Inseln nach vergrabenen Schätzen und Flüchtigen.

Die Konsolenversion des Spiels wurde vom renommierten holländischen Entwickler Abstraction portiert, der bereits zahlreiche PC-Hits wie Hotline Miami, Don’t Starve und Titan für Heimkonsolen und Mobilplattformen umgesetzt hat, und bietet folgende Features:

• ein neues Tutorials, das den Einstieg in die Welt der Piraterie erleichtert
• einen komplett überarbeiteten Fähigkeitsbaum & ein neues Rollenspiel-Wertesystem
• eine überarbeitete KI
• ein integriertes Wettersystem und tonnenweise neue Waffen, Objekte, Fähigkeiten und Kopfgelder

Außerdem besitzt das Spiel eine neue Piraten-Benutzeroberfläche, Captain-Verhalten und einen Charaktereditor.

Pixel Piracy steht ab dem 16. Februar 2016 zum digitalen Download für Xbox One über Xbox Live sowie für PlayStation 4 im PlayStation Store für 14,99 Euro zur Verfügung.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort