Planet 51: Das Spiel

E3: Planet 51 – Das Spiel zum Film

SEGA Europe Ltd., SEGA of America, Inc. und Pyro Studios haben heute weitere Details zum kommenden Videospiel Planet 51 – Das Spiel, basierend auf dem mit Spannung erwarteten Animationsfilm, bekanntgegeben. Das Spiel wird…

SEGA Europe Ltd., SEGA of America, Inc. und Pyro Studios haben heute weitere Details zum kommenden Videospiel Planet 51 – Das Spiel, basierend auf dem mit Spannung erwarteten Animationsfilm, bekanntgegeben. Das Spiel wird ab November 2009 für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System, das PlayStation3 Computer-Entertainment-System, für Nintendo Wii sowie für Nintendo DS erhältlich sein.

In Anlehnung an die Geschichte des Films bietet Planet 51 – Das Spiel die Möglichkeit, sich in die unglaubliche Welt von Planet 51 zu stürzen, um dem stümperhaften Astronauten Chuck und seinem neuen außerirdischen Freund Lem zu helfen, Chucks Raumschiff zurückzubekommen. In Planet 51 – Das Spiel werden nicht nur lustige Momente aus dem Film zu sehen sein: das bunte Universum von Planet 51 wird durch exklusive Figuren, Umgebungen und Fahrzeuge noch erweitert. Die frei begehbaren Level von Planet 51 – Das Spiel können mit allen Charakteren zu Fuß erforscht werden, bevor sie Fahrzeuge übernehmen, die zur Erfüllung von Missionen gebraucht werden, um Chuck wieder nach Hause zu bringen. Chuck und Lem können Hoverbikes, Taxis, Autos, Laster und mehr steuern, um sich in wilde Verfolgungsjagden zu stürzen oder gar einen wütenden Gorilla zum Zirkus zu fahren. In der Multiplayer-Version von Planet 51 – Das Spiel können die Spieler sich außerdem Rennen mit ihren Freunden liefern.

Die galaktische Alien-Abenteuer-Komödie Planet 51 stammt aus der Feder eines der Drehbuchautoren von Shrek und Shrek 2. Der amerikanische Astronaut Captain Charles „Chuck“ Baker landet auf Planet 51 in der Annahme, dass diesen noch niemand zuvor betreten hat. Leider muss er feststellen, dass die Welt tatsächlich von kleinen grünen Männchen bevölkert wird, die glücklich ihrem Leben nachgehen, das an das Amerika der 50er Jahre erinnert. Sie fürchten sich eigentlich nur vor einer Alien-Invasion – wie der von Chuck! Mit Hilfe seines Roboter-Gefährten „Rover“ und seines neuen Freunds Lem muss Chuck sich nun seinen Weg durch die entzückende, wenn auch verwirrende, Landschaft von Planet 51 bahnen, um kein Dauerexponat im Museum für Invasoren aus dem Weltall zu werden.

Sony Pictures plant den Kinostart von Planet 51 in den USA für den 20. November, der Kinostart in Deutschland ist der 28. Januar 2009. Planet 51 – Das Spiel ist ab November 2009 im Handel erhältlich.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort