PlatinumGames: Arbeitet an geheimen Projekt, was es so noch nicht gab

Bei PlatinumGames arbeitet man an einem noch geheimen Projekt, was es so noch nicht gab.

Beim japanischen Entwickler PlatinumGames arbeitet man nicht nur an Bayonetta 3 für die Nintendo Switch Konsole und Babylon’s Fall (PC, PS4), sondern auch an einem noch unangekündigten geheimen Projekt.

Bei dem Projekt soll es sich um etwas handeln, was bezüglich des Game Designs so zuvor noch nicht gemacht wurde.

Im Interview mit VGC sagte Studio Head Atsushi Inaba zu dem Projekt:

„Im Moment sind wir gerade dabei, etwas zu entwerfen, was noch nie zuvor gemacht wurde. Ich weiß, dass viele Leute das sagen, aber das Spiel, an dem wir arbeiten, ist wirklich anders als alles andere. Selbst für die vielfältige Vergangenheit unserer erfahrenen Spieleentwickler ist dies etwas, das noch nie zuvor entwickelt wurde. Aus der Sicht des Game Designs sind wir also gerade sehr aufgeregt.“

Möglicherweise wird das Geheimnis ja schon im nächsten Monat mit einem ersten Teaser gelüftet, wenn vom 11. bis 13. Juni die E3 in Los Angeles stattfindet.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Homunculus 93370 XP Posting Machine Level 2 | 03.05.2019 - 20:56 Uhr

      Das wird noch etwas dauern. Hoffentlich zeigt Nintendo bei der E3 endlich mal bewegte Bilder und Gameplay von Bayonetta 3.

      Auch wenn ich immer noch etwas stinkig bin, wieso sie Bayonetta 1 nicht als Retail für Switch veröffentlicht haben..

      0
  1. Homunculus 93370 XP Posting Machine Level 2 | 03.05.2019 - 20:59 Uhr

    Ach.. Scalebound haben sie nicht geschissen bekommen, aber jetzt an zig Projekten gleichzeitig arbeiten?

    Wird dann sicherlich eh nur für PC/PS/Switch erscheinen.

    1
    • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 04.05.2019 - 09:40 Uhr

      Auf den ersten Blick hast du sicherlich recht, aber wir wissen wohl einfach zu wenig über die Hintergründe, als es allein dem Entwickler zuzuschieben, denke ich.

      0

Hinterlasse eine Antwort