PlayerUnknown’s Battlegrounds

Analog-Movement kommt nächste Woche, Sanhok Map in Aussicht

PlayerUnknown’s Battlegrounds erhält nächste Woche sein Analog-Movement für Xbox One.

Die Steuerung von PlayerUnknown’s Battlegrounds erhält nächste Woche sein wohlverdientes Analog-Movement-Update für Xbox One. Bisher ist das WSAD-Movement noch immer im Spiel. Dies wird sich aber bald ändern, wie Nico Bihary vom PUBG Xbox One Team bekannt gegeben hat.

Ab nächster Woche steuert sich dann PlayerUnknown’s Battlegrounds anders, aber wie jeder andere Xbox Shooter auch. Des Weiteren sollen neue Waffenskins, Spielmodi und mit etwas Glück die Sanhok Map ohne PTS veröffentlicht werden.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89785 XP Untouchable Star 4 | 25.07.2018 - 09:27 Uhr

    Kann mir das einer erklären was die mit Analgmovemnt meinen oder was der Unterschied ist? Ist schräg oben im Moment noch A+W gleichzeitig oder wie?

    1
    • Bonny666 24550 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.07.2018 - 14:21 Uhr

      Bei Analog kannst du mit dem linken Stick dann halt die Bewegung dosieren. Bei „WASD“ hast du immer sofort vollen Anschlag. Eigentlich ist die PC Steuerung „arcadiger“ als eine Gamepad Steuerung. Du kannst beim Gamepad ganz langsam nach links/rechts vorne/hinten strafen, bewegen schleichen. Ich komme aus dem PC Gaming und habe früher immer auf Konsolen geschimpft. Seit 2006 (die 360 hat mich überzeugt) spiele ich mit Gamepad (selbst Shooter) lieber als mit Maus und Tastatur.

      4
  2. RBTV 84465 XP Untouchable Star 2 | 25.07.2018 - 14:53 Uhr

    Müssen eigentlich die waffenskins auf der xbox gekauft werden?

    1

Hinterlasse eine Antwort