PlayerUnknown’s Battlegrounds

Eine Million Dollar für einen guten Zweck

PUBG Corp. kündigt Charity-Turnier mit Twitch-Superstars während des PGI 2018 in Berlin an.

Internationale Twitch-Superstars zieht es am Freitag, den 27.07. nach Berlin: Im Rahmen des PUBG Global Invitationals 2018 (PGI 2018) veranstaltet PUBG Corp. den PGI Charity Showdown, in dem populäre Influencer wie Ninja, Dr. DisRespect, Shroud, LeFloid, Moondye, Rubiu5, Willyrex oder Sacriel um ein Preisgeld von insgesamt einer Million US-Dollar gegeneinander antreten.

Die Teams, die in First-Person-Matches aufeinandertreffen, bestehen aus je zwei Streamern und zwei professionellen PUBG-Spielern. Die drei erstplatzierten Teams spenden ihr Preisgeld an eine selbst ausgewählte gemeinnützige Stiftung.

Das Event startet am 27.07. ab 16 Uhr in der Mercedes-Benz Arena in Berlin. Der Eintritt ist für alle Besitzer eines Tickets für das PGI 2018 frei, die Plätze werden nach dem „first come, first serve“-Prinzip vergeben.

Auf dem PGI 2018 kämpfen vom 25.7. bis zum 29.7. die 20 besten Teams der Welt in der Mercedes-Benz Arena in Berlin um den Titel „PUBG World Champion“. Der komplette Event kann live im Web verfolgt werden unter https://www.twitch.tv/playbattlegrounds.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89135 XP Untouchable Star 4 | 23.07.2018 - 11:24 Uhr

    Oh cool, das werd ich mir mal anschauen. Gibt es schon eine Uhrzeit wann die ihre Sessions jeweils starten? Sonst muss ich Abends immer mal reinschauen oder mir die Aufzeichnung anschauen falls es eine gibt.
    Hoffe die machen das nicht Tagsüber und warum machen die das eigentlich nicht an nem Wochenende?

Hinterlasse eine Antwort