PlayerUnknown’s Battlegrounds

Miramar Release Termin für Xbox One enthüllt

Der Miramar Release Termin zu PlayerUnknown’s Battlegrounds für Xbox One steht fest

Miramar ist bereits auf den PUBG-Test-Servern spielbar. Doch alle Fans fragen sich, wann die Miramar-Map endlich in der Game Preview von PlayerUnknown’s Battlegrounds landet.

Nun hat Microsoft offiziell bekannt gegeben, dass die Miramar Map am 24. Mai 2018 offiziell in der Xbox One Game Preview Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds veröffentlicht wird.

Parallel zur Veröffentlichung wird es ein Update geben, um das Spiel weiter zu verbessern. Außerdem werden bereits zur E3 2018 neue Details zur PUBG angekündigt.

= Partnerlinks

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fraenkisch 2490 XP Beginner Level 1 | 18.05.2018 - 07:10 Uhr

    Mit einem leicht skeptischen Blick warte ich auf dieses Update. Auf dem PTS war die Map noch sehr instabil zuletzt

    • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 09:21 Uhr

      Ist nicht das ganze Spiel ziemlich instabil 😉 insofern tut’s da ein wenig mehr eh nicht zur Sache.

      Spätestens mit Release von CoD und BF und den dort vorhandenen BR Modi hat es sich mit PUBG vermutlich eh erledigt. Fortnite läuft dem Spiel ja zum Glück auch allmählich den Rang ab

      • Thegambler 35255 XP Bobby Car Raser | 18.05.2018 - 21:49 Uhr

        Fortnite und PUBG miteinander vergleichen? Ein sehr unfairer Vergleich!

        Das eine wurde von ein paar Nerds entwickelt, das andere von einem grossen Entwickler, der schon viel Erfahrung mit der Spieleentwicklung hat!

        Und das fortnite erfolgreicher ist, liegt auch der Tatsache geschuldet, dass es ein Free-2-Play Titel ist und PUBG nicht.

        Aber ich finde generell, dass sie nicht sehr ähnlich sind.

        2
        • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 22:33 Uhr

          Ja ist klar das ewige Argument das eine wäre ja kostenlos und das andere nicht und man könne die beiden ja nicht vergleichen 😀 deswegen haben die PUBG Leute auch anfangs kräftig rumm gejammert Fortnite hätte sie kopiert ….. wahrscheinlich auch nur deswegen weil man vorab wusste das man kein Land sehen würde.

          Wie dem auch sei, wer im großen Teich schwimmen will muss es am ende auch können. Wenn man es nicht kann sollte man es evt lassen oder anders heran gehen.

          Gerade weil PUBG was kostet sollte man davon ausgehen das Performance und Stabilität an oberster Stelle stehen. Und auch wenn man ständig Patch die Fortschritte sind wirklich überschaubar. Guckt man sich zudem die Probleme der PC Version an tja …. muss man sich eben nicht wundern das jetzt die großen Hersteller eben auch die Chance sehen am Markt mit zu mischen .

          • Thegambler 35255 XP Bobby Car Raser | 18.05.2018 - 22:44 Uhr

            War ein sehr schwacher Konter von dir!
            (verbal hast nicht gerade viel drauf, muss ich festellen).

            Aber ich habe da eine andere Frage: Du hast vor dem Release auf der Xbox schon gehört, dass es selbst auf Highend PC’s nicht flüssig läuf?

            Ist es dann nicht sehr naiv zu erwarten, dass es auf der Xbox dann komplett anders sein wird?

            Sehr ehrlich!

          • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 22:59 Uhr

            Vielleicht um dem Entwickler die Chance zu geben und man voher auch nicht weiß wie die Herrschaften ticken? ARC hab ich damals auch in der Preview geholt wieso auch nicht.

            Und nur weil man mit dem bisherigen Ergebnis nicht zufrieden ist schließt das ja nicht aus das es nicht irgendwann doch zufrieden stellend wird.

            Deswegen wird man die Dinge allerdings dennoch bis dahin ansprechen dürfen und sicherlich nicht Tod Schweigen müssen nur damit Leute wie du zufrieden sind und nicht direkt Fackel und Mistgabel auspacken wenn es sich jemand wagt wieder Kritik zu üben.

  2. Bocke85 59335 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 07:38 Uhr

    Generell ist das Game sowas von instabil und das nach so vielen Patches. Gestern wieder gesehen. Es spielten Leute mit einer X, one und einer one S zusammen. Alle hatten unterschiedliche Ladezeiten. Zeitweise waren meine Mates schon gelandet da sah ich noch den Ladescreen. Und nun nehmt euch Fortnite… Wisster Bescheid

    1
      • Bocke85 59335 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 08:52 Uhr

        Wenn es um Performance geht kann es da nur eines geben. Was den Spielspaß angeht ist es Geschmackssache.

    • snickstick 89095 XP Untouchable Star 4 | 18.05.2018 - 08:13 Uhr

      Die bei Fortnite haben aber den Vorteil das die die Engine die das Game benutzt selber erfunden haben. Das ist so als wenn man sagt das BMW den besseren BMW baut. Audi wird nie so ein guten BMW bauen wie BMW.

      1
      • Bocke85 59335 XP Nachwuchsadmin 8+ | 18.05.2018 - 08:50 Uhr

        Ok.. Das mag sein. Aber was nützt mir eine neue Map wenn es doch von Grund auf solch Performance Schwankungen gibt. Ich zocke just 4 fun auch beide Games. Nur trübt Pubg deutlich die Motivation wenn man sieht wie es trotz Patch X nicht besser wird.

        • snickstick 89095 XP Untouchable Star 4 | 18.05.2018 - 09:44 Uhr

          Ja das stimmt, der unterschied zu den anderen Konsolen ist echt gewaltig. Mein Kumpel zock auf der ersten One und ich auf der X. Wärend ich schon am Looten bin wartet er noch darauf das die Tür des Hauses geladen wird oder er fällt durch die Decke wenn er aufm Dach landet. Ich glaube ich hab da bisl die rosarote brille auf weil es mir soviel spass macht aber tatsächlich ist die Perfomarnce noch nict gut und dafür das es das Game seit 6 Monaten bereits gibt ist der vortschritt in der entwicklung aus Kundensicht eher verhalten.
          Aber egal, es macht mir soviel Gaudi das ich es fast jeden Abend zocke seit es draussen ist.

          1
      • zappelpeter 10075 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2018 - 14:03 Uhr

        Das mit der Engine zieht nicht. Fortnight hat Micky Maus Grafik und ne nur halb so große Karte. Und das Team bei Pubg bestand anfangs aus nur 3 Leuten die vorher nur den Arma 3 mod gemacht haben. Was mich wundert ist nur, das MS nicht mehr Unterstützung bietet.

        2
        • snickstick 89095 XP Untouchable Star 4 | 18.05.2018 - 14:08 Uhr

          Jap da haste richtig recht, aber das mit der Engin ist das i-tüppelchen oben drauf denn die Jungs von Fortnite entwickeln auch die Engine und das ist wophl ein uneinholbarer vorteil was den Umgang und die Möglichkeiten der Arbeit damit angeht.

          1
        • Thegambler 35255 XP Bobby Car Raser | 18.05.2018 - 22:25 Uhr

          PUBG hat wohl nicht wenig Kohle von MS für den Deal bekommen. Der Entwickler kann damit neues Personal einstellen, trotzdem dauert so etwas und der Indieentwickler versucht halt irgendwie den Spagat zwischen bessere Performance und weiteren Inhalt hinzubekommen.

          Aber selbst mit viel Kohle kann man nicht über Nacht aus einer Handvoll Nerds einen Entwickler machen, der von der Teamgrösse und Erfahrung mit Epic auch nur annähernd mithalten kann!

          So realistisch muss man schon sein!

  3. Bloody Amun Re 1040 XP Beginner Level 1 | 18.05.2018 - 12:35 Uhr

    Nicht einmal BF oder CoD können einem so ein geniales Waffengefühl geben wie Pubg!
    Und Audi würde den besseren BMW bauen 😉
    Ich freue mich auf alles was in Zukunft kommt.

    3
  4. Liutasil81 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2018 - 20:24 Uhr

    Freue ich mich drauf und hoffe einfach mal das mit dem Update und der Map vielleicht noch Performance Verbesserungen geben wird. 🙂

    1
  5. Thegambler 35255 XP Bobby Car Raser | 19.05.2018 - 04:05 Uhr

    #Tuffy

    Zusammengefasst:
    Du warst einfach naiv und ärgerst dich jetzt über dich selber. Tja, die Alternative wäre gewesen das Spiel erst Monate nach Release zu kaufen 😉

    • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.05.2018 - 05:09 Uhr

      Was heisst ärgern , das Risiko geht man bei nee Preview nunmal ein.

      Da auf dem PC das Game allerdings bereits erschienen ist und dort auch nur Probleme macht die man offensichtlich nicht in den Griff bekommt lässt daran zweifeln das die Box Version es schafft. Und wie gesagt die Konkurrenz läuft ihnen mittlerweile auch den Rang ab

Hinterlasse eine Antwort