PlayerUnknown’s Battlegrounds

One Shot One Kill Event gestartet

In PlayerUnknown’s Battlegrounds ist das Duo-Event One Shot One Kill gestartet.

An diesem Wochenende dürft ihr Mal so richtig campen und es nimmt euch niemand übel. In PlayerUnknown’s Battlegrounds ist heute früh ein neues zeitbegrenztes Event gestartet: One Shot One Kill. Darin seid ihr als Scharfschütze mit einer Kar98 bewaffnet mit einem Partner unterwegs und nehmt gegnerische Teams aufs Korn.

Gespielt wird ausschließlich bei Regen auf der Karte Erangel. Wer zuerst 150 Punkte hat oder nach Ablauf der Zeit die meisten Punkte auf seinem Konto verbuchen kann, hat gewonnen.

Details zum Ablauf und den Regeln gibt es in diesem Artikel.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 94425 XP Posting Machine Level 2 | 19.10.2018 - 13:48 Uhr

    Jau das werd ich mir heut Abend nmal geben. ich fand die Events bislang alle ganz gut. Weiter so!

  2. Spongebuu 68060 XP Romper Domper Stomper | 19.10.2018 - 15:54 Uhr

    diese kack Modes sind SO NERVIG auf Miramar wenn man ne X hat.. weil bei jedem Sprung alles neu lädt -.- und entweder hoppelt man doof auf Sachen rum, die noch nicht geladen sind oder die Leute glitchen in Steine rein und knallen einen daraus ab..

    wer auch immer die Idee hatte auf Auflösung zu gehen mit der X, gehört echt gefeuert..

Hinterlasse eine Antwort