PlayerUnknown’s Battlegrounds: Season 5 und Überlebenden-Pass erscheint noch im Oktober für Xbox One

Für PlayerUnknown’s Battlegrounds wurde Season 5 inklusive dem Überlebenden-Pass vorgestellt, der noch im Oktober auf Xbox One startet.

Spieler von PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox One befinden sich derzeit in den letzten Tagen von Season 4 und dem Aftermath Überlebenden-Pass, da stellt der Entwickler direkt die nächste Season vor.

Season 5 beginnt bereits am 29. Oktober auf Xbox One und PlayStation 4 und kommt mit einigen Neuerungen daher.

So wird es mit Season 5 möglich sein Nahkampfwaffen zu werfen, um Gegner auszuschalten. Die Karte Miramar erfährt zudem ein Re-Balancing beim Verteilen des Loots, eine Anpassung der blauen Zone sowie eine Verbesserung von Objekten und Gebäuden. Auf der Karte sind neuerdings auch Rampen aufgestellt, die zu halsbrecherischen Stunts einladen. Des Weiteren könnt ihr Teamkameraden nun Heilung und Munition zuwerfen.

Natürlich wird es auch einen neuen Überlebenden-Pass geben. Der Badlands Überlebenden-Pass wird mit Season 5 erhältlich sein und 12 Wochen lang laufen. Erneut gibt es Community-Missionen sowie 100 Level voller Belohnungen. Die Premium Variante des Überlebenden-Pass wird 1000 G-Coins kosten, das sind umgerechnet 9,99 Euro.

Season 5 Reveal Trailer:

Season 5 Gameplay Trailer:

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 45445 XP Hooligan Treter | 16.10.2019 - 15:57 Uhr

    Hätte mit einem rework von miramar gerechnet aber die neuen Features sind auch richtig geil freue mich

    0
  2. Jim Uhrig 2580 XP Beginner Level 2 | 16.10.2019 - 16:47 Uhr

    Hört sich ganz gut an. Hoffen wir mal, dass alles gut läuft und sich nicht wieder etliche neue Bugs einschleichen.

    0
  3. Phonic 39970 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.10.2019 - 19:13 Uhr

    Hört sich defintiv gut an, werde bestimmt mal reinschauen wenn es die Zeit zu lässt. Aber es scheinen sinnvolle Neuerungen zu sein

    0

Hinterlasse eine Antwort