PlayerUnknown’s Battlegrounds: So sehen die Strafen bei Fehlverhalten auf Xbox One und PS4 aus

Der Entwickler von PlayerUnknown’s Battlegrounds hat die Strafen für Fehlverhalten auf Xbox One und PlayStation 4 dargelegt.

Spielverderber, Cheater, Teamkiller oder einfach nur einen Bug ausnutzen: in Spielen kann man es sich und seinen Mitspielern ganz schnell versauen.

Solche Fehlverhalten haben in der Regel ein Nachspiel, denn jeder Entwickler versucht sein Spiel so sauber wie möglich zu halten, damit jeder seinen Spaß hat. Das klappt zwar leider meistens nicht zu 100 Prozent, weshalb es in den meisten Fällen Strafen hagelt.

PUBG Corp hat für seinen Battle Royale Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds im April die Kriterien für Strafen verstärkt und die Maßnahmen offengelegt, die bei Fehlverhalten der Spieler angewandt werden.

Den Maßnahmen zufolge werden Spieler demnach beim ersten Versuch permanent gebannt, wenn sie etwa unautorisierte Programme oder Hardware benutzen, entwickeln, damit werben, handeln oder sie vertreiben. Auch das Modifizieren von Clienten, Servern oder Spieledateien wird beim ersten Versuch mit einem dauerhaften Ausschluss vom Spiel geahndet.

Für das Ausnutzen von Bugs und Glitches gibt es beim ersten Verstoß einen Bann von 3 Tagen, beim zweiten wird die Strafe auf 7 bzw. auf 15 Tage beim dritten Verstoß erhöht. In allen drei Fällen werden Battlepoints, Gegenstände, saisonale Belohnungen und Charakter bezogene Daten entfernt.

So sehen die Strafen im Einzelnen aus:

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 35140 XP Bobby Car Raser | 19.04.2019 - 15:35 Uhr

    Gut das ich da noch nie was gemacht habe 😀 ich wäre mega traurig wenn ich meine kosmetischen items verlieren würde

    3
  2. Phonic 6640 XP Beginner Level 3 | 19.04.2019 - 15:37 Uhr

    Ich frag mich wie sie das alles prüfen wollen? Sie sollten mal was gegen die offensichtlichen M u T Spieler machen

    5
      • Phonic 6640 XP Beginner Level 3 | 19.04.2019 - 17:18 Uhr

        Maus und Tastatur Spieler! Wie die mich nerven mit ihrem Adapter. Sollen sie doch auf dem PC zocken, da kriegen sie aber die Mütze voll

        15
        • Temdox 8740 XP Beginner Level 4 | 22.04.2019 - 01:09 Uhr

          Ich dachte sobald man Maus und Tastatur nutzt kommt man automatisch in die PC Lobby/ Spielersuche. Dann ist der Support für die zusätzliche Hardware ja der Spielspaß Killer schlecht hin. Ich finde aber die Option Maus und Tastatur anschließen zu können eine richtige Bereicherung mit Mehrwert (wenn man dann automatisch zu den PC Spielern geworfen wird und den Controller Spielern das Game nicht verdirbt).

          0
  3. Robilein 119615 XP Scorpio King Rang 4 | 20.04.2019 - 04:58 Uhr

    Gut das die nicht nur zeitlich Banns bekommen, sondern auch gewisse Items verlieren. Solche Leute hasse ich total. Sind einfach nichts wert.

    1
  4. Dreckschippengesicht 38895 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.04.2019 - 10:53 Uhr

    Ich zock’s zwar nicht, finde aber das Vorgehen nachvollziehbar. Würde ich mir auch in dem ein oder anderem Spiel zu wünschen!

    1
  5. Me81 25085 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.04.2019 - 13:14 Uhr

    wie wärs damit, anstatt spieler, die bugs ausnutzen zu bannen, einfach mal die bugs und das spiel zu fixen?

    4
  6. EvigaX 2260 XP Beginner Level 1 | 20.04.2019 - 19:23 Uhr

    Eben. Vor allem so bekannte Fehler die ultra aufregen wie die MuT Honks. Versteh das auch nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort