Playground Games: Neuer Producer für Rollenspiel Studio gefunden

Playground Games stellt Matt Lightfoot, den neuen Producer für ihr großes Rollenspiel Projekt, vor.

Playground Games machte in der näheren Vergangenheit besonders durch Neueinstellungen für ein kommendes Open World Rollenspiel von sich reden. Wir berichteten schon von ehemaligen Rockstar- und Ubisoft-Mitarbeitern, die bei dem Entwickler ein neues Zuhause fanden. Der letzte bekannte Neuzugang war Kim MacAskill, die ehemalige Senior Scriptwriterin der Rocksteady Studios.

Bis jetzt. Playground Games gab via Twitter bekannt, dass Matt Lightfoot das RPG-Studio von nun an als Produzent verstärken wird. Lightfoot war zuvor bereits für Cloud Imperium Games, das Studio hinter Star Citizen, tätig und hat für Bohemia Interactive an Arma 3 und DayZ gearbeitet. Mit riesigen Welten dürfte er sich also auskennen.

Wie genau das nächste Projekt von Playground Games aussehen wird, ist noch nicht bekannt, doch alle News zum Entwickler findet ihr auf unserer Übersichtsseite.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 136620 XP Elite-at-Arms Silber | 11.09.2019 - 11:47 Uhr

    Alles gut,solange es nicht „Sir Promise-A-Lot“ aka Peter Molineux ist 😀

    4
  2. FoXD3vilSwiLd 20840 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.09.2019 - 11:52 Uhr

    Hoffentlich es realistisches 😂🙈

    Kann mit extremen Phantasiewelten nix anfangen 🙊🙈

    Aber by the way, geiler Nachname 😂

    0
    • doT 20560 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.09.2019 - 11:59 Uhr

      Ich meine in mehreren Jobs ausschreibungen stand Fantasy (o.ä)
      NT (Hellblade Team) & Complusion machen grad wohl was richtung Realismus

      0
  3. Xbox117 6900 XP Beginner Level 3 | 11.09.2019 - 12:05 Uhr

    Bin mal gespannt wann das Spiel mal rauskommt, sind ja jetzt schon eine Weile damit beschäftigt. Wenn es aber etwas in der Größenordnung eines Witcher 3 wird, dann sollen sie sich ruhig Zeit lassen.

    1
    • doT 20560 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.09.2019 - 12:09 Uhr

      Seit „late 2017“, da passen 1-2 Jahre mehr Entwicklung noch rein

      0
    • influencer 0 XP Neuling | 11.09.2019 - 13:20 Uhr

      Dauert bestimmt noch ne Weile. Zum einen müssen sie erstmal ne neue Engine für NxtGen basteln und zum anderen ist es das erste nicht Racing Projekt für das Team + sie bauen das Team gerade erst aus. Bestenfalls 5 jahre Entwicklung inkl Pre Production? (Glaskugel mal wieder 🙂 )

      0

Hinterlasse eine Antwort