Playground Games

Ralph Fulton: Unser Bestes kommt noch dank Microsoft

Ralph Fulton ist sich sicher, dass sie mit der Übernahme durch Microsoft ihre beste Arbeit abliefern können.

Auf der E3 2018 hat Microsoft die Bombe platzen lassen und bekannt gegeben, dass man fünf Studios übernommen bzw. unter der Microsoft Studios Flagge gegründet hat. Undead Labs, Compulsion Games, Ninja Theory und Playground Games sind die Übernahmen, während The Initiative neu gegründet wurde.

Ralph Fulton, Creative Director von Playground Games, sieht eine rosige Zukunft für Playground Games und ist sich sicher, dass ihre besten Spiele noch kommen werden. Dank der Übernahme durch Microsoft hat man jetzt den vollen Zugriff auf die Ressourcen, Techniken und das Know-How der Experten von Microsoft. Zuvor konnten bestimmte Bereiche nicht geteilt oder genutzt werden, da Playground Games immer noch als Third-Party-Studio fungierte.

Doch die enge Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen Playground Games und Microsoft hat sich ausgezahlt. Forza Horizon ist eine etablierte und weltweit erfolgreiche Marke. Forza Horizon 3 allein wurde bisher von über 9 Millionen Spielern gespielt und mit Forza Horizon 4 geht es im Oktober 2018 in die nächste Runde.

Ralph ist sich außerdem sicher, dass er und sein Team jetzt viel mehr machen können und man zeigte sich begeistert von der Vision die Matt Booty von Microsoft gegenüber Playground Games äußerte. Außerdem kann man mit Microsoft und Xbox mehr erreichen, wenn man die besten Spiele entwickeln will, meinte Ralph Fulton weiter.

Für die Zukunft wird Playground Games nicht nur die Technologien von Microsoft ohne Einschränkung nutzen können, sondern wird auch bei den ersten neuen Konsolen-Prototypen ganz vorne mit dabei sein, wie es seinerzeit bei Turn 10 ebenfalls der Fall war. Neue Engines und Tools werden so verbessert und Turn 10 bzw. Playground Games können endlich mit offenen Karten völlig frei ihre neuen Blockbuster-Spiele für Xbox entwickeln.

= Partnerlinks

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ADAM_ 700 XP Neuling | 12.06.2018 - 16:46 Uhr

    Gibt es überhaupt noch in der Zukunft Xbox Exclusivtitel Die nur für die XBOX erscheinen?




    2
    • Molys 4520 XP Beginner Level 2 | 12.06.2018 - 17:04 Uhr

      Meinst du damit Xbox Konsole oder Xbox Service?

      Xbox ist doch mehr und mehr ein Sammelbegriff an Spielen und Dienstleistungen innerhalb des Xbox Live Ökosystems. Sei es Streaming-Abos, GamePass, digitale Spieleeinkäufe oder Apps.

      Auf welchem Endgerät du das dann nutzt (Konsole, Win10PC, Tablet im Stream) ist doch völlig unerheblich.




      4
    • Tuffi2KOne 52455 XP Nachwuchsadmin 5+ | 12.06.2018 - 17:11 Uhr

      Xbox oder PC ist doch am ende scheiß egal. Solang es die Konkurrenz nicht bekommt und der PC ist sicherlich nicht die Konkurrenz.

      Wer Konsole spielen will wird um die Xbox für die IPs nicht Drumm herum kommen. PCler haben die Möglichkeit die Games genauso zu spielen und am ende profitieren alle .

      Gemeinsame Server = Spiele länger am Leben vor allem online

      Gegenseitiger Austausch sprich ehemalige PC IPs auf der Xbox und umgekehrt!

      Und dennoch bin ich mir sicher wenn die Zahlen wieder stimmen wird es auch wieder Only Xbox Games geben.

      Aber ganz erlich selbst die PS4 verliert bereits einige Games ebenfalls an den PC. Entwickler können sich eben nicht mehr so einfach leisten Einnahmen und Communitys einfach zu ignorieren .




      1
      • Rapza624 21105 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.06.2018 - 21:59 Uhr

        Microsoft verdient ja auch an den Verkäufen auf PC, demnach würde es nichts bringen „Only Xbox“ Spiele zu vermarkten, anstatt sie mit wenig Aufwand zusätzlich am PC verfügbar zu machen.




        0
    • Z0RN 116440 XP Scorpio King Rang 3 | 12.06.2018 - 17:33 Uhr

      Nein, hat man aber schon mehrfach bekannt gegeben, dass alle Spiele für Xbox und Windows 10 erscheinen. Microsoft hat nunmal den Luxus auch den PC bedienen zu dürfen und dank Play Anywhere haben Xbox-Fans den Luxus diese PC-Teile geschenkt zu bekommen. So kann einer in der Familie bspw. an der Konsole spielen und der andere am PC/laptop im Co-op oder Multiplayer usw. über Cross-Play mit einsteigen.




      2
  2. snickstick 76935 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.06.2018 - 16:47 Uhr

    Da klingt einer zu Recht begeister. Mit der Motivation können die sich gleich an ein neues PGR setzen denn ich will mal wieder Kudos fahren statt Lap-Time 🙂




    7
    • Sabanoff 63520 XP Romper Stomper | 12.06.2018 - 17:11 Uhr

      Ja bitte um kudos
      Ms muss es doch langsam erhöhen das wir ein neues PGR brauchen




      1
  3. KorkHelm 28160 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.06.2018 - 17:25 Uhr

    lustig, die bildunterschrift klingt als hätte playgrounds microsoft übernommen.




    0
  4. Mysako 19635 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.06.2018 - 17:27 Uhr

    @Z0RN
    „Ralph Fulton ist sich sicher, dass sie mit der Übernahme von Microsoft ihre beste Arbeit abliefern können.“

    müsste das nicht „durch“ MS heißen? Weil Playground Games hat doch nicht MS Game Studios übernommen, oder?!




    1
  5. Lp obc 3645 XP Beginner Level 2 | 12.06.2018 - 17:59 Uhr

    Hoffe sie bestätigen an der Messe noch das sie an Fable 4 arbeiten *hoff* denke aber das wäre ein Thema bei der Hauptveranstaltung gewesen, tippe auf die Gamescom als Ankündigungsort! Werde da sein *love*




    1
  6. Archimedes 98105 XP Posting Machine Level 4 | 12.06.2018 - 19:29 Uhr

    Es viel doch auf der PK der Satz „More about the order Game later“… Ich warte die ganze Zeit drauf. Aber nachdem sie jetzt zu MS gehören wird ein Fable für mich immer realistischer




    3

Hinterlasse eine Antwort