PlayStation 4: 30 Millionen verkaufte Konsolen in den USA

Sonys PlayStation 4 hat in den Vereinigten Staaten einen neuen Verkaufsmeilenstein erreicht.

Sony ist mit der PlayStation 4 der absolute Spitzenreiter der aktuellen Generation und verkauft sich weltweit weiterhin wie geschnitten Brot. Vor allem in Deutschland, England und anderen Ländern in Europa dominiert Sony den Markt mit der PlayStation 4.

Insgesamt wurden schon über 100 Millionen PlayStation 4 Konsolen weltweit verkauft, was ein beachtlicher Erfolg ist, den man neidlos anerkennen muss – auch, wenn man die Xbox-Konsole als seinen persönlichen Favoriten auserkoren hat. Mit etlichen exklusiven Blockbuster-Spielen und einem gigantischen Marketing-Aufgebot hat Sony mit der Marke PlayStation die Welt erobert und wird sich auch in der kommenden Generation nicht so leicht vom Thron stoßen lassen.

Zum Ende der aktuellen Generation gehen die Verkaufszahlen der PlayStation 4 zwar langsam zurück, was niemanden überraschen dürfte – schließlich erwartet uns schon im nächsten Jahr eine neue Konsolengeneration – trotzdem schafft es Sony, mit der aktuellen Konsole weiterhin Meilensteine zu erreichen, was den Verkauf anbelangt.

Nachdem vor einigen Monaten die 100 Millionen Verkäufe weltweit geknackt wurden, wurde nun ein weiterer Meilenstein für den amerikanischen Markt erreicht: 30 Millionen verkaufte Einheiten. Das hat der Analyst Daniel Ahmad via Twitter mitgeteilt und auch Zahlen aus anderen großen Absatzgebieten genannt.

Hier in Deutschland konnte Sony die PlayStation 4 zum Beispiel 7,2 Millionen Mal verkaufen.

„Die Verkäufe der PlayStation 4 in den Vereinigten Staaten haben jetzt die 30 Millionen-Marke geknackt, was etwa 30 % der gesamten Verkäufe ausmacht.

Andere Top Märkte sind unter anderem:

Japan: 8,3 Millionen

Deutschland: 7,2 Millionen

England: 6,8 Millionen“

Microsoft veröffentlicht seit 2015 keine Verkaufszahlen mehr und konzentriert sich auf die monatlich aktiven Spielerzahlen. Wie viele Xbox One-Konsolen weltweit verkauft wurden, kann also nicht exakt gesagt werden.

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XoneX 5165 XP Beginner Level 3 | 17.09.2019 - 13:01 Uhr

    Gratulation, fast so viele verkäufe wie die Xone Weltweit. Trotzdem bleibt die Xbox mein Baby und Nr.1

    7
  2. churocket 64535 XP Romper Stomper | 17.09.2019 - 14:22 Uhr

    Auch damk der Raupkopierer scene die das geknackt haben aber Microsoft haben sie bis heute nicht geschafft, aber so toll ist Playstation auch nicht und ich habe alle gehabt und Mircosoft auch wird nur grosser hype mit Playstation gemacht in kurz viel Rauch um nichts was andere auch haben ( was habt ihr gesagt der Lüfter der Playstation ist zu laut 😁😁)

    1
  3. JahJah192 38275 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.09.2019 - 15:04 Uhr

    Na die ist halt nun mal ein ziemlicher Selbstläufer mit all ihren Mängeln und lauten Lüftern.
    Aber die Exclusivs sind Erste Sahne + MS hat zu viel schleifen lassen (zwar auch wieder gut gemacht) und das Baby aus beidem, ist der Irre PS4 Erfolg.

    0
  4. Vossi73 77870 XP Tastenakrobat Level 4 | 20.09.2019 - 07:28 Uhr

    Es gibt halt viele Kinder und Jugendliche die an der Konsole spielen und das mit Ihren Freunden machen wollen. Wenn sich zu Weihnachten einer ne Konsole wünscht dann wird darauf geachtet was es im Freundeskreis gibt und das ist überwiegend die Playstation. Außerdem wissen viele Eltern nicht Bescheid und kaufen das Produkt welches Sie aus der Werbung und vom hören sagen kennen und das ist auch wieder die Playstation. Quasi ein Teufelskreis. Aber Gückwunsch an Sony.

    0

Hinterlasse eine Antwort