PlayStation 4: Ihr braucht keine PS4 Konsole mehr um God of War zu spielen

Wer gerne God of War spielen möchte, braucht dafür keine PlayStation 4 Konsole mehr.

Sony gibt Änderungen zu PSNow bekannt und hat dabei die Preise vom Xbox Game Pass unterboten. Vorher sollte der Dienst monatlich 14,99 Euro kosten und liegt ab sofort bei 9,99 Euro. Jährlich kostet der Spaß anstatt 99,99 Euro sogar nur 59,99 Euro, was deutlich günstiger als der Xbox Game Pass zum UVP für ein Jahr ist.

Hier sind erst die PSNow Preisänderungen:

  • US: $9.99 – monthly / $24.99 – quarterly / $59.99 – yearly (from $19.99/ $44.99/ $99.99)
  • CAN: $12.99 – monthly / $34.99 – quarterly / $79.99 – yearly (from $19.99/ $44.99/ $99.99)
  • EU: €9.99 – monthly / €24.99 – quarterly/ €59.99 – yearly (from €14.99/ (N/A)/ €99.99)
  • UK: £8.99 – monthly / £22.99 – quarterly/ £49.99 – yearly (from £12.99 / (N/A) / £84.99)
  • JP: ¥1,180 – monthly / ¥2,980 – quarterly / ¥6,980 yearly (from ¥2,500 / ¥5,900 / (NA)

Mit dieser Änderung hat Sony auch bekannt gegeben, dass ab sofort besondere Sony-Spiele bei PSNow mit aufgenommen werden. Diese Titel gibt es aber nur für einen bestimmten Zeitraum und werden danach wieder entfernt, was beim Xbox Game Pass nicht der Fall ist.

Neu dabei sind God of War, Grand Theft Auto V, Infamous Second Son und Uncharted 4: A Thief’s End. Diese Games sind vom 01. Oktober 2019 bis zum 02. Januar 2020 auf der PlayStation 4 und dem PC via Stream spielbar.

Künftig will Sony auch monatlich neue Spiele bei PSNow hinzufügen und diese den Abonnenten vorstellen. Sony exklusive Games werden aber nicht direkt zum Launch im Abo angeboten, wie es bei Microsoft und dem Xbox Game Pass der Fall ist. Dazu können nur PS4-Spiele auf der PlayStation 4 heruntergeladen werden. Alle anderen Spiele müssen gestreamt werden, wofür Sony eine 5 Mbps Internetleitung empfiehlt.

Damit Zum Beispiel God of War auf dem PC flüssig läuft, empfiehlt Sony dazu folgende PC-Minimum-Settings:

  • Windows 7 (SP 1), 8.1 or 10
  • Core i3 2.0 GHz
  • 300 MB of available storage
  • 2 GB of RAM
  • Sound card; USB port

Weiter solltet ihr beachten, dass nur PlayStation 4 Controller mit PSNow auf dem PC funktionieren. Wer den Xbox One-Controller nutzen möchte, guckt leider in die Röhre! Dennoch bietet Sony die PlayStation 4 exklusiven Spiele nach und nach für PSNow an, was zusätzlich den Druck auf Microsoft und den Xbox Game Pass erhöht – Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft!

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. VERVE84 8160 XP Beginner Level 4 | 03.10.2019 - 13:23 Uhr

    Habe eine PS4 und so ziemlich alle exklusivtitel durchgezockt. God Of War ist natürlich ein Hammer, kann es jedem empfehlen. Wer mir erzählen will, dass Spiele wie God Of War oder Uncharted 4 schlechte Spiele sind, ist für mich ein Fanboy.

    PS Now lohnt sich für mich nicht wirklich, finde den Gamepass Ultimate einfach viel attraktiver, da ich auch viel am PC zocke und dazu dann die Spiele nicht streamen muss.

    12
    • doT 19060 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2019 - 14:02 Uhr

      Was ist wenn ich dir als PS4 Only Spieler sage, das ich UC/GoW als schlecht/ok (nichts was man unbedingt haben muss) ansehe?

      3
    • Me81 26685 XP Nasenbohrer Level 3 | 03.10.2019 - 17:18 Uhr

      PS Now ist nicht stream only – alle PS4 Spiele kannst du dir auch auf die PS4 downloaden und ganz normal spielen

      0
      • swagi666 63045 XP Romper Stomper | 03.10.2019 - 18:11 Uhr

        Doch – dieses überhypte Stück Mist, was so ziemlich alles ist, aber nicht originell, sollte man ganz ganz schnell vergessen. Krieg ich ’nen Anfall, wenn Leute diesen Billig-Ego-Shooter mit allen möglichen Superlativen belegen.

        2
    • swagi666 63045 XP Romper Stomper | 03.10.2019 - 18:10 Uhr

      Das hat mit Fanboy nichts zu tun, sondern mit persönlichem Geschmack – ich kann einfach nur von mir ausgehen und schlicht sagen, dass mir Sony-Spiele zu zielgruppenfixiert sind.

      Da geht es ehrlich gesagt um den männlichen, in der Pubertät hängen gebliebenen und wahrscheinlich alleine lebenden Gamer. Zu Nathan Drake kann ich immer nur sagen, wer diese Kreuzung aus Indiana Jones und Clumsy Schlumpf als ernsthaften Charakter wahrnimmt…bitteschön (Disclaimer: 2 Stunden Uncharted 1, danach einfach nie wieder weiter gespielt).

      God of War hab ich den dritten Teil angefangen. Vorher zwei Mal den dreisten Klon Dante’s Inferno durchgespielt – da waren dann ziemliche Ermüdungserscheinungen bei mir. Daher hat mich das Gameplay nicht abgeholt…und das Charakterdesign…Au Backe.

      Ich sag mal so: Bei Gears gucke ich mir die Testosteron-Actionhelden gerne an, denn das Ganze wird Dir stets mit einem trashigen Augenzwinkern serviert. Die Sprüche auf dem Niveau der späten Rambo-Filme sind köstlich. Die Gegner völlig übertrieben gestylte Ausgeburten von kranken Leuten – alles einfach nur herrlich.

      Und bei Sony? Die meinen den Scheiss ernst. An Karos ist nichts Ironisches, Drake soll (so las ich es) ein ernsthafter Charakter werden. Give me a fuckin break. Nein, das bleiben dümmliche Entwürfe in einem nichtssagenden Unterhaltungsmedium. Und das ist auch gut so.

      Ich hoffe, ich habe jetzt nicht Deine Gefühle verletzt, weil Du bei dieser 08/15-Infizierten-Story Deine Vatergefühle für Ellie entwickelt hast und deswegen das Spiel für Dich ein Meilenstein bleibt…

      6
      • VERVE84 8160 XP Beginner Level 4 | 03.10.2019 - 20:11 Uhr

        Diesen ellenlangen Fanboy Kommentar habe ich mir jetzt nicht komplett durchgelesen. Konnte dem ganzen nur entnehmen das alles was Sony macht Käse ist und Microsoft bzw. Gears ist super und viel besser. Liest sich ziemlich stark nach Fanboy, da habe ich schon keine Lust mehr zu diskutieren, bin keine 16 mehr… 😉 Ich bin froh das es Spiele wie Gears, God Of War, Uncharted, Halo und The Last Of Us gibt. Auf welcher Konsole die sind, ist mir ziemlich egal.

        5
        • swagi666 63045 XP Romper Stomper | 03.10.2019 - 21:07 Uhr

          Spiele-Highlights waren für mich Multis. Bei Geschmack ist das was rein Persönliches. Da kannst Du Dir die Fanboy-Keule kleben.

          1
      • BANKSY EMPIRE 20125 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.10.2019 - 20:28 Uhr

        @Swagi666
        „Krieg ich ’nen Anfall, wenn Leute diesen Billig-Ego-Shooter mit allen möglichen Superlativen belegen.“

        Seit wann ist TLoU ein Ego-Shooter?

        „(Disclaimer: 2 Stunden Uncharted 1, danach einfach nie wieder weiter gespielt).“

        So etwas liebe ich ja!
        Ein Spiel nicht einmal durchgezockt, aber sich ein Urteil erlauben und irgendwelchen Schwachsinn von sich geben🙄

        Ich habe alle Uncharted auf der PS4 von meinem Bruder durchgezockt und alle waren gut bis sehr gut. Teil 2 war sogar fantastisch und die Charaktere toll ausgearbeitet.

        Und selbst wenn die Charaktere einem nicht gefallen, da es reine Geschmackssache ist, sollte man dennoch so viel Objektivtät besitzen und die anderen Stärken anerkennen.

        Denn technisch und von der Inszenierung sind die Naughty Dog Spiele wunderbar.
        Wieso man auch gleich immer so emotional reagiert, werde ich nie begreifen!

        @Verve84,
        das Wort Fanboy ist hier offiziell verboten – du pöser Pursche!😀

        6
        • swagi666 63045 XP Romper Stomper | 03.10.2019 - 21:13 Uhr

          TLOU ist ein typischer 3rd Person Shooter, der als Alleinstellungsmerkmal ein ätzend langsames Pacing hat. Kann man atmosphärisch finden – oder langweilig. Ich persönlich finde das Leveldesign unterirdisch simpel.

          Und auch hier haben mich die Charaktere eher genervt als das sie mich abgeholt hätten. Alleine wenn ich an die ganzen „Rätsel“ denke, die darauf basierten, dass Ellie nicht schwimmen kann…

          YMMV

          1
          • Thegambler 104025 XP Elite User | 03.10.2019 - 23:23 Uhr

            Ich denke, dass ich weiss um was es dir geht. So geil manche Spiele auch von der Technik her sind, so schlecht sind widerum manche Charaktere geschrieben.

            Manche Klischees passen einfach in die 90er, aber nicht mehr in die heutige Zeit. Da sollten die Entwickler schon vom Denken her weiter sein und wenn sie schon z.b mit einem Frauenbild von vorgestern daherkommen, dann bitte wenigstens mit einem Schuss Ironie/ Humor gewürzt. (das war nämlich so geil an den Blockbusterfilmen der 90er)

            Und ich stehe ausserdem dazu:
            Bei ultra brutalen Spielen steige ich aus. Ich brauche keine absolut realistischen Tötungsszenen in einem Game! Deshalb ist TLOU 2 absolut nichts für mich…

            Mich turnt so etwas massiv ab! Bin deshalb auch mehr der Splintercell Fan, als der Rambo Fan.

            0
        • Thegambler 104025 XP Elite User | 03.10.2019 - 22:23 Uhr

          Man muss ja einen Top- Titel einer anderen Konsole nicht gleich schlecht reden, nur weil es den nicht auf dem eigenen Gerät gibt.

          Das macht Swagi666 ja auch nicht! Aber ich habe mir auch schon vermeindliche „Kult Spiele/ Filme“, Jahre später gegeben und mir gedacht:“das war’s jetzt?“ „Wegen dem Spiel/ Film haben die damals so ein Tamtam gemacht?‘

          Ich denke viele werden aber auch immer von der Hype-Welle und den hohen Metacriticwertungen zu Release einfach mitgerissen und als Zocker zu sagem ein TLOU oder Red Dead 2 spricht mich nicht an, gilt für manche schon fast als Maquestätsbeleidigung! Man kann auch alles übertreiben!

          Geschmäcker sind zum Glück verschieden!!

          Ich fand z.b Beyond two Souls und Heavy Rain persönlich viel besser als God of War 3!

          2
          • swagi666 63045 XP Romper Stomper | 03.10.2019 - 22:41 Uhr

            Das Ding ist, manche Dinge sieht man einfach irgendwann anders. Als Jugendlicher habe ich den ersten Jurassic Park Film für grandios gehalten.

            Letztens deswegen die 3D-Blu geholt und was soll ich sagen…die Dinos bleiben geil aber jeder einzelne menschliche Charakter ist ein vollkommen überdrehtes nerviges Klischee. Die „Dialoge“ sind so zum Fremdschämen…wow. Das grenzte an körperliche Qual, den Film noch mal ganz zu gucken.

            2
    • Senseo Mike 20880 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.10.2019 - 19:28 Uhr

      Uncharted und God of War mögen nicht jedem gefallen, es sind aber absolute Top Videospiele.
      Gleiches gilt für Red Dead Redemption 2, eines der besten Games ever gefällt auch nicht jedem.
      Nö, Sony macht schon gute Spiele, trotzdem stelle ich mir für ein oder 2 gute Kracher keine 2. Konsole ins Wohnzimmer.
      Zeit ist begrenzt, hätte ich eine 2. Konsole, dann würde ich ja noch mehr Xbox Spiele verpassen, ich komm doch jetzt schon nicht mehr nach.
      Und das ist mir die Sache nicht wert, ausserdem bin ich nebenberuflich stolzer Xbox Fanboy😁

      0
  2. MeisterJaegerWF 26175 XP Nasenbohrer Level 3 | 03.10.2019 - 13:50 Uhr

    Das Wort STREAM ist für Xbox Zocker wie meine Frau und mich leider wieder ein Rotes Tuch.Auch wenn es nur 5 km bis Köln sind ist hier bei 12.000 Schluss..da ist nichts mit Stream.

    0
  3. XoneX 5605 XP Beginner Level 3 | 03.10.2019 - 14:22 Uhr

    Cool, sind alle exklusiven Spiele drinn, wie beim Gamepass? Fals ja dann schnupper ich mal rein für ein Monat. Hab Bock alle Ps4 Spiele nachzuholen, und am besten mit meinen Xone Controller 😁

    0
    • doT 19060 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2019 - 14:39 Uhr

      X1 Controller Kannst du nutzen, die Spiele findest du auf der PSNow Seite (sind aber mehr Spiele der früheren Gen)

      1
  4. XLegend WolfX 12745 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 03.10.2019 - 15:47 Uhr

    Günstiger ? Ah ja man bekommt Game pass 12Monate für 41€ ? Was ist dann an 59€ Günstiger ? Diese Ultimate sache kommt öfters da ist das Upgrade auf 3 Jahre pass 120€ gegen 3 Jahre PSWoW 180€.. Also haben die nur von 300€ auf 180€ runter geschraubt um mit dem Günstigen Pass mit halten zu können…

    Ich mag the Witcher 3 auf der Xbox One nicht und ich mag Gott of Langweilig bei der PS4 nicht nur weil du glaubst man muss deiner Meinung sein ist man noch lange kein GutMensch ah Fanboy mein ich… Jo jo..

    2
  5. Darth Monday 79480 XP Tastenakrobat Level 4 | 03.10.2019 - 17:15 Uhr

    Controller von nem Bekannten leihen und God of War auf meiner Laptop-Gurke zocken… Das klingt nach nem Plan! Das ist das einzige Franchise, das mich bei PS interessiert.

    1
  6. Aeternitatis 6890 XP Beginner Level 3 | 04.10.2019 - 00:22 Uhr

    Klingt interessant. Leider bin ich mit meiner Xbox und meinem PC total ausgelastet. Denk nicht das ich da noch Zeit für PSNow habe. Man muss ja nicht alles haben. Aber ich finde es gut, das der Weg über den PC ermöglicht wird.

    0
  7. Homunculus 81605 XP Untouchable Star 1 | 04.10.2019 - 12:48 Uhr

    Wurde auch Zeit, dass die ihre Preise dafür anpassen.
    Was man da geboten bekam war witzlos und überzeugte mich nicht.

    Auf ein Jahr gesehen mag man nun bei Playstation rund 36€ sparen gegenüber dem GP, aber der Gamepass bietet mMn trotzdem das bessere Angebot mit aktuellen und alten Spielen und MS Spielen direkt zum Launch.
    Wenn man monatlich bezahlt ist der ganze Playstationkram trotzdem noch teurer als XBO Ultimate Gamepass für den man 12,99€ bezahlt. Für PS müsste man 9,99€ für PS Now und dann noch 7,99€ für PS+ bezahlen.

    0
  8. IsaBlack 840 XP Neuling | 06.10.2019 - 13:56 Uhr

    🙋🏿‍♀️🙋🏿‍♀️🙋🏿‍♀️<— Kann nicht mit PlayStation Controllern spielen,angefangen mit den Sticks,das Layout bis hin zum halten des Controllers,zudem wirkt er so zerbrechlich.🤷🏿‍♀️🤣

    Drum seien die Spiele so gut wie sie wollen.

    #IchPersönlichKommDaNichtRan

    1

Hinterlasse eine Antwort