PlayStation 4: Marvel’s Spider-Man hätte auch ein Xbox-Spiel werden können

Anstatt auf der Playstation 4, hätte Marvel’s Spider-Man auch auf Xbox-Konsolen seine Netze schwingen können.

Sony feierte mit dem PlayStation First-Party-Spiel Marvel’s Spider-Man große Erfolge. Dabei hätte das Spiel auch auf Xbox-Konsolen landen können, wie jetzt bekannt wurde.

Im Buch mit dem Titel „The Ultimate History of Video games, Volume 2: Nintendo, Sony, Microsoft, and the Billion-Dollar Battle to Shape Modern Gaming“ (Anm: Ja, ist tatsächlich so lang.) wird die Vergangenheit der Marvel-Videospiele behandelt.

Dazu werden unter anderem auch Ted Price, CEO von Insomniac Games, und Jay Ong, Executive Vice President and Head of Marvel Games, zitiert.

So wurde 2014 nicht nur Sony, sondern auch Microsoft von Marvel zur Entwicklung von hochwertigen Spielen angesprochen, die auf den Marken von Marvel basieren, wie Ong sagte.

Da die damalige Strategie von Microsoft auf der Entwicklung von eigenen IPs lag, lehnte man eine Zusammenarbeit ab.

Sony hingegen bot die Entwicklung eines PlayStation 4 exklusiven Spider-Man Spiels an, dass von Insomniac Games entwickelt werden sollte.

Die Rechte zur Entwicklung von Spielen basierend auf Spider-Man lagen in den 2000er-Jahren bei Activision. Laut Ong habe man den Publisher kontaktiert und den Vertrag gekündigt.

Schaut man sich Sunset Overdrive an, erkennt man das Potenzial für ein Spider-Man Spiel. Doch Insomniac hatte zuvor nur eigene IPs entwickelt. Was Anlass zur Sorge gab, wie Price zitiert wird.

„Die Fähigkeit von Insomniac, Spiele auf der Grundlage von bereits bestehendem geistigem Eigentum zu entwickeln, mag Anlass zur Sorge gegeben haben. In der Vergangenheit hat das Studio eher geistiges Eigentum geschaffen, als auf den Ideen anderer Unternehmen aufzubauen. In Wahrheit haben andere Unternehmen das geistige Eigentum von Insomniac adaptiert.“

Laut Price verstand man sich aber gut mit Marvel und schenkte dem Entwickler großes Vertrauen.

„Wir wussten schon sehr früh, dass die Chemie zwischen uns und unseren Kollegen bei Marvel stimmt. Gleichzeitig war das Marvel-Team fantastisch darin, uns zu vertrauen, eine neue Geschichte zu entwickeln… eine neue Sichtweise auf Peter Parker zu entwickeln und die Mechanik dessen zu erkunden, was Spider-Man in einem modernen Spiel sein könnte.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

92 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Syler03 38220 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.05.2022 - 19:39 Uhr

    Ich glaube dass der Deal der Marvel – IP’s einfach zu teuer war.

    Siehe Guardians of the Galaxy den Verlust von Square Enix!

    0
    • Takrag 41070 XP Hooligan Krauler | 24.05.2022 - 07:58 Uhr

      Von der Qualität her ist Guardians und Spiderman aber auch jeweils eine andere Liga. Guardians hatte halt mit dem Ruf von Avengers zu kämpfen, war trotz alle dem ein super Spiel.

      0
  2. Karamuto 175310 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 23.05.2022 - 20:09 Uhr

    Ach ja was soll’s Hauptsache es ist ein gutes Spiel geworden ist natürlich schade dass MS dadurch insomniac komplett verloren hat aber so ist das halt 😁

    1
  3. Frostman 2320 XP Beginner Level 1 | 23.05.2022 - 20:42 Uhr

    Das stimmt so nicht ganz, vor allem die Überschrift ist ein wenig irreführend. Es ging nicht explizit um Spiderman sondern eine der Marvel IPs. Sowie ich es gesehen hätte, wenn Phil ja gesagt hätte auch Hulk ein Xbox Spiel werden können. Marvel hatte nicht nur Xbox sondern auch Sony gleichzeitig konsultiert. Heißt so oder so wäre Spiderman bei Sony gelandet, allein schon weil ihnen die Film Rechte am Charakter gehören.

    9
    • RuGrabu 32560 XP Bobby Car Schüler | 24.05.2022 - 09:10 Uhr

      Sony hat die Filmrechte an Spider-Man aber das bedeutet nicht, dass sie auch automatisch die Rechte am Videospiel bekommen hätten. Hätte Xbox damals vielleicht mehr gezahlt als Sony, hätten sie Spider-Man evtl. bekommen. Wie auch schon im Titel steht, hatte Activision zuvor die Rechte an Spider-Man und haben auch die Sony Filme als Videospiele adaptiert. Und nicht Sony selbst.

      0
  4. Moe Skywalker 53480 XP Nachwuchsadmin 6+ | 23.05.2022 - 20:49 Uhr

    Schade für MS wenn man sich im Nachhinein den Erfolg anguckt. Da das Spiel aber nichts für mich ist, juckt es mich nicht.

    0
  5. Don Lui 17500 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 23.05.2022 - 20:56 Uhr

    Bin absolut kein Fan von Spiderman ich mag den Spinnenmann einfach nicht 🙄 von daher ist mir das sowas von sch… egal ob es für die Xbox hätte hätte Fahrradkette kommen können

    2
  6. DrFreaK666 6430 XP Beginner Level 3 | 23.05.2022 - 21:28 Uhr

    Da hat MS echt Weitsicht bewiesen.
    Und auch sonst wurde glaub kein Xbox-Exklusives Marvel-Spiel angekündigt, während die PS5 ein Wolverine-Game bekommt. Was ist los, MS. Sind die Lizenzen euch zu teuer oder Superhelden nicht euer Ding?

    0
    • Thor21 49445 XP Hooligan Bezwinger | 23.05.2022 - 22:21 Uhr

      Daselbe könnte man aber auch über Sony sagen weil Microsoft ihnen die Indiana Jones IP , The Mandalorian (wenn die Gerüchte stimmen), Ninja Theory inkl. Hellblade IP, Bethesda, Activision/ Blizzard usw. weggeschnappt haben.

      So ist das eben das business. Man gewinnt der eine, dann wieder der andere.

      1
      • DrFreaK666 6430 XP Beginner Level 3 | 24.05.2022 - 11:55 Uhr

        Mit dem Unterschied dass Marvel meiner Meinung nach deutlich mehr interessante IPs hat als Activision Blizzard und Bethesda.
        Immerhin bekommen wir ein Indiana Jones. Bin gespannt in welche Richtung das geht

        0
        • Thor21 49445 XP Hooligan Bezwinger | 24.05.2022 - 12:16 Uhr

          Jammern wir im ernst jetzt wegen 2 Marken? Spiderman und Wolverine? Und deswegen werfen wir MS Untätigkeit vor? 🙈

          Was ist mit:
          Prey
          Wolfenstein
          Quake
          Doom
          Elderscrolls
          Hellblade 2
          Flight Simulator
          Fallout
          Outer Worlds 2
          Indiana Jones
          Gears of War (wurde von Epic gekauft)
          Uvm.

          Übrigens ist Sony nicht in Besitz von ganz Marvel sondern hat nur die Rechte für 2 IPs erworben. Man sollte deshalb schon die Kirche im Dorf lassen.

          0
          • DrFreaK666 6430 XP Beginner Level 3 | 24.05.2022 - 16:54 Uhr

            Ich sprach davor von Superhelden. Wie viele sind denn in deiner Liste?
            Marvel ist immer noch populär, Sony liefert, MS (bisher nicht). Keine Ahnung wie das ein Gears of War oder Flight Simulator ausgleichen soll.
            Meiner Meinung nach ist das ein Fehler.

            das einzige, das in diese Richtung ging, war Crackdown. Aber das hat MS ja großartig vermasselt

            0
            • Thor21 49445 XP Hooligan Bezwinger | 24.05.2022 - 20:41 Uhr

              Dieser Thema habe ich selber schon mal angesprochen. Ja, bei Super Heldenspielen hat Microsoft aufholbedarf.

              Wobei wir hier von Marvel und DC sprechen. Indiana Jones, Halo und Hellblade etc.haben auch starke Heldenfiguren.

              P.s The Mandalorien ist eine sehr stsrke Lizenz mit vielen Fans.

              0
              • DrFreaK666 6430 XP Beginner Level 3 | 25.05.2022 - 06:29 Uhr

                Von einem Mando-Spiel höre ich zum ersten Mal. Könnte spannend werden, wenn man es nicht auf MP trimmt. Warten wir ab, was MS uns demnächst präsentiert

                0
  7. Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 24.05.2022 - 07:02 Uhr

    Ich bin froh, dass es bei Insomniac gelandet ist. Die beiden Spiderman Spiele gehören zu dem besten was Superhelden Spiele zu bieten haben. Mir gefällt bisher nur die Batman Reihe etwas mehr.

    0
  8. biowolf 37640 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.05.2022 - 07:18 Uhr

    Ja, sehr schade für die Xbox Fans… aber so ist das Leben… man kann nicht alles haben…

    0

Hinterlasse eine Antwort