PlayStation 4: Sony: Abwärtskompatibilität wird es für PS4 nicht geben

Die von Microsoft verkündete Abwärtskompatibilität der Xbox One ist auch Sony zu Ohren gekommen. Diesbezüglich meldet sich der Präsident von Sony Computer Entertainment, Shuhei Yoshida, zu Wort.

Einer der größten Schlachtrufe der diesjährigen E3 2015 heißt: Abwärtskompatibilität. Microsoft hat mit seinem neuen Service für Furore gesorgt und bereits jetzt können Teilnehmer des Xbox One Preview Programms Zugriff auf ausgewählte Xbox 360 Titel erhalten. Eine Liste der momentan verfügbaren Xbox 360 Spiele wurde bereits veröffentlicht.

Doch wie reagierte der größte Konkurrent Sony auf dieses Argument, welches für viele sicherlich einen großen Anreiz zum Umstieg von der Xbox 360 auf die aktuelle Konsolengeneration darstellt?

„Interessant, jedoch stellt diese Technologie eine große Herausforderung bei der Umsetzung dar“, sagte der Präsident von Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, Shuhei Yoshida in einem Interview mit Polygon.

Sony hat vorerst keine Pläne bezüglich einer Abwärtskompatibilität für PlayStation 4, vielmehr möchten sie auf ihren eigenen Service setzen, welcher sich PlayStation Now nennt. Somit würde ein Angebot dieser Art den eigenen mit Kosten verbundenen Streaming-Service konkurrieren.

„Ich glaube nicht, dass wir unsere Ansätze ändern werden. Die PlayStation 4 hat keine Abwärtskompatibilität anzubieten“, fügte Shuhei Yoshida hinzu.

Sony geht es in erster Linie um neue Funktionen und Dienstleistungen wie PlayStation Now. Was haltet ihr von Microsofts Schachzug, die Xbox 360 auf der Xbox One neu aufleben zu lassen?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. doggyoggy 13900 XP Leetspeak | 19.06.2015 - 18:20 Uhr

    lasst doch den fanboy seine konsole schön reden fakt ist ms hat mehr exklusivtitel abwärtskombatibel (360 töten was ein schwachsinn) warte jetzt noch auf direct 12 und dann sehen wir mal definitiv ist der krieg nicht beendet ich glaube das die one auch die ps4 überflügeln wird war ja last gen nicht anders auch wenn die ps4 eine gute konsole ist ich kennen den laden sony geld geld geld 😉

    0
  2. GAMERps4x1wiiu 0 XP Neuling | 19.06.2015 - 18:52 Uhr

    Talla du bist bestimmt genau so Naiv wie deine Kommentare.
    und was für ein Krieg?Junge du brauchst echt Hilfe!

    0
  3. Zielfahnder 67620 XP Romper Domper Stomper | 19.06.2015 - 19:11 Uhr

    also ich hab soviel ORGINALE x360 games und hätte die auch nie verkauft und bis zu letzt hab ich noch neue games gekauft, kein prob damit !! nun finde ich es noch besser das endlich abwärtskompa kommt ! nix konsole immer wechseln und dazu noch die neuen features nutzen der One ist doch perfekt besser gehts nicht ! ob PS4 oder One ist mir auch vollkommen latte, ich hab mich für eine der beiden konsolen enschieden. bereue auch nichts, und PS4 ist mir keine ahnung lol , bin nicht neidisch oder sonst irgendwas , ist irgendwie an mir vorbeigegangen. da war doch noch so´n wiie 4 U ? ach keine anhnung 😀 nie gesehen …

    0
  4. Geroemel 0 XP Neuling | 19.06.2015 - 19:57 Uhr

    Es gibt immer leute egal was kommt es muss immer gleich schlecht geredet werden,wäre es anderes gelaufen und das auf der ps4 hätten natürlich alle gejubelt.

    0
  5. doggyoggy 13900 XP Leetspeak | 19.06.2015 - 20:22 Uhr

    der fanboy peilt halt nicht das konkurenz für uns von vorteil ist und da sony diesmal das gemacht hat was 2013 ms gemacht hat und die xbox nunmal jetzt besser da steht kommen halt die tränen ich finds gut damit hat sony wieder was um sich anzustrengen und ms wird jetzt gur verkaufen auch dank den exklusives xbox one tod vor 2 jahren hahaha wie sie alle gelabert haben es sind die großen zwei und nichts anderes

    0
  6. SwissBeatS 0 XP Neuling | 19.06.2015 - 22:14 Uhr

    Geroemel, so sieht's aus! Gerade diese peinliche Aktion mit Shenmue 3. Wenn das Microsoft gemacht hätte, wären die Ponies wieder ausgetickt. Die PS4 ist ganz gut, aber die Fanbase ist einfach nur peinlich.

    0
  7. doggyoggy 13900 XP Leetspeak | 19.06.2015 - 23:12 Uhr

    ja da muss ich dir recht geben war ja schon hölle los mit tomb raider aber street fighter das ist echt mist da ist wieder alles in butter aber wie gesagt es läuft ich mag das produkt von microssoft und gut 😉

    0
  8. SATCO 1066 3720 XP Beginner Level 2 | 20.06.2015 - 00:06 Uhr

    Schade das diese Diskussion wieder mal ziemlich ausartet. Fakt ist, daß MS eine großartige Leistung erbracht hat, auf einem durchschnittlichen X86 Prozessor eine Power-PC Struktur zu emulieren. Da Sony zusätzlich zum PowerPC Kern auch noch den Cel-Kern emulieren müßte, ist das mit der aktuellen Hard technisch zwar möglich, würde aber viel zu langsam sein. Es hat also absolut keinen Sinn da nur einen Finger zu rühren. Es liegt also nicht an der Fähigkeit oder dem Geld von Sony, sondern an den technischen Grenzen der aktuellen Hardware.

    0

Hinterlasse eine Antwort