PlayStation 4: Sony stellt Verkauf von digitalen Spielcodes über den Einzelhandel ein

Sony hat bekannt gegeben, dass schon bald keine digitalen PlayStation 4 Spielcodes mehr über den Einzelhandel verkauft werden und die Verteilung für den Handel weltweit eingestellt wird.

Was sich wie ein verfrühter Aprilscherz anhört, ist keiner! Ab dem 01. April 2019 wird es nicht mehr möglich sein digitale PlayStation 4 Spielcodes im Einzelhandel zu erwerben. Ein offizielles Schreiben, das bereits im Internet zu finden ist (weiter unten), bestätigt das Vorhaben und die offizielle Erklärung von Sony. Dabei wurde ein Dokument abfotografiert, das an GameStop gerichtet ist, aber laut dem Schreiben alle Einzelhändler weltweit betrifft, nicht nur GameStop allein.

Sony wird somit ab April 2019 keine digitalen Download-Codes für Spiele mehr an Einzelhändler (nicht nur GameStop) ausliefern. Digitale Spiele werden nach diesem Datum nur noch direkt und ausschließlich im PlayStation-Store verkauft. Add-on-Inhalte und PSN Karten werden weiterhin im Handel verfügbar sein.

Händler müssen ihre aktuellen Bestände an digitalen PlayStation 4 Spielcodes nach dem Vollstreckungsdatum vernichten und erhalten danach keinen Nachschub mehr. Alle PlayStation 4 Neuveröffentlichungen ab April 2019 werden nicht mehr als digitaler Downloadcode für den Einzelhandel zur Verfügung gestellt. Die einzigen beiden Ausnahmen sind die digitalen Versionen von Days Gone und Mortal Kombat 11, die bereits seit längerer Zeit vorbestellt werden können.

Einzelhändler werden dazu aufgerufen alle anderen Vorbesteller zu kontaktieren und ihre digitalen PlayStation 4 Vorbestellung gegen eine physische Vorbestellung auszutauschen.

In dem Schreiben wird noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass diese Richtlinie nur PlayStation 4 Spiele und Game-Codes von Sony betrifft. Digitale Codes zu Spielen von Microsoft, Nintendo oder anderen Anbietern dürfen weiterhin im Einzelhandel angeboten und verkauft werden.

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Birdie Gamer 102770 XP Elite User | 25.03.2019 - 10:02 Uhr

    Fand und finde die eh ziemlich unnötig in einem Ladengeschäft – Wenn ich da reingehe, ziehe ich persönlich einer Downloadkarte immer die Retail-Version vor.

    2
    • Johnny2k 50275 XP Nachwuchsadmin 5+ | 25.03.2019 - 11:23 Uhr

      Darum geht es nicht, Sony hat nach diesem Schritt ein Preis Monopol. Und ich habe auch oft Keys von Amazon/Ebay/Keysellern gekauft und das DEUTLICH günstiger als im offiziellen Store .. dies wäre dann auch nicht mehr möglich.

      Wie so oft dient das alles nur um uns bzw den Sony Spielern mehr Geld aus der Tasche zu ziehen

      13
  2. dumia 2120 XP Beginner Level 1 | 25.03.2019 - 10:45 Uhr

    es lebe das monopol und die exklusive preisgestaltung 😉 wettbewerb schmälert nur den gewinn von sony.

    4
  3. Archimedes 163940 XP First Star Silber | 25.03.2019 - 10:51 Uhr

    Sehr schade dass das der Trend für Sony ist. Eigentlich sollte es anders herum sein. Mehr Codes an den Einzelhandel geben um auch Preiswettbewerb für digitale Spiele zu erzeugen.

    4
  4. Robilein 138655 XP Elite-at-Arms Gold | 25.03.2019 - 10:55 Uhr

    Wow wenn ich mir die letzten Entscheidungen von Sony so anschaue möchten sie echt die Playstation 4 langsam zu grabe tragen.

    4
  5. Morgoth91 69050 XP Romper Domper Stomper | 25.03.2019 - 10:58 Uhr

    Habe solche Codes noch nie im Einzelhandel gekauft und auch nicht vor gehabt. Kaufe zwar im Grunde nur digital, aber dann direkt im Shop. Für mich ist Paypal aber auch eine gute Möglichkeit andere nutzen den Dienst nicht gerne, weil sie ihre Bankverbindung nirgendwo hinterlegen wollen. Für diese Leute sind Codes in Läden natürlich eine gute Option. Die Frage ist wie viele Leute das betrifft, die digitale Spiele wollen aber nicht online zahlen.
    Für Sony kann es durch das wegfallen des Händlers sicherlich zu Gewinnsteigerung führen, falls die Verkäufe nicht (wieder erwartend) zu stark sinken.

    0
    • Zielfahnder 43700 XP Hooligan Schubser | 25.03.2019 - 12:49 Uhr

      Genau so ist es! kenne einige Leute die kein online banking oder Paypal haben und gerne auch mal ein digitales spiel kaufen wollen aber keine bezahl möglichkeit haben ausser er guthaben karten aus dem Laden oder Tanke usw. etc. pp

      1
  6. Bibo1GerUk 8240 XP Beginner Level 4 | 25.03.2019 - 11:05 Uhr

    Hört sich ein bißchen nach Panikaktion an. Schon komisch, normalerweise hat sowas doch eine erhebliche Vorlaufzeit.

    4
  7. Colton 88945 XP Untouchable Star 4 | 25.03.2019 - 11:23 Uhr

    Warum haben denn hier Leute was gegen die karten? Kann doch jeden egal sein, solang es noch die Disc-Versionen gibt ^^
    Vllt gibts ja Menschen die n lokalen Händler unterstützen wollen, das Spiel aber digital besitzen wollen … kein Discwechsel etc. … seh da jetzt kein Problem die Codes auch im handel anzubieten ^^

    6
  8. Me81 26145 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.03.2019 - 11:33 Uhr

    man muss auch bedenken, dass es auch jetzt schon kaum digitale playstation spiele auf so code karten zu kaufen gibt. bei keysellern findet man nur eine sehr beschränkte auswahl an spielecodekarten. da ist die auswahl an xbox spielen deutlich größer

    generell halte ich diese download codes für unnötig

    2
  9. XBoXXeR89 27910 XP Nasenbohrer Level 4 | 25.03.2019 - 11:42 Uhr

    Finde ich eigentlich sehr schade! Ich mag diese Codes aus den Läden sehr gerne. Ich finde MS hat davon zu wenige im Angebot!

    Da ich ausschließlich Digitalversionen kaufe und es in Läden oft mal super Angebote gibt die leider aber nur für Retail Versionen bestimmt sind, muss ich auf den Store ausweichen. Und da sind Games oft nur zum Vollpreis zu finden, wenn es die sonst wo schon im Angebot gibt.

    Ich habe hier noch viele Mediamarktgutscheine liegen die ich gerne mal ausgeben würde!

    4

Hinterlasse eine Antwort