PlayStation 4: Jumpstick: Sony will seine Mauern um Spieler von der Konkurrenz wegzubewegen

Eine fehlende Cross-Play-Unterstützung frustriert immer mehr Spieler und dieser Ansicht sind auch die Entwickler von Jumpstick.

Microsoft und Nintendo haben die Mauern für Cross-Play bereits deutlich und in aller Öffentlichkeit eingerissen und stehen diesem Feature sehr offen gegenüber. Sony ist mit der PlayStation 4 und der Marktführerschaft in einer Position, wo man ein gewisses Maß an Exklusivität aus wirtschaftlichen Gründen beibehalten will, so zumindest der allgemeine Konsens.

Cross-Play zwischen der PlayStation 4 mit der Xbox One wird nur selten bis gar nicht unterstützt und wenn pickt sich Sony die Spiele für die PlayStation 4 auch selbst heraus, was viele andere Entwickler-Studios verärgert. Und das ist auch der Punkt, worauf einer der Entwickler von „DownStream: VR Whitewater Kayaking“ in einem Interview zu sprechen kommt.

Rachael von Jumpstick sagte: „Ich denke, sie [Sony] würden gerne ihre eigenen ummauerten Gärten anlegen und diese nutzen, um die Spieler von ihren Konkurrenten wegzubewegen. Ich kann verstehen, warum sie aus geschäftlicher Sicht diese Entscheidung treffen, aber ich denke, es frustriert letztlich nur die Spieler. In letzter Zeit haben wir mit Fortnite und einigen anderen großen Spielen viel Bewegung in die [Cross-Play] Richtung gesehen, so dass sich die Dinge hoffentlich ändern werden.“

Zuvor haben schon andere Entwickler öffentlich Stimmung gegen Sony gemacht und gefordert, dass man Cross-Play auf der Sony PlayStation Plattform endlich komplett freigeben soll. Dazu berichten die Entwickler von War Thunder, dass Sony es mehrfach abgelehnt hat eine Cross-Play-Unterstützung freizugeben. Google hingegen hat mit der Stadia-Ankündigung bereits bekannt gegeben, dass man Cross-Play unterstützen wird. Die meisten Entwickler sind bereit für plattfromübergreifendes Spielen. Sony allem Anschein nach nicht!

77 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 32740 XP Bobby Car Schüler | 23.03.2019 - 13:02 Uhr

    Ich finde Cross play mega geil, bin aber selber wenn es dann um die Online Matches geht eher dagegen 😀

    0
  2. XoneX 2585 XP Beginner Level 2 | 23.03.2019 - 13:03 Uhr

    Nintendo bringt inovation mit der Konsole, MS baut weiter die Cloud und Server auf und Sony entwickelt die Spiele. Drei Hersteller eine Konsole, ein Traum.

    9
    • ToXicZHyDrA 2710 XP Beginner Level 2 | 23.03.2019 - 13:23 Uhr

      Ne eher nicht so die 2-3 Games im Jahr von Sony rechtfertigen nicht eine PS zu kaufen garantiert nicht ^^

      11
      • Massacre SD 1935 XP Beginner Level 1 | 23.03.2019 - 13:56 Uhr

        Wenn überhaupt 😀 wenn ich alles mitverfolgt habe…kündigen sie spiele an und kommen erst in 3-4 heraus xD von dem her lohnt es sich echt nicht

        1
  3. Archimedis 143225 XP Master-at-Arms Silber | 23.03.2019 - 13:04 Uhr

    Es wird echt spannend zu sehen wie Sony sich mit der nächsten Gen verhält. Mittlerweile ist es wirklich so, dass MS sehr viele kundenfreundliche Programme / Services eingeführt hat gegen die sich Sony verschließt. AK, Crossplay, Gamepass, EA Access, Mod Support, Indie Support, etc.
    Sony kann sich dem nicht dauerhaft entziehen

    10
    • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 23.03.2019 - 13:23 Uhr

      Abwärtskompatibilität dürfte mit der ps5 – sofern die Architektur gleich bleibt, wovon auszugehen ist – kein Problem sein.

      Wo verschließt sich Sony gegen Indie Support?
      ist doch so dass alle 3 regelmäßig aufforsten, was ihren 16 bit nachschub anbelangt – haha.

      0
      • ToXicZHyDrA 2710 XP Beginner Level 2 | 23.03.2019 - 13:25 Uhr

        Sony macht halt derzeit alles falsch das wird sich sehr bemerkbar machen in der nächsten Generation die definitiv der Xbox gehört

        15
        • Robilein 114205 XP Scorpio King Rang 2 | 23.03.2019 - 13:29 Uhr

          Amen😂😂😂 Wenn Microsoft seinen Kurs so beibehält dann schaffen die es.

          9
          • Archimedis 143225 XP Master-at-Arms Silber | 23.03.2019 - 17:32 Uhr

            Wobei ich mir manchmal nicht sicher bin ob ich will das MS Nummer 1 wird (verdient hätten sie es). Aber die Nummer 2 strengt sich mehr an😉

            0
      • Archimedis 143225 XP Master-at-Arms Silber | 23.03.2019 - 17:30 Uhr

        Sony war Anfang der Generation total am indie fördern. Das hat sich mittlerweile gelegt. Denen fehlt ein Programm wie ID@Xbox

        0
        • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 24.03.2019 - 08:23 Uhr

          nur weil „id at icksbocks“ publik ist, heißt das nicht, dass sony nicht intern Projekten auf die Beine hilft usw…

          man wird es nur nicht so rauskehren und das spotlight stehlen…
          shenmue 3 kommt ja auch nicht wegen id at xbox zustande…

          0
  4. scott75 27040 XP Nasenbohrer Level 3 | 23.03.2019 - 13:45 Uhr

    Sony ist eben Sony , die sind doch schon lange verkorkst und jetzt noch jeden Monat nur 2 Spiele via PS Plus ! Doch Sony sind doch die besten 😂

    3
  5. xShadowx 30415 XP Bobby Car Bewunderer | 23.03.2019 - 14:00 Uhr

    Ich verstehe die Leute meistens eh nie, wenn es um Crossplay geht..
    Ich bin Xbox und PC zocker, wieso denken Leute immer so extrem PC Leute sind im Vorteil? Ich hab selbst den Xbox Controller am PC, weil ich es viel angenhemer finde wie mit Maus/Tastatur… und einen riesen Unterschied von SPielstil von den PC zu Konsolenspieler merke ich meistens nicht..

    Ich würde mir einfach wünschen, dasses komplett egal ist welche Plattform man zum zocken hat, hauptsache das gleiche Spiel und alle könnten dann zusammen zocken. Wir leben nicht mehr in den „frühen“ Gamingzeiten, wo jeder wirklich noch mit seinen einzigartigen exklusiven Spielen Punkten konnte bzw kann…

    und man sah es ja an so manchen „Fehler“ das die Technik dahiter nun nicht so schwer ist, bzw das Problem..

    2
  6. Kraftwuerfel 8805 XP Beginner Level 4 | 23.03.2019 - 14:08 Uhr

    Welche nächste Xbox Generation?
    Wenn die neue Xbox rauskommt, brauche ich diese doch nicht zwangsläufig, wenn ich zumindest ne XOX habe.
    Wie das bei Sony ist, weiß ich nicht.

    0
  7. dirk diGGler 10500 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.03.2019 - 14:16 Uhr

    Da hat der gute Mann gar nicht mal so unrecht. Momentan macht das für Sony einfach Sinn. Die schotten sich ab da sie es einfach nicht nötig haben sich zu öffnen. For the Players war Sony noch nie und jetzt erst recht nicht. Diese Generation dominieren sie einfach. Die nächste Generation wird sich das allerdings massiv ändern. Microsoft hat ihre Fehler glattgebügelt. Die legen jetzt los. Google geht an den Start und MS arbeitet verstärkt mit Nintendo zusammen.
    Sony hingegen kocht eben und weiterhin ihr eigenes Süppchen. Allerdings werden die sich, meiner Meinung nach, ganz schön verschlucken. Glaube sogar das die PS5 die lezte Sony Konsole sein wird. Sony ist zu schwach aufgestellt um gegen die anderen 3 Mitbewerber zu bestehen. Wird wahrscheinlich dasselbe Schicksal erleiden wie Sega damals.,

    2
    • Me81 24405 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.03.2019 - 14:34 Uhr

      ich denke eher nicht, dass sich die kräfteverhältnisse in der kommenden konsolengeneration massiv verschieben. womöglich wird ms ein wenig an marktanteilen zunehmen, womöglich werden einige auf das system von google umsteigen. alles in allem wird meiner meinung nach die playstation aber die dominierende konsole bleiben (vorausgesetzt die konsole ist abwärtskompatibel zur PS4)

      ein konsolenwechsel ist allein deswegen schon „schwer“ weil kaum einer eine große angesammelte digitale spielebibliothek einfach mal so hinter sich lässt …

      ich selbst bin von playstation auf xbox gewechselt – habe zwar immer noch eine playstation, aber die xbox ist inzwischen ganz klar meine main konsole. einige titel, die ich gern zocke musste ich mir für xbox dann eben nochmal holen (zb overwatch, rainbow 6 siege usw)

      so ein systemwechsel führt also zu nicht ganz unerheblichen kosten für die kunden (je nachdem wie viele multiplattform titel man auch an der jeweils anderen konsole gern zocken würde)

      3
      • dirk diGGler 10500 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.03.2019 - 14:50 Uhr

        Systemwechsel sollte natürlich ein wohlüberlegter Schritt sein. Wenn ich mir allerdings meine XBOX Freundesliste anschaue dann kann ich feststellen das mal locker 15 – 20 „Freunde“ zu Beginn der ONE ins PS4 Lager gewechselt sind und PS only Spieler sind. Einige die beide Konsolen besitzen zocken MP fast ausschließlich auf PS4, der größeren Deutschsprachigen Lobby wegen. So gesehen könnt ich mir durchaus vorstellen das in der nächsten viele, bei entsprechendem Lineup und Preis, wieder wechseln und ob Sony das verkraftet wage ich zu bezweifeln. Man wird’s sehen.

        2
        • Me81 24405 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.03.2019 - 14:53 Uhr

          zu beginn der xbox one war finde ich die lage aber auch noch anders und der wechsel „einfacher“

          auch die xbox one hat zu beginn keine abwärtskompatibilität geboten und es war nicht damit zu rechnen, dass diese kommt – daher haben alle bei einführung der ps4 und xbox one quasi von null weg gestartet. außerdem waren digitale spielebibliotheken damals noch viel weniger verbreitet als heutzutage

          0
  8. Porakete 150020 XP God-at-Arms Bronze | 23.03.2019 - 14:37 Uhr

    Wer nicht will der hat schon und dann ist es so. Wenn Sony nicht den Bedarf sieht und Marktführer ist, warum sollten sie dann?! Ja für die Spieler, aber um uns geht es ja nicht in erster Linie, sondern eher um Geld.

    1
  9. de Maja 73750 XP Tastenakrobat Level 2 | 23.03.2019 - 15:38 Uhr

    Tja Arroganz und Verbohrtheit vor der Zukunft hatte damals überhaupt die Playstation ermöglicht, nicht wahr Nintendo. Aber mittlerweile hat sich das geändert und Sony ist der versteinerte Riese der irgendwann von der Brandung der digitalen Zukunft weggerissen wird, selbst Nintendo hat das gelernt.

    2
  10. Ranzeweih 16670 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 23.03.2019 - 15:49 Uhr

    Schaut man sich mal in den Foren um, verteidigen viele PS user das Verhalten von Sony bezüglich Crossplay… Aber die verteidigen ja eh alles von Sony, wie z. B. Ein fehlendes uhd blu-ray Laufwerk bei der PS4/PS4 Pro.

    3

Hinterlasse eine Antwort