PlayStation 4: Verkäufe in Spanien lagen im Mai vor Xbox Series X|S

Übersicht
Image: SONY / Depositphotos

Im Mai 2024 verkaufte sich die Last-Gen-Konsole PlayStation 4 besser als die Xbox Series X|S in Spanien.

Die spanischen Spieler vertrauen anscheinend nicht nur eher der Marke PlayStation, sie bevorzugen auch die vorherige Konsolengeneration.

Laut den aktuellen spanischen Hardwarezahlen für den Monat Mai verkaufte sich die PlayStation 4-Konsole 1.800 Mal.

Die aktuelle Konsolengeneration von Microsoft mit Xbox Series X und Xbox Series S kommt hingegen für denselben Zeitraum nur auf 1.400 verkaufte Einheiten.

Hardwarezahlen Spanien – Mai 2024 (KW19 nicht erfasst)

  • PlayStation 5: 16.300
  • Nintendo Switch: 14.900
  • PlayStation 4: 1.800
  • Xbox Series X|S: 1.400
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


164 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. John Donson 15685 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.06.2024 - 14:00 Uhr

    Ich wünschte wirklich Microsoft würde mal Marketing machen. Viel zu viele wissen einfach nichts über die Xbox und den Gamepass.
    Da zieht der Name PlayStation halt mehr, hat fast jeder schon mal gehört.

    Und wenn sie schon dabei sind können sie auch gleich mal Werbung dafür machen was die Vorteile der aktuellen zur last gen sind.
    Klar laufen viele Titel auch noch auf der alten Generation, aber Features verkaufen Hardware.

    Habe meinem Schwager eine Xbox schmackhaft machen wollen, weil er eine PS4 hat und die kaum noch anrührt (zu langsam, ständig Updates etc pp)

    Also habe ich einfach mal meine Series S mitgenommen und ihm Quick Resume und den Gamepass samt Cloud Gaming gezeigt. Adressierte zusammen mit den Allgemein schnelleren Ladezeiten und dem deutlich schnelleren Download (die PS4 hat einen wirklich miesen WLAN Chip) direkt seine Pain Points und er hat sich jetzt die Series X gekauft und ist sehr zufrieden.

    0
  2. Gargamel91 2745 XP Beginner Level 2 | 06.06.2024 - 17:22 Uhr

    Unbedenklich. Macht weiter so, Xbox.
    Jetzt hilft nur noch mehr LGBTQ+ Werbung, weniger physische Veröffentlichungen und mehr Spiele auf PC und Konkurrenzmaschinen. -.-‚

    0
  3. Testave 54540 XP Nachwuchsadmin 6+ | 07.06.2024 - 08:40 Uhr

    Keine Angst, Xbox macht einfach mehr LGBTQ Marketing und setzt sich für Gleichberechtigung ein, dann wird alles besser. Nur so kurbelt man nämlich Verkäufe an, Ehrenwort!

    1
  4. Thor21 179085 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 07.06.2024 - 13:07 Uhr

    Was interessiert mich als Xbox Besitzer wie gut sich im Vergleich die Playstation verkauft? Interessieren sich I- Phone Käufer für die Verkaufszahlen von Samsung Handys?

    So lange ich mit meiner Konsole zufrieden bin, ist alles gut.

    0
  5. ozeanmartin 117675 XP Scorpio King Rang 4 | 07.06.2024 - 16:21 Uhr

    ich finds traurig!man braucht ja auch nur in die hisigen läden gehen um zu sehen das xbox keine rolle mehr spielt!findet alles fast nur noch digital statt!aber ich kann bei meinem händler des vertrauens noch xbox spiele auf disc kaufen,gott sei dank!

    0

Hinterlasse eine Antwort