PlayStation 4: Weitere First-Party-Titel könnten auf PC erscheinen

Auf dem PC könnten noch weitere First-Party-Titel der PlayStation 4 erscheinen.

Heute haben wir bereits berichtet, wonach das PlayStation 4 exklusive Horizon: Zero Dawn auch für den PC erscheinen soll. Nach Death Stranding und Predator: Hunting Grounds wäre das dann der dritte First-Party-Titel der PlayStation 4, der auf dem PC landen würde.

Doch damit soll es nicht getan sein. Laut Kotakus Jason Schreier sollen weitere Spiele folgen. Auch Tom Phillips von Eurogamer ist derselben Meinung und gab darüber hinaus an, dass Microsoft sich in der Hinsicht schon gut etabliert habe und zudem noch Nintendo Switch ins Auge gefasst hat.

60 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Feindsender 6905 XP Beginner Level 3 | 17.01.2020 - 15:07 Uhr

    Bin ja hier auf einen XBOX Board da kann ich es ja mal Frei aussprechen!
    Die Sony Hardware ist das notwendige übel für die Grandiosen Spiele!

    Shit Storm on?

    ne im ernst die Switch hat seine da seins Berechtigung Couch co op portabel,die Xbox ist Hochwertig klein und leise die ps4,pro ist ein lauter klotz die Kontroller fühlen sich rein von der Verarbeitung sehr billig an und tragen tote Innovationen die nur lästig sind mit sich!

    Also was Ps4 Games angeht PC Master Race XD

    11
  2. Ranzeweih 38570 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.01.2020 - 15:41 Uhr

    Oh, diese Nachricht wird vielen Sony Fans gar nicht gefallen, aber zumindest Horizon ist jetzt auch schon ne ganze Weile raus und somit isses doch bestimmt verschmerzbar. Vielleicht geht Sony ja auch den Weg, den MS eingeschlagen hat und bringt seine Exclusives bald direkt für PC und Konsole.

    1
    • CaNNoNRuLeS 41520 XP Hooligan Krauler | 17.01.2020 - 19:18 Uhr

      keine sorge, wenn die news stimmt, dann wird das ploetzlich in fanboi-kreisen der „geilste scheiß“ sein. geschichte wiederholt sich. 🙂

      4
      • Ranzeweih 38570 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.01.2020 - 20:28 Uhr

        Da hast du natürlich Recht. Der Vorsprung der ps4 gegenüber der One war ja in Sachen Auflösung anfangs auch riesig, allerdings war der Vorsprung der One X gegenüber der Pro nur noch marginal, obwohl da in Wirklichkeit teilweise schon deutliche Unterschiede zu sehen sind.

        1
  3. Merowinger 10905 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.01.2020 - 20:30 Uhr

    Sony tut das einzig richtige. Der PC als Gamingplattform ist zu riesig um ihn dauerhaft zu missachten.

    2
    • BlackStar91 4375 XP Beginner Level 2 | 17.01.2020 - 23:39 Uhr

      Gibt es weltweit nicht mehr Konsolen Zocker? Es geht um Spieler nicht Leute die einen Pc besitzen meine ich hab da mal eine Statistik dazu gesehen. Es ist aber natürlich nie schlecht seine Käuferschaft zu vergrößern.

      0
      • Cerjar 32235 XP Bobby Car Bewunderer | 18.01.2020 - 12:12 Uhr

        Der Markt der aktiven PC Zocker ist deutlich größer als der, der Konsolenzocker. Ich meine irgendwo was von 300 Millionen Spielern gelesen zu haben. Die Zahl ist aber auch 2 oder 3 Jahre alt.

        0
        • BlackStar91 4375 XP Beginner Level 2 | 19.01.2020 - 14:52 Uhr

          Dachte Pc ist nur in Deutschland und 1-2 Asiatischen Länden groß naja dann hab ich mich wohl geirrt 😀

          0
  4. Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 17.01.2020 - 20:45 Uhr

    Schon irgendwie eine krasse Vorstellung einen ehemaligen Exklusivtitel von Sony auf einem Windows- PC mit dem Elite Controller zu zocken ^^

    Tja, und am Ende profitieren davon sogar beide. Sony und Microsoft. Sony sorgt dafür, dass diese Marken bei den PC Gamern bekannt werden und Microsoft freut sich, dass deren Gaming Plattform (Windows) noch populärer für Gamer wird.

    Eine Win- Win Situation für beide Hersteller 😊

    3
    • Cerjar 32235 XP Bobby Car Bewunderer | 18.01.2020 - 12:18 Uhr

      Das war aber für die XBOX Ultra Fanboys schon eine harte Nummer das die Spiele auf dem PC zu spielen waren. Ich denke die meisten haben langsam gerafft das das durchaus vorteilhaft für alle ist. Aber was meinst Du was die Sony Ultras da erst zu knabbern haben. Vor allem da die meisten von denen ja auch noch Microsoft Hasser sind.

      0
      • Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 18.01.2020 - 12:30 Uhr

        Es kommt auf den einzelnen an was er aus dem Thema macht. Ich bin ein riesen Xboxfan von Beginn an und hatte nie ein Problem damit, dass Xboxspiele auch auf den PC herauskommen.

        Warum sollte ich? Ich habe so mehr Möglichkeiten diese Spiele zu zocken und wenn ich will kann ich auch weiterhin nur auf der Konsole zocken. Es ist rein meine Entscheidung 😎

        0
        • Homunculus 88570 XP Untouchable Star 4 | 19.01.2020 - 15:12 Uhr

          Warum auch nicht, wundert mich eh, dass viele da so haten.

          Es bleibt doch Exklusiv, nur halt MS Exklusiv. Viele blenden irgendwie die Tatsache aus, dass fast alle PC mit Windows laufen und Überraschung, das gehört MS.
          Jeder neue PC, der vielleicht wegen neuen Spielen angeschafft wird, spült Geld in die Taschen von MS – durch das Spiel selbst und durch das OS.

          Darum sehe ich den PC auch als Teil der XB Familie, quasi die Luxus XB, wenn es fetter Gaming PC ist. Somit ist für alle Preislagen und Anforderungen etwas dabei XBO/S -> XBO X -> XB SX -> Windows PC

          2
  5. AkiraUmiDesu 2465 XP Beginner Level 1 | 18.01.2020 - 17:45 Uhr

    Find ich gut. Stopft hoffentlich mal die nervigen Mäuler der ganzen Sony und Pc Fanboys.
    Dieses ganze „XBOX hat keine spiele, weil gibt es ja auch auf dem PC“ geht mir echt auf den Keks. Wann checken diese Leute eigentlich mal, dass der große Teil der Gamer eben nicht jede Konsole + PC kauft, um irgend nen Kram spielen zu können. Die meisten Menschen haben eine Konsole oder einen PC nicht aber alles da rum fliegen. Kaufen dann also nur für ein System Spiele. Ist ja nicht jeder so wie ich oder andere hier, die auf Spieleplatformen wie XBD.de sind, E3 verfolgen oder auf reddit rumlungern und alles mögliche an Hard- und SOftware haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort