PlayStation 5: Die PS5 ist die am schnellsten verkaufte Konsole in der US-Geschichte

Sony hat mit der PlayStation 5 die am schnellsten verkaufte Konsole in der US-Geschichte veröffentlicht.

Sony hat wieder allen Grund zum Feiern, denn die PlayStation 5 ist die am schnellsten verkaufte Konsole in der US-Geschichte – trotz aller Umstände in der weltweiten Pandemie!

Zwar führt Nintendo mit der Switch die US-Verkaufscharts im März 2021 sowohl bei den Stückzahlen als auch bei den Dollar-Verkäufen an, aber auf das Quartal hat Sony die Nase vorn.

Aus einem Bericht der NPD Group für die Verbraucherausgaben für Videospiele in den USA im März 2021 geht hervor, dass die Hardware-Verkäufe weiterhin im Vergleich zum Vorjahr rasant wachsen. Der Dollar-Umsatz für Gaming-Hardware war 47 Prozent höher als im März letzten Jahres und stellte mit 680 Millionen Dollar einen neuen Rekord für den Monat auf. In Bezug auf die Stück- und Dollar-Verkäufe im März führte die Nintendo Switch die Charts an.

Für das gesamte Quartal führt die Switch jedoch die Charts bei den Stückzahlen an, während die PS5 bei den Dollar-Verkäufen an der Spitze liegt, was auf den unterschiedlichen Preis zurückzuführen ist.

Dazu wurde enthüllt, dass die PS5 die sich am schnellsten verkaufende Konsole in der US-Geschichte in Bezug auf Stück- und Dollarverkäufe ist. Und das trotz der Tatsache, dass sie erst seit fünf Monaten auf dem Markt ist.

153 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. stephank2711 17315 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 09:23 Uhr

    Kann ich nur bedingt nachvollziehen. Klar, momentan ist ein regelrechter Run auf Konsolen; egal ob PS5, Series oder Switch, dank Scalpern und Pandemie scheint alles regelmäßig in kürzester Zeit abgegriffen zu sein.

    Bei mir steht dank neuem Handyvertrag seit kurzem auch eine digitale Version der PS5. Selbst die geht schon als Schlachtschiff durch :D, verrichtet aber ebenfalls sehr leise ihren Dienst. Aber hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit ist die Series S/X schon eine andere Nummer; egal ob Speicherstände übertragen oder dem etwas unübersichtlichen Store, da wird Sony noch dran werkeln dürfen. Das man Downloadspiele aus dem PS+ Angebot erst nach aktiver Mitgliedschaft käuflich erwerben oder auf eine höhere Limited umsteigen kann, ist momentan auch sinnfrei. Bis auf Demon Souls ist da jetzt auch nicht so gerade viel großartig exklusives draußen, ähnlich wie bei den Series.

    Kurz, auch die PS5 verrichtet ihren Dienst, hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit ist die Series da aber schon jetzt weiter. Die digitale PS5 war eh eher als Zweitkonsole für so (wirklich super) Titel wie Horizon gedacht, dafür bin ich damit zufrieden. Hauptkonsole wird aber allein schon wegen der AK die Series bleiben..

    5
    • shdw 909 45095 XP Hooligan Treter | 17.04.2021 - 09:32 Uhr

      Dem kann man wenig hinzufügen.
      Entsprechend ist der Erfolg aktuell für mich wenig nachvollziehbar 🤷‍♂️

      2
      • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 13:49 Uhr

        Was ist denn bei deinem Vergleich die Xbox und was die PlayStation? Weil ich persönlich iOS immer bevorzugen würde von der Bedienung…

        0
        • HakunaTraumata 2740 XP Beginner Level 2 | 17.04.2021 - 14:39 Uhr

          Würde sagen iOS ist die PlayStation wenn du sagst die Series x ist benutzerfreundlicher. Bei iOS sind viele Sachen eingeschränkt was bei Android nicht der Fall ist. Einfache Musik per Drag an Drop in einen Ordner ziehen zB bei Android kein Problem bei iOS geht es nur mit iTunes.
          Oder eigene Töne einstellen bei iOS mega kompliziert bei Android überhaupt kein Problem

          0
          • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 14:45 Uhr

            Aber die bedienbarkeit der Apps läuft unter iOS ja besser und egal ob iPad 3 oder iPad mini 5 oder iPhone X läuft (solange das System noch Updates ziehen kann) immer problemlos… bei Android finde ich harkt es manchmal etwas finde ich… klar für die eigene Musik ist es bei iOS nicht optimal…

            Naja wie bei den Konsolen beide Seiten haben was gutes und was schlechtes 😅

            1
  2. einmalX 1520 XP Beginner Level 1 | 17.04.2021 - 09:30 Uhr

    Auch wenn sich die PS5 gut oder grundsätzlich besser verkauft als die X, wird dadurch wird die X nicht zu eine schlechteren Konsole als sie es ist. Auch wird die PS5 nicht schlechter, wenn sie hier von dem ein oder anderen nieder geschrieben wird. Bei einigen in den Kommentaren bekommt man den Eindruck sie können die eigene Konsole nur dann feiern wenn sie das Gefühl haben eine andere stehe schlechter da. Dazu frage ich mich dann immer ob die welche über die letzte Generation eigentlich Spaß hatten beim gaming…

    Ich persönlich hab seit Release der NextGen Konsolen mehr Zeit an der PS5 verbracht, einfach weil für mich bei der X und GP wenig Neues da war im Gegensatz zu der PS5. Da war dann immerhin ein neues UI, ein neuer Controller und zwei neue Games die ich gerne gespielt hab. Und die PS5 ist toll, das kann aber gerne jeder für sich selbst anders sehen. Was aber nicht bedeutet das meine X für mich dadurch schlechter ist, NEIN es wird auch wieder Zeiten geben da werde ich hauptsächlich an der Xbox spielen, wie letzte Gen auch, darüber entscheiden einzig die Games. Genauso wie es Zeiten gibt das spiele ich mehr an der Switch.

    Viel Spaß beim zocken.

    0
  3. Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 09:36 Uhr

    Überrascht mich nicht wirklich. Die Verkaufszahlen haben bei Sony doch schon immer gepasst. Und Konsolen sind aktuell ja eh sehr gefragt bezüglich der Pandemie. Man ist halt sehr viel zu Hause. Was die Verkaufszahlen anbelangt ist es vielleicht noch nicht wirklich abzusehen in welche Richtung es geht, da einfach zu wenig Konsolen verfügbar sind.

    0
      • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 10:20 Uhr

        Was ja auch kein Wunder war bei dem Preis. 😉 Bin damals auch von der PS2 zur XBox360 gewechselt. Danach zurück zu Sony mit der PS4 und nun wieder zu MS und der Series X.

        2
    • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 13:50 Uhr

      Glaubst du das ansonsten, wenn es die nicht gäbe, eine Konsole ganz einfach zu bekommen wäre? 😂

      1
        • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 14:48 Uhr

          Ja dann würden die Kontingente nich 1 Minute halten sondern zwei… es ist ja wohl nicht so das die es machen wochenlang auf den gehorteten Konsolen sitzen bis die verkauft werden, was nicht innerhalb der widerrufsfrist verkauft würde, würden die dann ja zurück schicken…

          0
          • JAG THE GEMINI 65320 XP Romper Domper Stomper | 17.04.2021 - 16:25 Uhr

            Aber dann wären die Next Gen. Konsolen wenigstens bei denen, für die sie hauptsächlich konstruiert wurden… Den Gamern

            0
            • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 16:37 Uhr

              Das stimmt auch wieder und die hätten mehr Geld um mehr Spiele zu kaufen, umso schneller kommen Microsoft und Sony dann ins Plus, was für den Fortbestand der Konsolen auch wichtig ist. Wenn es ginge würde ich die Nachfolger schon ordern irgendwo bei einem seriösen Händler, weil wenn ich an 2013 denke und überlege wie chaotisch es da schon war, an heute denke wieviel schlimmer es geworden ist, möchte ich mir nicht vorstellen wie es in 6-7 Jahren wird… ich war und bin froh das ich beide Konsolen schon im Oktober 19 bei gamestop ordern konnte, zwar mit je 200€ Anzahlung, aber so konnte ich sie letzten November beide je für 485€ ohne Probleme abholen…

              1
              • JAG THE GEMINI 65320 XP Romper Domper Stomper | 17.04.2021 - 17:29 Uhr

                Ok das hat sich ja bei Gamestop dann gelohnt und 485€ jeweils für die Konsolen ist ein kleiner Schnapper 👍

                0
                • Ich-bin-ich 16815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 18:07 Uhr

                  Das war ja wegen den 3% wegen der Mehrwertsteuersenkung, die haben es ja als einziger Händler auch da weitergeben und so deutschlandweit auf einen Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich verzichtet… wo ja oft von vielen behauptet wird die sind ja so böse, so teuer oder eh quasi insolvent… dann hatte ich noch in einer Aktion meine alten Konsolen abgeben und dafür je knapp 240€ bekommen und habe so praktisch nichts mehr bezahlen müssen 😅

                  1
  4. Syler03 31800 XP Bobby Car Bewunderer | 17.04.2021 - 09:48 Uhr

    Schon bisschen komisch, hatte dass nur mit der besseren Verfügbarkeit der PS5 zutun? Weil die USA ist ja schließlich ein Xbox Land.

    Sollte das mit der Verfügbarkeit nichts zutun haben, muss Microsoft einfach besser Argumente für die Xbox bereitstellen. Am besten und schnellsten geht das immer noch durch Zukäufe von Marken und Publisher! Siehe Bethesda Übernahme. Ich hoffe Satya Nadella hält wort und es war wirklich erst der Anfang und kommen nochmal paar Übernahmen.

    0
  5. HakunaTraumata 2740 XP Beginner Level 2 | 17.04.2021 - 09:49 Uhr

    Zahlen hin oder her ich habe beide Konsolen und bereue beide Käufe nicht.
    Mittlerweile ist es bei mir 50/50 was ich spiele.
    Gamepass hier, Kumpels da. Dazu kann man immer gucken wo das Spiel was man haben möchte gerade günstiger ist.
    Für mich beide komplett gelungen

    0
  6. Dr.Strange 20540 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.04.2021 - 09:52 Uhr

    Das braucht einem aber bitte nicht zu wundern wenn die Bots immer alle sofort abgreifen, wenn sie verfügbar sind! Diese krasse Situation mit den Scalpern gab es vorher nicht.

    Aber fürs Marketing ist so etwas natürlich eine tolle Sache 😂😂😂

    1
  7. andyaner 68135 XP Romper Domper Stomper | 17.04.2021 - 09:54 Uhr

    Glückwunsch an Sony!!! Bin trotzdem sehr zufrieden mit meiner series:) wäre einfach klasse, wenn beide Konsolen endlich bald für alle die eine wollen verfügbar werden!!!!

    0

Hinterlasse eine Antwort