PlayStation 5: DualSense saugt Controller-Akku nach zwei Stunden komplett leer

Wer Astros PlayRoom mit dem DualSense Controller auf der PlayStation 5 spielt, der sollte sich auf ein kurzes Vergnügen einstellen.

Das DualSense-Feature der PlayStation 5 wird von vielen Entwicklern und Spielern sehr gelobt. Durch die neue Haptik sollen sich Spiele noch echter anfühlen und beispielsweise beim Spannen eines Bogens soll der Widerstand in den Schultertasten des Controllers und somit in den Fingern zu spüren sein.

Das Problem, was Tester in ihren PlayStation-Artikeln erwähnen ist, dass das DualSense-Feature den Akku des PlayStation 5-Controllers blitzschnell leer saugen kann. Die Kollegen von Multiplayer.it berichten beispielsweise, dass sie gerade einmal zwei Stunden mit Astros PlayRoom und dem DualSense-Feature ihren Spaß haben konnten bis der Akku leer war. Andere Seiten berichten von drei bis vier Stunden mit Astros Playroom.

Die Gamepro berichtet: „Unter Belastung weniger Akku: Wenn wir bei voll eingesetzten DualSense-Features spielen, kann es hingegen sein, dass der Akku schon nach wenigen Stunden aufgebraucht ist. Zum Beispiel strapaziert Astro’s Playroom den DualSense deutlich und wer hier am Stück spielt, muss womöglich schon nach etwa drei bis vier Stunden zum Ladekabel greifen.“

141 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Marty92 920 XP Neuling | 07.11.2020 - 07:19 Uhr

    Sollte das so stimmen, wäre das ein weiterer Grund, sich die Xbox zu kaufen.

    Bisher wirkt bei Sonys neuer Konsole alles irgendwie unausgegoren.

    Haben die Ihre Geräte überhaupt mal getestet ? 😉

    1
    • Thbth 520 XP Neuling | 07.11.2020 - 09:59 Uhr

      Wäre scheiße wenn es tatsächlich stimmt. Bei der Laufzeit (und beim schnellen Austausch des Akkus) ist der XBOX Controller dann besser.
      Der PS5 Controller an sich soll aber dennoch deutlich hochwertiger als der XBOX Controller, welcher im Vergleich fast schon billig wirken soll.
      Aber dafür eben nocht mit Powerbank im Schoß zocken. 😅 Oder andersrum keine Adaptive Trigger.

      0
  2. VV79 3760 XP Beginner Level 2 | 07.11.2020 - 08:36 Uhr

    So ein Akku entwickelt sich mit den Ladezyklen, aber nicht dramatisch. Wenn das stimmt, ist der oft so hochgelobte fest verbaute Akku bei Sony wieder zu einmal Grütze wie beim DS4!

    Xbox Pad mit Play & Charge Kit ist die beste Art der Steuerung. Ich komme mehrere Stunden mit dieser Kombination hin und sollte der Akku wirklich einmal leer sein, nehme ich das Mit aus dem zweiten Controller, der in der Zeit den Akku über Kabel läd.

    Sehe schon die ganzen PS5 Kids vom Dual Sense schwärmen, während sie mit den 500 mm langen Kabel vor der Konsole auf dem Boden hocken.

    2
  3. melomelv 10640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.11.2020 - 10:16 Uhr

    Läuft wirklich nicht besonders glänzend für Sony. Aber wir werden sehen. Wird vielleicht wie bei der US Wahl. Alle sagen xbox xbox xbox, aber Sony scheindet dennoch gut ab…

    0
  4. GrayHawk48 8245 XP Beginner Level 4 | 07.11.2020 - 13:06 Uhr

    Ich beschäftige mich zu wenig mit der PS5 – das Dual Sense-Feature finde ich so gesehen richtig nice. Allerdings … 2h-Akkulaufzeit sind ja mal echt mies. 😀

    0
  5. Z0RN 302420 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 07.11.2020 - 14:13 Uhr

    GamePro hat jetzt auch seine Erfahrungswerte mit Astros Playroom veröffentlicht und berichtet von 3 bis 4 Stunden Akkulaufzeit beim Controller.

    Update habe ich eingefügt.

    1
    • Cube87 560 XP Neuling | 07.11.2020 - 21:38 Uhr

      Da wird wohl hier unterschlagen, dass die 3-4h nur bei voll eingesetzten DualSense Features gilt. Der Controller war beim spielen von Astros Playroom so schnell leer. Dabei werden die Features extra stark beansprucht, weil es eine Techdemo ist. Der Trigger-Effekt lässt sich auch ausschalten. Die GamePro sagt auch zugleich, dass der Controller bei Spiderman 10h hielt. Also die Wahrheit wird irgendwo in der Mitte liegen.

      1
  6. Bibo1GerUk 19600 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.11.2020 - 04:28 Uhr

    Abwarten und Tee trinken. Das ist zwar keine gute PR kurz vor dem Release aber am Ende zählt was im Spieleralltag wirklich möglich bzw. nötig ist.

    0
  7. Ghostyrix 5500 XP Beginner Level 3 | 12.11.2020 - 18:06 Uhr

    Ein Feature kann noch so gut sein, wenn es am Ende durch das Aufladen mehr nervt und zu wenige Entwickler diese Möglichkeiten nutzen, dann bringt es auch nichts. Schon das letzte Feature des PS4 Controllers war dann auch nicht mehr, als ein großer Schalter.

    0

Hinterlasse eine Antwort