PlayStation 5: Enthüllung verschoben

Sony hat angekündigt, dass diese Woche kein PlayStation 5 Event veranstaltet wird.

Update: Sony hat verkündet, dass Aufgrund der aktuellen Ereignisse in Amerika das PlayStation 5 Event am 04.06.2020 nicht stattfinden wird.

Original Artikel:

Kommende Woche am 04.06.2020 präsentiert Sony die „Zukunft des Gaming“ für PlayStation 5.

Die Konsole wird allem Anschein nach nicht gezeigt. Stattdessen will Sony in 60 Minuten neue Spiele vorstellen, die auf der PS5 laufen.

257 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BigMac960906 31335 XP Bobby Car Bewunderer | 02.06.2020 - 07:24 Uhr

    Ist schwer zu entscheiden, ob das die richtige Entscheidung war aber auch will mich da auch nicht so darüber äußern. Sony wird schon wissen was sie tun

    1
  2. 89P13 4280 XP Beginner Level 2 | 02.06.2020 - 07:31 Uhr

    Mitlerweile ist es mehrfach nachgewiesen das professionelle organisierte Weisse systematisch Schäden verursachen und es so aussehen lassen als wären es schwarze gewesen. Der neueste und heftigste Beweis kommt von Jordan Saint-Pierre auf Twitter und Instagram der professionelle Abläufe innerhalb kürzester Zeit dokumentiert.

    Währenddessen wird vermehrt mit Rubber Bullets auf friedlich Demonstrierende und Helfer geschossen.

    Das sind Methoden eines diktatorischen Regimes, das Trump offenbar versucht anzustreben.

    4
  3. XeNoLuZiFeR 27765 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.06.2020 - 07:33 Uhr

    Also ich hätte zu gerne das Design von PS5 gesehen, soll ja laut Gerücht dicker und grösser als die PS4 Pro sein.

    3
  4. melomelv 4275 XP Beginner Level 2 | 02.06.2020 - 07:39 Uhr

    läuft bei Sony, da brennt wohl die Luft??
    Der einzige Prototyp läuft wohl noch nicht richtig

    14
  5. XeNoLuZiFeR 27765 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.06.2020 - 07:45 Uhr

    Ich finde es voll scheisse was Sony macht, nur wegen Aufmerksamkeit und die Dislikes bei Xbox Gameplay. Das waren zu 99% Sony Fanboys und immer nur Sony wird gefeiert und verdient die Aufmerksamkeit. Siehe Instagram Likes usw. Wenn man kein Xbox Gamer ist wieso verdient dann nicht mal Nintendo die Aufmerksamkeit? Nintendo ist sowieso 100x besser als diese lächerliche laute Konsole von Sony, aber nein muss Sony Aufmerksamkeit verdienen als haben sie noch nie genug bekommen. Und dann die Dislikes bei Xbox Gameplays, ok es waren zum Teil nur Gameplays aber deswegen 100x sich anmelden nur um disliken müssen ist völlig nicht normal. Ausserdem wird PlayM wie immer bescheuerter! Die Leute mit ihren dämlichen Headsets haben ja sowieso genug Spass an einer Düsenstation 4. 🙈

    10
    • MacCoin 8240 XP Beginner Level 4 | 02.06.2020 - 10:14 Uhr

      Fanboys sind nie gut, egal ob von MS oder Sony! Ob Nintendo besser ist , ist ansichtssache. Wenn Big N ein Spiel rausbringt, bekommt es schon aus Prinzip gute Bewertungen, siehe Mario Kart. Crash Team Racing und Sonic Racing haben besseren Umfang und/oder bessere Grafik bei gleicher Spielbarkeit und werden nie so gut bewertet. Und meine PS 4 wird nie sehr laut, selbst nach ein paar Stunden nicht, klar ist die One leiser, aber störend ist es nicht. Meine PS3 aber….🙈 oder besser so 🙉 wie ein Startender Jet nach ca 30 Minuten.

      0
  6. Phonic 69915 XP Romper Domper Stomper | 02.06.2020 - 08:07 Uhr

    Finde das ganze durchaus verständlich. Man bekommt eventuell nicht die Reichweite, was allerdings bei Fanboys überhaupt kein Problen wäre da es für diese eh nix wichtigeres gibt als ihr Spielzeug, aber es gibt definitiv bedeutend wichitgere Dinge auf dieser Welt als irgendeine Spielekonsole!

    4
  7. Xbox117 12360 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 08:12 Uhr

    Hätte mich auch gewundert, wenn Sony mal was vor MS zeigen würde. Neuer Termin wird so eine Woche nach der MS Show sein im Juli. Aber das ist man ja gewöhnt von Sony.

    6
      • Xbox117 12360 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 10:45 Uhr

        ja leider. Sony reagiert immer nur auf Fehler von MS. Weiß noch, dass die zur E3 damals 2013 genau dasselbe machen wollten wie MS, mit Daueronlineverbindung und nicht Weitergabe von gebrauchten Spielen. Hätte Sony damals zuerst die Präsentation gemacht, dann würden die Verkaufszahlen was Konsolen angeht heute anders aussehen.
        Aber auch das man die One mit Kinect gebracht hat und deswegen 100 € mehr verlangt hat als Sony war natürlich nicht so gut.
        Man hätte direkt zum Launch damals auch die One ohne Kinect anbieten müssen, für 399€/$.
        Denke aber diesmal werden die Konsolen zum Release näher aneinander liegen, was den Preis betrifft.

        2
  8. Cerdiwan 20205 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.06.2020 - 08:30 Uhr

    Na ja, nicht weiter schlimm, mein Interesse an der PS5 ist eh nicht sehr groß und flacht immer weiter ab.

    Allerdings muss ich sagen, ein freies Zeitfenster zu finden , wo auf diesem Planeten mal nichts schreckliches passiert, das wird schon schwierig.

    7
  9. snickstick 197100 XP Grub Killer Master | 02.06.2020 - 08:41 Uhr

    Achso und die Geschenisse in HongKong sind denen egal? Naja bisl heuchlerisch nur wegen USA das zu verschieben. Naja wäre die PS5 jetztz schon in den Läden hätten sich welche die schon „rasugeholt“.
    Ich glaube Sony kommt nicht hinterher mit der Überlegung was nun denn gut sein soll an der KonsoKonsole und deshalb haben die so PR schwirigkeiten.

    5
  10. Buxtebub 61935 XP Stomper | 02.06.2020 - 08:43 Uhr

    Ich mag Sony nicht sonderlich, aber dafür habe ich völliges Verständnis für. Gut gemacht. 👍

    Mit der Xbox Enthüllung im Dezember haben wir echt Glück gehabt.

    3

Hinterlasse eine Antwort