PlayStation 5: Fans sollen nicht enttäuscht von plötzlicher PS4/PS5 Cross-Gen-Ankündigung sein meint CEO Jim Ryan

Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, sagte in einem Interview, dass Fans nicht von der plötzlichen PS4/PS5-Cross-Gen-Ankündigung enttäuscht sein sollen.

Es gab beim kürzlich abgehaltenen PlayStation Showcase Themen, bei denen sich einige Fans etwas hintergangen gefühlt haben. Einer dieser Themenbereiche ist Sonys Abkehr der PS5-Exklusiv-Strategie.

Bereits Monate im Vorfeld wurde klargestellt, dass man einen harten Schnitt machen will und somit kein Cross-Gen anbieten möchte. Trotz der großen Nutzerbasis der PlayStation 4 sollten alle neuen PlayStation-Spiele nur noch für die PlayStation 5 entwickelt werden. Dazu sagte man bei Sony, dass dieser Cut nötig sei, damit die neuen Spiele die Power der PS5 vollends ausnutzen können.

Bestimmte Spiele wie Spider-Man: Miles Morales, Sackboy: A Big Adventure und vor allem Horizon Forbidden West sind nun aber überraschenderweise doch Cross-Gen-Titel und erscheinen für PS4 und PS5.

Gegenüber der Washingten Post äußerte sich CEO Jim Ryan zu dieser Entscheidung. Dieser rät den Fans sich nicht über die Cross-Gen-Ankündigungen aufzuregen, sondern es als Gewinn für alle PlayStation-Spieler zu sehen. Die Nutzer der PS4-Versionen bekommen Upgrade-Möglichkeiten auf die PS5-Versionen der Spiele, diese sollen die Vorteile der neuen Konsole nutzen.

Im Internet gab es monatelang anhaltende Kritik an Microsofts Strategie mit den anfänglichen Cross-Gen-Titeln zweigleisig zu fahren. Gegenstand der Diskussion war die Optimierung der Spiele. Es galt die Meinung, dass die Xbox Series X|S von der Xbox One leistungstechnisch zurückgehalten wird und dass moderne Grafik-Engines angeblich nicht gut skalieren könnten. Beide Thesen wurden mittlerweile mehrmals widerlegt.

Sony hingegen ließ sich von seinen Fans für „seine kundenunfreundliche Art“ von der Community für den Cut und der Bekanntgabe „Wir glauben an Generationen“ feiern, indem sie voll auf die PS5 setzen wollten und PS4-Spieler zurückgelassen werden sollten, um die Leistung der PS5 vollends zu nutzen.

Nach der plötzlichen Kehrtwende seitens Sony sind viele PlayStation-Fans enttäuscht, was man aber nicht sein sollte, wie Jim Ryan meint. Weiter gab Jim Ryan auch bekannt, dass man noch mindestens drei bis vier Jahre die PlayStation 4 unterstützen wird. Der anfängliche Cross-Gen-Cut scheint somit komplett vom Tisch zu sein.

114 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TooRealForYou1 8820 XP Beginner Level 4 | 18.09.2020 - 12:04 Uhr

    Man kann mich Fanboy nennen und mich wieder beleidigen aber für mich ist Sony eine Heuchlerbande.

    Microsoft hingegen ist ehrlich und fair mit ihren Kunden.

    16
    • Me81 29560 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.09.2020 - 12:09 Uhr

      all die ehemaligen mixer streamer werden deine aussage bestimmt unterstreichen 😀

      1
    • Johnny2k 56555 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.09.2020 - 12:09 Uhr

      Die machen die Spiele mehr Spielern zugänglich und sind Heuchler .. interessante Sichtweise.

      Dann sind die von Microsoft aber die größten Heuchler, ich sage nur Kinect und Onlinezwang sowie Gebrauchtspielsperre … 😉

      1
      • TooRealForYou1 8820 XP Beginner Level 4 | 18.09.2020 - 12:43 Uhr

        Ich als Fan habe Microsoft früher kritisiert.

        Sie haben einen Neustart gemacht und sich neu aufgestellt.

        Deshalb sorry, absolut sinnlos dein Kommentar.

        3
      • yberion45 14130 XP Leetspeak | 18.09.2020 - 13:24 Uhr

        Jetzt mal halblang!
        Du warst mal hier auch der Jenige der Microsoft für Cross Gen Ansatz kritisiert hat und die PlayStation als echte Next Gen betitelt hast und jetzt auf einmal findest du den Cross Gen Ansatz sehr gut? Komischer und vor allem schneller Sichtwechsel…

        3
    • OzeanSunny 120900 XP Man-at-Arms Bronze | 18.09.2020 - 12:47 Uhr

      Sorry aber ernst nehmen kann ich dich nicht. Es sind zwei Konzerne die gewinnorientierte Philosophien haben. Vielleicht solltest du etwas realistischer sein. Beide haben Leichen im Keller. Ich mag MS auch mehr als Sony trotzdem habe ich den Bezug zur Realität noch nicht verloren.

      1
      • TooRealForYou1 8820 XP Beginner Level 4 | 18.09.2020 - 12:50 Uhr

        Wenn du richtig lesen würdest, dann würdest auch verstehen, dass es mir um die Kommunikation geht.

        Microsoft bekommt für alles wochenlang auf die Fresse.

        Sony lacht Sicht einen ab und behauptet das es bei denen nicht so sei.

        Am Ende fährt Sony doch den gleichen Weg.

        Erzähl mir hier nichts von Realitätsverlust!

        8
  2. Sallgood Man 19280 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.09.2020 - 12:07 Uhr

    row, row, row your boat
    gently down the stream
    merrily merrily, merrily, merrily
    power of the SSD is but a dream…

    5
  3. PickUp 2610 XP Beginner Level 2 | 18.09.2020 - 12:07 Uhr

    Jim Ryan ist das Oberpony des Sony Rudervereins

    Wir haben immer gesagt, dass wir in Generationen glauben. Wir glauben daran, dass wenn du durch all die Schwierigkeiten der Entwicklung einer Next Gen-Konsole gehst, dass sie Features und Vorteile enthalten sollte, welche die alte Generation nicht enthält.“

    „Wir glauben an Generationen, sei es der DualSense, das 3D-Audio, die unterschiedlichen Wege die SSD zu nutzen … wir denken es ist an der Zeit der Community etwas neues, etwas anderes zu geben, das nur auf der PS5 stattfindet.“

    alles für die Tonne

    11
  4. OzeanSunny 120900 XP Man-at-Arms Bronze | 18.09.2020 - 12:07 Uhr

    Nun ja jeder hat seine eigene Meinung dazu. Ich persönlich finde es für die Leute die noch auf der Ps4 unterwegs sind okay aber das ganze gequatsche von wir glauben an Generationen ist einfach nur scheiße. 😉 Aber egal das interessiert in einem Jahr sowieso keinen mehr.

    0
  5. Zloe1 20560 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.09.2020 - 12:08 Uhr

    Bisher gibt es kein spiel auf der PS5 außer Spiderman was mich interessiert aber dafür reicht ja jetzt auch die PS4 😄

    1
  6. XBoXXeR89 46360 XP Hooligan Treter | 18.09.2020 - 12:13 Uhr

    Wie bereits erwähnt kann man sich nicht darauf verlassen was Sony sagt. Heute verteufeln sie was die Konkurrenz macht und morgen wird es kopiert!

    Die dämliche Fancommunity weiß einfach nicht was gut für sie ist und heulen grundlos rum!

    7
  7. Slice 2180 XP Beginner Level 1 | 18.09.2020 - 12:14 Uhr

    Dieses absolute Verarschen der Kunden geht mir so auf die Eier.

    Leere Versprechungen, das Hinauszögern der Preise, Das Vorbestellerdebakel .. all das hat mir die Lust auf Next gen genommen.
    Mir geht das Marketing Gelaber zu weit. Ich bin raus. Es wird zu viel.

    Beide Seiten ob Sony oder Ms labern auf einen ein was das Zeug hält. Ich betrachte den Release jetzt nüchtern.

    Next Gen Release ohne Next Gen Spiele hab ich mittlerweile akzeptiert. Für mich wird es.vorerst die Series X. Ich hab das Gefühl dass sie näher am Gamer sind und einem als Nicht PC Spieler im Moment den meisten Mehrwert bietet.
    SONY du hast mich echt enttäuscht wir sehen uns Vvtl. Nächstes Jahr auch nur wenn es dich in schwarz gibt. #weisspasstnichtinmeinWohnzimmer

    5
  8. back2back 2760 XP Beginner Level 2 | 18.09.2020 - 12:15 Uhr

    Gibt es eigentlich schon Reaktion der Entwickler, dass dies nun die PS5 ausbremst? Wobei ich das eh nicht so sehe. Aber eine entsprechende Reaktion der Devs halte ich nach den letzten Tagen schon für angebracht. 😉

    5
    • TM78 10580 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.09.2020 - 12:43 Uhr

      Man sollte die Kollegen von Remmedy und ID Software mal dazu befragen wie es sich jetzt um das ausbremsen verhält.

      7
  9. ibims 9935 XP Beginner Level 4 | 18.09.2020 - 12:16 Uhr

    Sony hallt 🙂
    4the players mag ja schon klingen, aber das ist wie bei vielem anderen halt nur loses gewaesch.
    Bestes Beispiel ist hier ist mal milles morales
    60beure fuer ein standalone addon welches grob maximal die haelfte der spieltzeit des hauptspiels hat.
    Und dazu kommt ne ne defitite Edition, oder wie man das ennen will welches spiderman enthält?
    Klar, waere ja nicht verkehrt u d eigentlich ok, wenn n… Tja wenn da nicht die ps+ collection waere. Da ist dann ein days gone drin aber ein spiderman fehlt? Obwohl deutlich frueher erschienen?
    4the players ist bei mir was anderes wenn man angeblich die besten Spiele reinbringt und grade das lieber einzeln extra verkauft.
    Klar die collection am sich koennte man mit dem Slogan verbinden, aber der miese Beigeschmack bleibt trotzdem

    4
  10. shdw 909 36875 XP Bobby Car Raser | 18.09.2020 - 12:17 Uhr

    Ich lese gerne was zur PS5, auch hier, vor allem, weil Sony einfach immer weiter verkackt 🙃 Nach den arroganten Tönen im Vorfeld echt absurd.

    Selbst mir wirds aber langsam zu viel Sony auf xboxdynasty. Klar, darüber lässt sich herrlich streiten, dennoch.

    3

Hinterlasse eine Antwort