PlayStation 5: Gerücht: Den Dev-Kits zufolge ist Sonys Konsole leistungsstärker als die neue Xbox

Laut den DevKits soll die PlayStation 5 angeblich leistungsstärker sein als die neue Xbox Konsole.

Eineinhalb Jahre ist es wahrscheinlich noch hin, bis wir die neue Generation an Konsolen von Sony und Microsoft daheim stehen haben werden. Doch bereits jetzt gibt es Gerüchte, welche von beiden Konsolen mehr Power unter der Haube hat.

So sagte der ehemalige IGN Redakteur Colin Moriarty in einem Podcast, dass er mit mehreren Entwicklern gesprochen habe, die bereits DevKits von Sony und Microsoft erhalten haben. Sie seien angeblich der gleichen Meinung, dass aus der Sicht der rohen Leistung, die PlayStation 5 die Nase vorn habe.

DeKits besitzen allerdings meist mehr Leistung gegenüber den Konsolen, die letztendlich beim Konsumenten landen und weder Microsoft noch Sony dürften die Spezifikationen finalisiert haben.

UPDATE: Albert Penello gibt bekannt, dass die aktuellen Dev-Kits der Project Scarlett keinerlei Aussagekraft haben und es noch viel zu früh ist, um daraus irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen.

73 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ArkaVik6802 50765 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.06.2019 - 12:46 Uhr

    Ähm, zuerst einmal ist mir das im Grunde völlig Schnuppe. Ich habe mich den Grünen verschrieben und bleibe auch hier. Meine Pile of Shame kann mir sowieso keiner ersetzen, also wäre ich doch blög, wenn ich wechseln würde.

    Zweitens hat Phil Spencer auf der E3 gesagt, dass die finalen Specs der Konsole noch nicht feststehen. Dev Kits sind immer stärker, das hat man auch schon bei der X gesehen.

    Und drittens wird die Scarlett wohl nicht langsamer sein als die X, und die kann schon 4k. Also mache ich mir hier auch keine Sorgen.

    13
  2. SPECTRE 22N7 20035 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.06.2019 - 12:46 Uhr

    Hier sagt ein Analyst das, hier ein Gerücht da, bla bla bla. Was man jetzt schon für einen Wirbel darum macht kann ich nicht verstehen. Ich glaube solchen Gerüchten oder den selbsternannten ANAL-ysten kein Wort und warte auf Fakten. Im nachhinein wurde es wieder zu heiß gekocht als es schlussendlich ist. Also, keep cool and wait for it.

    MS hat mit der X ein Brett abgeliefert und das wird hier nicht anders werden.

    9
  3. JAG THE GEMINI 41320 XP Hooligan Krauler | 18.06.2019 - 12:53 Uhr

    Oh ne bitte nicht! Schon wieder! So ein Müll wie einst xbox One und PS4 ….Ms muss es dieses mal wieder gegen sony besser machen! !!

    0
  4. alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 12:54 Uhr

    Mich juckt das Ganze nicht wirklich, die One X kann schon 4K60Fps. Ein Quantensprung werden die neuen Konsolen sowieso nicht, trotz Raytracing. Das wird viel zu sehr gehyped. Der Hauptgrund warum ich mir für MS die bessere Konsole wünsche ist die Tatsache, dass dadurch die ganzen „Ich kauf mir natürlich die stärkere Konsole“ Spieler, die Spielerbase der Xbox vergrößern würden. Ich gönne es MS einfach die größere Plattform zu haben.

    Für mich ist auch mehr als klar, dass ich bei der Xbox bleibe.. 💚

    10
  5. Robilein 165040 XP First Star Gold | 18.06.2019 - 12:54 Uhr

    Ähm was ist Playstation 5? 😂😂😂
    Ich bleibe bei der Xbox. Hab noch ein Haufen zu spielen. Wir haben den Game Pass, abwärtskompatibilität, xCloud Service und und und. Das kann Sony einfach nicht ersetzen.
    Sollte die Playstation 5 wirklich stärker sein wäre mir das egal. Ich hole mir die neue Xbox.

    4
  6. Thegambler 105205 XP Hardcore User | 18.06.2019 - 12:54 Uhr

    Einmal heisst es die Scarlett hat mehr Leistung, nun widerum die Ps5. Wer hat nun Recht?

    1. Wissen wir nicht wie viel Aussagekraft das Defkit einer Konsole hat.

    2. darf man nicht vergessen, dass Phil auf der E3 gesagt hat, dass die Spezifikationen der Scarlett noch nicht in Stein gemeisselt sind.
    Erinnert euch an die Ps4, die am Ende mit deutlich mehr Arbeitsspeicher ausgestattet wurde.

    3. Erfahren wir die Enddaten beider Konsolen vielleicht erst zur E3 2020

    4. So lange nichts offiziell ist, machen Gerüchte vergleichen wenig Sinn.

    5. Die X hat abgeliefert, deshalb gehe ich mal davon aus, dass auch die Scarlett abliefern wird.

    3
  7. XBoXXeR89 35280 XP Bobby Car Raser | 18.06.2019 - 13:01 Uhr

    Rein aus Interesse wird es mich interessieren wer tatsächlich stärker ist und um wie viel es sich unterscheidet.

    Fakt ist jedoch, ich bleibe zu 100% bei meiner Xbox. Dafür hab ich in der Vergangenheit zu viel in Hardware und Software investiert um jetzt um zu satteln!

    Phil hat uns ein Monster versprochen und wie gewohnt wird er sein Versprechen halten. 4k +120 fps sollen möglich sein! Was will ich mehr?

    Aber wie ich Phil kenne, wird er sich die Butter nicht vom Brot mopsen lassen und noch einmal ordentlich an der Power drehen um ja die Nummer 1 in Sachen Hardware zu bleiben.

    5
    • XBoXXeR89 35280 XP Bobby Car Raser | 18.06.2019 - 13:22 Uhr

      Ich meine er hat vor kurzem mal was gesagt, von wegen das er die Leistungsstärkste Konsole auf den Markt bringen möchte!
      Er ist sicherlich bemüht wie zuvor die stärkste Hardware auf dem Markt zu bringen.

      Aber wie du auch, hoffe ich das er sich nicht auf solche Spielchen einlässt! Wenn er das bisher gesagte genauso umsetzt kann Sony liefern was sie wollen.

      4
  8. GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.06.2019 - 13:06 Uhr

    Bei Devkits 1,5 vor dem eigentlichen Release der Konsolen über die eigentlich Hardwareleistung zu sprechen ist schon knuffig. Microsoft setzt nicht auf Standard Hardware von AMD! Microsoft hat auf der PK Hardware beschleunigtes Raytracing bestätigt, was es bei AMD und Playstation auch bei der nächsten Generation so nicht geben wird. Es bleibt also Spannend, welchen Weg die beiden Konsolen gehen werden. Und ich glaube nicht, dass man sich 1,5 Jahre über die Devkits so tief in Karten schauen lässt, dass man jetzt schon weiß, welche Features und Leistung die Teile Abend werden.

    8
    • alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 13:12 Uhr

      Dafür hat AMD bestätigt, dass die Hardware für die PS5 speziell auf deren Anforderungen zugeschnitten sein wird und die Zusammenarbeit mit Sony diesbezüglich enger sein wird. Würde mal behaupten, dass das Wort von der AMD Chefin mehr Gewicht hat, wie das was MS in einer PK von sich gibt.

      Bin da mehr der Realist als Visionär.. 🙂

      16
      • Thegambler 105205 XP Hardcore User | 18.06.2019 - 13:30 Uhr

        Gut, das kommt halt auch darauf was das Konzept (die Anforderungen) von Sony ist? Wenn VR ein Kernelement der Ps5 ist, könnte die Hardware darauf ausgelegt sein.

        Da ich kein VR brauche, ist mir lieber MS liefert mit der Scarlett Leistung satt und kein „massgeschneidert für VR“ So interpetiere ich zumindest die Aussage von AMD!

        Ich weiss, dass es Fans für VR gibt und es sind bestimmt nicht alle Spiele dafür schlecht, trotzdem muss ich VR nicht unbedingt haben. Aber jedem das seine!

        5
      • GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.06.2019 - 13:35 Uhr

        Ja genau das habe ich auch geschrieben. AMD übernimmt die Entwicklung der PS5 zum groSen Teil. AMD setzt leider nicht auf Hardware beschleunigtes Rayr. Nvidia schon, deshalb finde ich es gut das Microsoft, da was eigenes macht. Und lässt man entwickeln, bekommst du halt auch nur wofür du bezahlt hast. Wird echt Spannend die neue Gen. Rayr, wird das näcnste groSe Ding und am PC sind die Entwickler fleißig am machen, umdie Engins anzupassen. Sollte die eine Konsole es Hardwaresetig unterstützen und die andere nur über Software mit starken Performance einbrüchen … Den Rest kann man sich denken. Um mal Digital F. zu zitier, wer einmal da selbe Game in Raytr. gesehen hat, derwill nie wieder zu rück (Metro Game)

        1
        • alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 13:38 Uhr

          Die Performanceinbrüche wirst du aber eher bei der hardwareseitigen Variante finden, als bei der Softwarelösung. 😁

          Ist doch genau das selbe Ding bei der Pro, die ist hardwareseitig der One X deutlich unterlegen, trotzdem ist der grafische Unterschied dank Supersampling nur gering.

          2
          • Thegambler 105205 XP Hardcore User | 18.06.2019 - 13:47 Uhr

            Jein. Vielleicht dreht der Lüfter der Ps4 Pro u.a deshalb so laut auf weil die Konsole mit 4K in AAA Spielen einfach komplett überfordert ist? Daran schon mal gedacht?

            Es ist halt wie beim Auto. Jedes hat halt ihre natürlichen Leistungsgrenzen und ständig am Limit fahren und keine Leistungsreserven haben rächt sich halt..

            Ob ich mit dem freien Auge Unterschiede bei der Grafik erkennen könnte, kann ich nicht sagen, weil ich nicht die Möglichkeit habe sie zu vergleichen.. Laut Digital Foundry gibt es Unterschiede.

            3
          • alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 13:50 Uhr

            @Thegambler

            Wenn sie das wäre, dann hättest du vermehrt Abstürze oder Artefakte im Bild, das ist hier aber nicht der Fall. Die Konsole wurde bezüglich Kühlung einfach schlecht designed.

            So oder so ist es aber erstaunlich, dass Sony ein ebenbürtiges Bild, mit deutlich weniger Leistung, hinbekommt.

            Eventuell wurde auch schon bei der PS4 enger mit AMD zusammen gearbeitet, als es mit MS der Fall war..

            1
          • GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.06.2019 - 13:54 Uhr

            Ne ist in der Realität genau anders rum.

            2
          • alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 13:57 Uhr

            @GloryFox

            Aha, und was soll ich jetzt mit dieser Aussage anfangen? Worauf ist dein wortreicher Satz bezogen? Hauptsache das Gegenteil behaupten, weil man angepisst ist.. 😂

            2
          • alesstunechi 31475 XP Bobby Car Bewunderer | 18.06.2019 - 14:34 Uhr

            Ich meinte natürlich Checkerboard-Rendering und nicht Supersampling, bevor mich jemand darauf festnageln wird.. 🙂

            1
    • devshack 10370 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.06.2019 - 13:31 Uhr

      Das ist so nicht alles korrekt, Lisa Su hat für Navi 20 der nächstes Jahr kommt Raytracing angekündigt.

      Da Navi ja laut Lisa Su auch direkt für Sony entwickelt wurde, ist da die Frage in wie weit wurde der Desktop Ableger gegenüber der Sony Variante abgewandelt?

      Und das ist die unbekannte bei der Xbox. Wenn Navi eigentlich für Sony ist, sollte die ja eigentlich aus Sony Interesse nicht in der xbox vorkommen. So das die xBox eine ganz andere CPU hat oder evtl. sogar nich auf GCN Basiert (Vega).

      Bei der CPU haben ja beide Zen 2 mit Kernanzahl x und Takt y.

      0
      • doT 19600 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.06.2019 - 13:44 Uhr

        Da hat man sich sicher vertraglich abgesichert, dass man in dem Fall zB. keine Navi10 (GCN/RDNA) bekommt, während Sony in dem Falle Navi20 (Full RDNA).

        Sony hatte sicher (sehr) großen Einfluss auf die Entwicklung, aber denke keinen so großen, dass man seinen Kontrahenten im Regen stehen lässt.

        0
      • GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.06.2019 - 13:48 Uhr

        Hardware-Raytracing mit Navi 20?
        Mit der Raytracing-Unterstützung könnte AMD allerdings auch schon die zweite Navi-GPU, Navi 20, meinen, die zwar noch nicht offiziell angekündigt wurde, aber als offenes Geheimnis gilt. Auf der Computex 2019 wurde gemunkelt, dass Navi 20 – trotz des gleichen Mikroarchitektur-Codenamens – eine signifikante Weiterentwicklung gegenüber Navi 10 darstelle. Dazu passend spricht AMD bei dem Prozessor für Microsofts große Xbox-Scarlett-Konsole sowohl von einem Navi-Ableger als auch von einer „Next-Gen-RDNA-Mikroarchitektur“. Natürlich könnte Microsoft die Hardware-Beschleunigung für Raytracing als Custom-Feature bestellt haben. Eine Überschneidung mit Navi 20 erscheint in Anbetracht des Entwicklungsaufwands und der Synergieeffekte jedoch realistischer.

        1

Hinterlasse eine Antwort