PlayStation 5: God of War Ragnarök und Until Dawn erscheinen für PC

Übersicht
Image: Depositphotos

Die beiden PlayStation-Spiele God of War Ragnarök und Until Dawn erscheinen für den PC, inklusive Pflicht eines PSN-Kontos.

Bei der State of Play in der vergangenen Nacht kündigte Sony Interactive Entertainment an, God of War Ragnarök für den PC zu veröffentlichen.

Das bisher nur für PlayStation 4 und 5 erhältliche Actionspiel ist das nächste First-Party-Spiel, welches man auf den PC bringen wird.

God of War Ragnarök wird am 19. September auf PC inklusive des kostenlosen DLCs Valhalla spielbar sein.

Für die Portierung des neuesten Teils der Reihe wird abermals Jetpack Interactive zuständig sein.

PC-Spieler dürfen sich auf die Unterstützung für unbegrenzte Bildraten, Super-Ultrawide-Auflösung, DLSS 3.7, FSR 3.1 und XESS 1.3 freuen.

Neben God of War Ragnarök wird auch Until Dawn mit einer Portierung auf dem PC bedacht. Mit Herbst 2024 gibt es aber bisher nur einen groben Termin.

Weniger erfreulich dürfte die Tatsache sein, dass sowohl God of War Ragnarök als auch Until Dawn die Verknüpfung eines PSN-Kontos zwingend erforderlich ist. Insbesondere für God of War Ragnarök dürfte die Entscheidung fragwürdig sein, da es sich um ein reines Einzelspieler-Spiel handelt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DanSanAliaMi 25405 XP Nasenbohrer Level 3 | 31.05.2024 - 19:31 Uhr

    Hab die state of Play angeschaut und nur maßlos enttäuscht. Ja Astro bot könnte mich begeistern für ein paar Std. Für nebenher, aber als Hauptspiel niemals. Dann Souls Like und Massen schnetzelei, PC ports und silent hill entdach nur enttäuschend. Silent hill wird einem Resident evil einfach nie das Wasser reichen.

    3
  2. Vergil 98789 XP Posting Machine Level 4 | 31.05.2024 - 19:37 Uhr

    Die Kontoverknüpfung muss doch wirklich nicht sein Sony. Sonst aber schön für alle PCler

    1
  3. nexus258 32855 XP Bobby Car Schüler | 31.05.2024 - 21:36 Uhr

    Bald kommt alles für PC von Sony, zwar mit 1-2 Jahre verzögerung aber naja

    0
  4. 185.2 12785 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 01.06.2024 - 07:44 Uhr

    Dadurch das die meisten Sony lieben und für die Konsole durchs Feuer gehen würden. Möchte Sony das eben mit PSN in Geld umwandeln. Warum nicht. Ist ja ihre Firma und Geld haben die Leute auch. Bin mal gespannt, ob die Xbox wirklich vom Markt verschwindet. Dann kann Sony Fanpreise für ihre Konsolen verlangen. Neue ps6 600€+ vielleicht dann 800 oder so. Ich hoffe aber, dass uns die Xbox erhalten bleibt. Ich will mir keine PS kaufen müssen

    0
  5. Lord Hektor 206830 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.06.2024 - 09:34 Uhr

    Jetzt müsste Sony nur noch etwas lockerer gegenüber Xbox werde 😅. Wird ws nie passieren, haha.

    0
  6. JakeTheDog 71195 XP Tastenakrobat Level 1 | 01.06.2024 - 11:15 Uhr

    Find ich ne coole Sache, bei God of War wars klar, Until Dawn hatte ich das nicht kommen sehen

    0
  7. Arthur0815 21275 XP Nasenbohrer Level 1 | 01.06.2024 - 14:02 Uhr

    Habe inzwischen auch aller relevanten Sony Titel auf PC bis auf Forbidden West und Tsushima. Dort stimmen die Key Preise noch nicht. Bin aber auch Happy über die Entwicklung.

    Aktuell besteht meine Spiele Pipeline aus FF7R, TloU 1 Remake und dann eventuell einen zweiten Durchlauf Ratchet. Bei unter 30€ kommen die neuen Titel auch dazu. Wäre nett, wenn Ms auch die Series X für Steam öffnen könnte, damit ich die Games auch im Wohnzimmer zocken kann.

    0
  8. picasso22 2100 XP Beginner Level 1 | 04.06.2024 - 10:19 Uhr

    Die Spiele werden also in den paar Ländern verkauft wo das Psn verfügbar ist und dann wird sich beschwert wieso kaum einer die Spiele kauft. Clever

    0

Hinterlasse eine Antwort