PlayStation 5: Hackergruppe verschafft sich Zugriff auf Root Keys

Eine Hackergruppe hat sich erfolgreich Zugriff auf die symmetrischen Root Keys der PlayStation 5 verschafft.

Die Hackergruppe fail0verflow, welche 2010 erstmal durch das erfolgreiche Umgehen der PlayStation 3-Sicherheitsmaßnahmen für Aufsehen sorgte, vermeldet einen neuen Hacking-Erfolg. Wie die Gruppe via Twitter verkündete, habe man geschafft Zugriff auf alle symmetrischen Root Keys der PlayStation 5 zu erlangen.

Zwar sind die Root Keys allein nicht ausreichend um auf das komplette System der SONY-Konsole zuzugreifen, können aber einer der ersten Schritte eines erfolgreichen Jailbreaks sein. So ermöglichen es symmetrische Root Keys Hackern, Dateien, einschließlich Firmware, zu entschlüsseln und mithilfe von Reverse-Engineering mögliche Exploits aufzuspüren.

Auf Nachfrage gab die Hackergruppe an, dass die gefundenen Root-Keys durch SONY nicht einfach ohne weiteres durch ein Systemupdate geändert werden können.

Kürzlich hatte der Security-Engineer Andy Nguyen ebenfalls auf Twitter ein Bild veröffentlicht, welches zeigt, dass er sich offenbar erfolgreich Zugriff auf das Debug-Menü der PlayStation 5 verschafft hatte. Nguyen stellte allerdings umgehend klar, keine Pläne für eine Offenlegung des Vorgangs zu verfolgen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

96 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ic3cold 5330 XP Beginner Level 3 | 09.11.2021 - 15:32 Uhr

    Und obwohl Sony den Browser weggelassen hat, damit man es eben nicht hacken kann, wurde das Ding trotzdem geknackt 😂😂😂😂😂😂😂

    1
  2. Ic3cold 5330 XP Beginner Level 3 | 09.11.2021 - 15:39 Uhr

    @Karamuto
    Was heißt denn hier wie bei der One?
    Die Xbox wurde nie geknackt und das werden die auch nie schaffen.
    Dafür hat MS schon gesorgt, indem die Hacker eingestellt haben, die sich darum kümmern, das keine Lücken existieren.
    Ausserdem weiß hier jeder, dass es den Hackern hauptsächlich nicht um Homebrews geht, sondern um Sicherheitskopien usw 😁
    Und wenn man den GP hat, wozu denn noch gratis Spiele ermöglichen?
    Deswegen lohnt es sich nicht 😉

    1
    • Karamuto 148540 XP Master-at-Arms Onyx | 09.11.2021 - 21:36 Uhr

      Ah stimmt die One ist ja noch gar nicht geknackt 😂

      Eigentlich hat Microsoft durch die AK und den Entwicklermodus alles dafür getan dass es wirklich unattraktiv ist sind One zu manipulieren. Man kann ja bereits darüber Unmengen an Software darauf laufen lassen wozu also den Aufwand betreiben?

      0
      • Ic3cold 5330 XP Beginner Level 3 | 11.11.2021 - 17:46 Uhr

        Genau und da Sony nicht so schlau ist, sorgen die Hacker für Game Pass auf der PS 5 😂

        0
        • Karamuto 148540 XP Master-at-Arms Onyx | 11.11.2021 - 20:33 Uhr

          Naja bei der ersten PS3 gab es ja kein ein offenes Linux wo man mit Dinge hätte machen können aber das haben die dann schnell wieder entfernt 🤣

          Das Experiment ist somit bei denen schon gescheitert.

          0
  3. DrDrDevil 218605 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.11.2021 - 09:38 Uhr

    Gut das ich aktuell in aller Munde bin mir eine PS5 zu kaufen 😂

    0
  4. SanVio70 117260 XP Scorpio King Rang 3 | 10.11.2021 - 16:29 Uhr

    Klingt nicht so schön. Ging ein bisschen flott dafür, dass die PS 5 knapp ein Jahr auf dem Markt ist. Kein Grund zur Freude. Mal schauen wie das weiter geht.

    0

Hinterlasse eine Antwort