PlayStation 5: Konsole verkauft sich im Verhältnis von 2:1 gegenüber Xbox Series X meint Analyst

Die PlayStation 5 wird sich im Verhältnis von 2:1 im Vergleich zur Xbox Series X verkaufen, meint ein Analyst.

Sony ist der aktuelle Marktführer im Konsolengeschäft und bestimmt, wann man wie in die nächste Generation starten wird.

Die klaren Vorgaben blieben von Sony aber bisher aus und das Versteckspiel von Sony und Microsoft mit Informationen zu Preis, Veröffentlichungszeitraum und Starttiteln, bleibt weiter spannend – wird aber langsam ermüdend.

Microsoft will offensichtlich dem Marktführer die Vorreiterrolle gegenüber Preis- und Terminbekanntgabe überlassen, um diese Informationen für die eigenen Pläne zu verwerten.

Doch egal, was Microsoft kontern könnte, die ersten Analysten prophezeien gigantische PS5-Verkaufs- und Auslieferungszahlen im direkten Vergleich. So soll die PlayStation 5 noch schneller als die PlayStation 4 über die Ladentheke gehen und sich innerhalb von nur fünf Jahren über 120 Millionen Mal ausliefern und verkaufen lassen können. Die PlayStation 4 liegt nach ca. sieben Jahren bei 110 Millionen Auslieferungen.

Die DFC Intelligence Agentur geht davon aus, dass Sony bis zum Jahr 2024 mindestens 100 Millionen PS5-Konsolen absetzen wird. Gleichzeitig verkündete man, dass sich die PlayStation 5 im Verhältnis von 2:1 im direkten Vergleich mit der Xbox Series X verkaufen wird.

Somit würde Microsoft bis 2024 auf circa 50 Millionen verkaufte Xbox Series X-Konsolen kommen. Grund für diese Hochrechnung ist die unangefochtene Popularität der PlayStation-Konsole weltweit. In vielen Ländern ist Sony mit der PlayStation der absolute Marktführer und lässt die Marke Xbox weit abgeschlagen hinter sich.

Vor allem in Europa steht Microsoft mit der Xbox im Vergleich zur PlayStation nicht gut da und muss sich weit abgeschlagen auf den hinteren Rängen einreihen. Grund dafür ist auch das schlechte bis gar nicht vorhandene Marketing für die Xbox, was sich hoffentlich mit der neuen Generation schlagartig ändern wird.

Doch der Bericht von DFC Intelligence erwähnt auch, dass trotz deutlich geringerer Verkäufe als die PS5 die Xbox Series X und Microsofts Ansatz für die nächste Generation langfristig wahrscheinlich zu einem größeren Erfolg führen wird.

Da der Xbox Game Pass der Hauptschwerpunkt von Microsoft in ihrem neuen systemdiagnostischen Ökosystem ist, werden die Hardware-Verkäufe für ihre Konsole der nächsten Generation nicht der einzige Maßstab sein, an dem sich der Erfolg der Marke Xbox messen lässt.

101 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DeltaFour92 4470 XP Beginner Level 2 | 08.08.2020 - 11:32 Uhr

    Völlig in Ordnung und kann ich mir durchaus vorstellen. Wobei es mir an sich auch egal ist 😀
    Microsoft schlägt mit seiner Service-Lösung sowieso eine sehr andere Richtung ein, die gerade heutzutage evtl. der schlauere Schritt sein könnte. (Zumindest aktuell; vielleicht dreht sich das ganze natürlich auch mit der Zeit wieder.)

    1
  2. Chobo 2100 XP Beginner Level 1 | 08.08.2020 - 11:37 Uhr

    Wo finde ich denn Zahlen für Europa bzw. Deutschland für die Absatzzahlen vergangener Konsolengenerationen? Würde ich auch mal interessieren. 🙂

    1
  3. xootoo 14150 XP Leetspeak | 08.08.2020 - 11:38 Uhr

    Also wenn ne Familie weniger Geld zur Verfügung hat oder man einfach ein Sparfuchs, Schüler, Student ist dann ist die Series X in Kombination mit einem Gamepass Prepaid Abo einfach DER DEAL.

    Da gibst nix dran zu rütteln. Die stärkste Hardware für 399-499 Euro + die paar Kröten für den Gamepass und gut ist!

    Preis/Leistungssieger…

    5
  4. Rene1983 24665 XP Nasenbohrer Level 2 | 08.08.2020 - 11:43 Uhr

    Lassen wir ins überraschen wie die Preise letzt endlich ausschauen, und vor allem was es in 2 jahre an exklusiven Games für welches system vorhanden sind

    1
  5. Dreckschippengesicht 121620 XP Man-at-Arms Bronze | 08.08.2020 - 12:04 Uhr

    50 Mios sind auch schon ne stattliche Zahl. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass sich das noch etwas verschiebt. Gestern noch mit nem Kumpel gesprochen, der die xcloud noch nich so auf dem Schirm hatte. Naja, wenn man dann für sich noch mal die Vorteile die das xbox Universum mit sich bringt vor Augen führt, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das Verhältnis knapper werden könnte.

    2
  6. DonPapa190 1780 XP Beginner Level 1 | 08.08.2020 - 12:20 Uhr

    Habe die One X und die PS4. Mir gefallen beide Konsolen sehr. Die PS4 wird für Exclusives genutzt und die One X für Multiplattform Spiele.
    Das wird bei der nächsten Generation genauso sein. Beide Konsolen haben ihre Vorzüge ✌🏻

    0
  7. MacCoin 12600 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.08.2020 - 12:21 Uhr

    Naja Analysieren kann er viel, wird sich zeigen ob er Recht hat.

    0
  8. Feindsender 12685 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.08.2020 - 12:28 Uhr

    Moment erkämpft man sich da nicht gar etwas Marktanteil zurück ?
    Die One hat doch noch weniger gerissen oder nicht?

    0
  9. Lurchi 71 14480 XP Leetspeak | 08.08.2020 - 12:38 Uhr

    Fan vom Sieger zu sein kann jeder,manchmal ist der Zweitplatzierte aber einfach sympathischer.

    2

Hinterlasse eine Antwort