PlayStation 5: Meistverkaufte Konsole im September

Sony PlayStation 5 stößt Nintendos Switch vom Thron und schnappt sich den Titel der meistverkauften Konsole im September.

Die Analysten der NPD Group haben die Verkaufsdaten für Videospiel-Hardware des Monats September innerhalb der Vereinigten Staaten veröffentlicht.

Aus den Daten des Marktforschungsinstituts geht hervor, dass der durch Hardware-Verkäufe generierte Umsatz im Vergleich zum September des Vorjahres um ganze 49 Prozent gesteigert werden konnte. Die Ausgaben für Hardware seit Jahresbeginn konnten ebenfalls um 49 Prozent gesteigert werden und stehen somit aktuell bei 3,4 Milliarden US-Dollar.

Erstmals seit Dezember 2018 steht Nintendos Switch nicht auf Platz eins der meistverkauften Konsolen innerhalb eines Monats. Den Thron schnappt sich im September Sonys PlayStation 5, die sowohl die meisten Verkäufe als auch den höchsten Umsatz verzeichnen kann. Zuvor hatte die Nintendo Switch die Verkaufs-Charts insgesamt 33 Monate lang angeführt.

In Hinsicht auf das gesamte Jahr 2021 schaffte es die PlayStation 5 insgesamt den höchsten Umsatz zu erwirtschaften, während die Nintendo Switch zum aktuellen Zeitpunkt die meisten verkauften Einheiten für sich verbuchen kann.

Während die Gesamtausgaben für Gaming-Inhalte (inklusive Abonnements und Cloud-Gaming) mit 3,78 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr unverändert bleiben, fielen die Ausgaben für Gaming-Zubehör im September um 12 Prozent auf 171 Millionen US-Dollar. Seit Jahresbeginn konnte der Zubehörumsatz allerdings um 9 Prozent auf bisher 1,8 Milliarden US-Dollar gesteigert werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

83 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tomplifier 18390 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 20.10.2021 - 09:52 Uhr

    Die Playstation ist halt einfach eine Marke. Wenn die nicht die Lieferengpässe gehabt hätten, wären sie auch schon seit Release der PS5 auf 1. Man hat ja auch an den Scalperpreisen gesehen, dass man für die PS5 mehr verlangen konnte, als für die SeriesX.
    Und auch die Exklusivspiele kriegen nach wie vor Spitzenwertungen, sogar Rogue Likes wie Returnal werden von der Presse gefeiert.
    MS hat mit dem GamePass natürlich die Masse an Spielen und ist breiter aufgestellt, aber ein bisschen macht sich schon das Netflix-Problem bemerkbar. Die großen Hits fehlen einfach noch. Vieles ist Mittelmaß (The Ascent | The Last Stop | Sable | Twelve Minutes), so manche Hoffnung schnell in der Versenkung verschwunden (Medium) oder am Ende doch eher Nische (Flight Simulator). Bisher konnte nur Psychonauts 2 überzeugen, da hat aber die PS5 einen ähnlich starken Titel der zusätzlich grafisch Next Gen schreit.

    Es wird schon entscheidend sein, wie Halo und Forza ziehen. Bei Forza gehe ich auch von guten Wertungen aus, bei Halo bin ich gespannt. Ob die diese dann das Weihnachtsgeschäft nochmal ankurbeln, bleibt abzuwarten. Die Series S bietet sich ja eigentlich an als Weihnachtsgeschenk und ist gut verfügbar.

    Trotzdem bin ich sehr zurfrieden mit der Series S. Ich hatte schon viel Spaß damit. Dass gerade nach Hades jedes andere Spiel fad erscheint, dafür kann MS ja nichts. Leider konnte ich meine WiiU noch nicht zu den Akten legen, da meine Kinder noch nichts mit der Series S anfangen können. Da muss MS noch nachlegen. Gegen Nintendo stinken sie da noch ganz schön ab.

    2
    • iAmMrBoxerOneX 13410 XP Leetspeak | 20.10.2021 - 11:37 Uhr

      Ich hatte die PS5. Habe Sie aber wegen des Spulenfiepens und der schieren Größe wieder verkauft. Ich bleibe also bei der Kombination PS4 Pro mit SSD und Series S. Bin damit sehr gut bedient. Die ganzen PS4 Blockbuster bekommt man für unter 20 Euro und die richtigen Kracher kommen auch noch für die PS4 Pro.
      Ich warte also auf eine ausgereifte PS5 Slim die kleiner ist und die man auch unauffällig unter den TV legen kann.
      Was mich bei der Series X und PS5 stört: Die vorhanden Technik wird meiner Meinung nach nicht wirklich genutzt. Seit Halo 1 hat sich z.B. bei der KI so gut wie nichts getan. Eher im Gegenteil. Meine Series X vermisse ich nicht. Läuft auch alles auf der S mit abstrichen. Und die S ist viel kleiner und verbraucht deutlich weniger Strom.
      Meiner Meinung kommt die „Next Gen“ dieses mal am schwersten in die Gänge.
      Grafik Kracher die es nur auch der Next Gen gibt bleiben vorerst aus. Dinge wie Killzone Shadow Fall und Ryse haben mich damals umgehauen. Jetzt ist alles Cross Gen. Was halt auch seine Vorteile hat. Ich denke die Zeit ist vorbei. Wenn man eine gute Engine hat, sieht das Spiel überall fantastisch aus.

      0
  2. Lucky Mike 4 32490 XP Bobby Car Bewunderer | 20.10.2021 - 09:54 Uhr

    Ist ja wohl bekannt, dass Microsoft mit den Hardware verkäufen Sony noch hinterher hängt. Aber seit wann ist die Switch auf dem Markt? Die hat ja wohl den Markt schon mehr gesättigt als die PS5, die ja noch neu ist. Meider bekommen die die nur eine Playstation haben überhaupt nicht mit, wie gut derzeit das Ökosystem Xbox ist. Eventuell würden sonst noch mehr wechseln. Ok der Freundeskreis spielt hier auch noch eine Rolle. Aber die Switch qar wohl wirklich stark von Nintendo, dass die so lange Nr. 1 war. Ich finde das System persönlich auch sehr gut, mit Mobil und Station Kombo, deshalb wir ja schon seit fast 3 Jahren eine. Die Wii U hab ich bewusst ausgelassen, auch wegen zu kleinen Kindern im Haushalt 😁

    0
  3. Hey Iceman 329410 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 20.10.2021 - 11:23 Uhr

    Nichts anderes zu erwarten,Playststion ist das synonym für eine Spielkonsole und solange MS nicht verstärkt Werbung ausserhalb Amerikas macht wird es auch so bleiben.

    0
  4. Lord Hektor 56340 XP Nachwuchsadmin 7+ | 20.10.2021 - 11:48 Uhr

    Naja war ja so meistens so das die Playstation mehr verkauft wie die Xbox 🤷‍♂️

    0
  5. biowolf 31380 XP Bobby Car Bewunderer | 21.10.2021 - 12:47 Uhr

    Die PS ist und bleibt eine Starke Marke… schöner Erfolg für Sony… da Wettbewerb den Markt belebt hoffe ich das sowohl Sony als auch Nintendo und MS weiterhin große Erfolge erzielen werden…

    0
  6. Launebub 5980 XP Beginner Level 3 | 23.10.2021 - 11:07 Uhr

    War abzusehen. Dennoch ist die Qualität (Materialien) der Konsole und dem Zubehör miserabel. Gewinnmaximierung steht bei Sony ganz oben in der Liste.

    0
    • StoneBanks420 0 XP Neuling | 23.10.2021 - 11:12 Uhr

      Aha, wie kommst du zu der Behauptung?
      Ich kann jedenfalls nichts „miserables“ feststellen an Konsole sowie Zubehör 🤷‍♂️

      Kann deine Aussage nur als leeres Fanboygelaber abtun 🙈🤦‍♂️

      Gewinnmaximierung steht bei JEDEM Konzern ganz oben auf der Agenda.

      2

Hinterlasse eine Antwort