PlayStation 5: Neue Konsole deutlich schwächer als Xbox Series X laut Insider

Laut einem Insider wird die PlayStation 5 von Sony deutlich schwächer als die Xbox Series X von Microsoft.

Die Gerüchteküche rund um die neuen Konsolen von Microsoft und Sony brodelt wieder! Diesmal meldet sich ein Insider zu Wort und ist sich sicher, dass die PlayStation 5 Konsole von Sony deutlich schwächer als die Xbox Series X Konsole von Microsoft sein wird.

Laut dem Insider wird die finale PlayStation 5 auf mindestens 8 Teraflops und maximal 9,2 Teraflops kommen. Dafür wird die Konsole aber für 399,- Euro angeboten. Weitere Details wollte der Insider nicht verraten. Kein Wort über die mögliche Abwärtskompatibilität und ob die PlayStation 5 beispielsweise auch Zubehör der PlayStation 4 im vollen Umfang unterstützt, wie es bei der Xbox Series X-Konsole und dem Xbox One-Zubehör direkt vom ersten Tag an der Fall sein wird.

Die 399,- Euro klingen natürlich plausibel, schließlich ist das der goldene Startpreis, der Sony mit der PlayStation 4 zu über 100 Millionen Konsolen weltweit verhalf und auch wir haben mehrfach erwähnt, dass dies der Richtwert für einen Einstiegspreis sein wird. Sony versucht also allem Anschein nach wieder die Next-Gen über den Preis an den Mann und die Frau zu bringen, während Microsoft mit der leistungsstärksten Konsole die Spieler für sich gewinnen will.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

Die Gerüchte des Insiders werden dazu von Albert Penello, ehemaliger Mitarbeiter von Microsoft, untermauert. Auch er sieht die PlayStation 5 eher als Upgrade zur PlayStation 4 und geht von maximal 9 Teraflops aus, um einen Preis von 399,- Euro zu ermöglichen, wofür er sich von den PlayStation-Fans ganz schön was anhören musste, da diese die PlayStation 5 bei 14 Teraflops oder gar mehr sehen.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Sollten die Gerüchte stimmen, dann könnte die Xbox Series X zu einem Preis von 499,- Euro angeboten werden. Sony startet mit der PlayStation 5 offensichtlich wieder für 399,- Euro.

Spannend wird die Frage: Wird Microsoft wirklich noch eine Xbox Lockhart Konsole auf den Markt werfen, um diese mit ähnlicher PlayStation 5-Power für 299,- Euro anzubieten? So könnte Microsoft die PS5 von beiden Seiten aus kontern. Einmal mit der leistungsstärksten Konsole, der Xbox Series X und einmal mit der günstigsten Next-Gen-Konsole der Xbox Lockhart, die noch nicht offiziell angekündigt wurde und weiterhin nur bei diversen Gerüchten immer wieder erwähnt wird – so wie auch hier.

Fakt ist, die finalen Spezifikationen stehen noch in den Sternen. Weder Microsoft noch Sony lassen sich hier in die Karten gucken oder decken ihr Blatt komplett auf. Alles andere sind Gerüchte und sollten mit einer gewissen Skepsis aufgenommen werden. Rein optisch und mit den ersten Info-Häppchen stellt Microsoft im Vorfeld klar, dass man nur auf der neuen Xbox die beste Leistung bekommt. Auch die Technikexperten von Digital Foundry zeigen sich schwer beeindruckt und meinen, dass Microsoft bessere Hardware verbaut als alles, was AMD für Navi in 2019 veröffentlicht hat. Dazu sind neue Technologien in der Mache, die die Hardware der Next-Gen vollkommen ausreizen sollen. Sollte sich diese Botschaft bis zur Veröffentlichung über die bevorstehenden, geschätzten 11 Monate durchsetzen, dann wird die Veröffentlichung sehr interessant. Mit Hellblade 2 und Halo Infinite hat Microsoft bereits zwei System-Seller enthüllt und bereits durchsickern lassen, dass Microsoft kein Event mehr auslassen wird, ohne etwas Exklusives für Xbox anzukündigen.

Das Jahr 2020 verspricht äußerst viel Spannung und noch mehr Überraschungen für Xbox-Spieler!

Bildquelle: letsgodigital.org

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

199 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Don Lui 12020 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.12.2019 - 00:22 Uhr

    Was soll ich sagen?
    Einmal Xboxer immer Xboxer💚💚💚
    Day One Kauf sowieso🤪😉

    7
  2. Jodastream 16960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 31.12.2019 - 00:26 Uhr

    Bin ich voll und ganz deiner Meinung Don. Wenn man so die ganzen Diskussionen (nicht nur hier) so liest hat man das Gefühl die Bitwars sind aus den Grab gekrochen und haben sich zu den Flopwars weiterentwickelt ?

    4

Hinterlasse eine Antwort