PlayStation 5: PS Now blockiert kostenlose Next-Gen-Upgrades

PS Now blockiert die kostenlosen Next-Gen-Upgrades auf der PlayStation 5 – und das ist von Sony so gewollt!

Fall ihr Borderlands 3 oder Marvel’s Avengers auf der PlayStation 5 über PlayStation Now spielen möchtet, bekommt ihr lediglich die PS4-Varianten der beiden Titel zu Gesicht. Sony bietet nur die PS4-Versionen im Game-Streaming Abo-Service an.

Beide Spiele sind zwar für den Abo-Service von Sony verfügbar, allerdings mit Einschränkungen für PlayStation 5-Spieler. Wie die News-Seite Push Square herausgefunden hat, wurden die kostenlosen Next-Gen-Upgrades von Borderlands 3 und Marvel’s Avengers via PS Now auf der PlayStation 5 deaktiviert.

Push Square berichtet weiter: „Sonys großes PlayStation Now-Update in dieser Woche ist eines der besten seit langem, mit Marvel’s Avengers und Borderlands 3, die beide Teil des Lineups sind und das Engagement des Unternehmens für den Abo-Service demonstrieren. Allerdings ist es auch eine Demonstration, wie chaotisch das Mitgliedschaftsmodell des Herstellers ist, da trotz der beiden Titel mit kostenlosen PS4 zu PS5-Upgrades, werden Sie nur in der Lage sein, die Last-Gen-Version zu spielen.“

„Sony hat bestätigt, dass die neuesten Ergänzungen zu PlayStation Now, insbesondere Marvel’s Avengers und Borderlands 3, nur die PlayStation 4 Versionen sind. Es hatte die Hoffnung bestanden, dass das Fehlen eines PS5-Upgrade-Pfads auf einen Fehler zurückzuführen sein könnte, aber dies ist laut dem Unternehmen Absicht.“

„PS Now, so wie es jetzt ist, ist ein PS4-Service – es sind keine PS5-Spiele darin enthalten. Wir haben jedoch das Gefühl, dass dies wieder einmal den chaotischen Übergang unterstreicht, den Sonys Konsole durchläuft. Da sowohl Marvel’s Avengers als auch Borderlands 3 native PS5-Versionen mit kostenlosen Upgrades anbieten, hatten viele PS Now-Abonnenten zu Recht angenommen, dass sie auch Zugang zu den Next-Gen-Ports erhalten würden. Das ist aber nicht der Fall.“

Wer auf der PlayStation 5 die Next-Gen-Versionen beider Titel spielen will, darf also nicht auf das PlayStation Now-Abonnement zurückgreifen, sondern muss die beiden Spiele besitzen. Ein ziemlich unglücklicher Umstand und eine fragwürdige Vorgehensweise von Sony, da es doch kostenlose und umfangreiche Next-Gen-Upgrades für beide Spiele gibt.

296 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Markus79 14620 XP Leetspeak | 08.04.2021 - 18:51 Uhr

    Das Thema hat Feuer. 🔥 Ich kann für meinen Teil behaupten das ich bei beiden Konsolen lange pro und contra verglichen habe und bin vom blauen Lager ins Grüne gewechselt. Bis jetzt bereue ich es absolut nicht. Aber es käm mir jetzt auch nicht in den Sinn bei Sony alles schlecht zu reden. Ich hatte mit der PS4 ja 7 gute Jahre. Nun hoffe ich eben auf viele gute Jahre mit der XSX – that‘ s it. 🤷🏽‍♂️ Bin aber wohl auch in einem Alter wo man solchen „Kinderkram“ eher ignoriert und sich an dem erfreut was man hat und nicht darüber herzieht was andere nicht haben.

    6
  2. Feindsender 16505 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 22:45 Uhr

    Haten will ich auch nicht!
    Habe zwar noch gut 20 Monate now und spiele auch Avengers auf PS5

    Aber was soll man sagen wir hatten don Matrick jetzt haben sie Jim Rayen und Xbox Phil Spencer😉

    Ein lager wird immer mal mehr mal weniger besser sein imo für mich das Grüne^^

    0
  3. Dr.Strange 13180 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.04.2021 - 23:36 Uhr

    @Markus79

    Ich finde auch nicht, dass alles schlecht ist was Sony macht, aber teilweise treten sie mir einfach deutlich zu agressiv am Markt auf und das ist nicht immer ein Vorteil für die Kunden.

    Werde mir sicher irgendwann auch die Ps5 holen. Warte aber eher auf die Pro, weil ich keinen Bock auf Kinderkrankheiten habe und viele Blockbuster eh erst in einige Jahren erscheinen werden.

    No, Stress!

    0
  4. Mr Poppell 8220 XP Beginner Level 4 | 08.04.2021 - 23:53 Uhr

    This is for the Players

    Echt mieser Schachzug, wenn das mal nicht nach hinten losgeht 😔

    0
  5. Kondios 1675 XP Beginner Level 1 | 09.04.2021 - 09:51 Uhr

    Typisch Sony. Vielleicht begreift auch mal der letzte, dass man denen keinen Cent geben sollte. Das ist einfach nicht for the players Sonden for Sonys Wallet 😉

    0
  6. ThePhil 57835 XP Nachwuchsadmin 8+ | 09.04.2021 - 17:30 Uhr

    Was ist denn da aktuell PR-Mäßig los, das ist ja wie einem Unfall mit ansehen, wo immer mehr Autos reinfahren.

    0

Hinterlasse eine Antwort