PlayStation 5: Release im November 2020 zum Preis von 499,- US-Dollar meint Analyst

Die PlayStation 5 könnte im November 2020 zu einem Preis von 499,- US-Dollar an den Start gehen.

Der japanische Analyst Hideki Yasuda glaubt, dass Sony mit der PlayStation 5 eine weitere Erfolgsgeschichte vor sich hat. Demnach soll die neue Konsole von Sony im November 2020 an den Start gehen. Der Preis soll bei 499,- US-Dollar liegen.

Hideki Yasuda sagt voraus, dass Sony im ersten Geschäftsjahr, welches dann am 31. März 2021 enden würde, bis zu 6 Millionen PlayStation 5 Konsolen verkaufen könnte. Das weitere Geschäftsjahr soll 15 Millionen weitere PlayStation 5 Konsolen bringen.

Hideki meint auch, dass Google mit Stadia keine große Konkurrenz darstellen wird und auch keinen großen Einfluss auf die Marktanteile von Sony mit der PlayStation haben wird.

Offen bleibt die Frage, wann Microsoft mit der nächsten Xbox-Generation an den Start gehen wird. Während Sony offen darüber gesprochen hat, dass die neue Konsole noch mindestens 12 Monate auf sich warten lässt, hoffen Xbox-Fans auf spannende Neuigkeiten zur E3 2019, der Sony den Rücken gekehrt hat.

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tomba 0 XP Neuling | 13.05.2019 - 07:07 Uhr

    Habe meine 500 Euro schon beiseite gelegt, ich werde nämlich umsteigen. Hab lange überlegt, aber Sony hat die besseren Exklusiv Titel für mich und vor kurzem noch nen Predator Teaser gesehen, aber allein schon wegen Spider-Man muss ich die PS5 haben.

    Sollte MS doch noch was ordentliches raushauen, habe ich ja meine One oder zur Not nen PC. Letzte Woche sogar nochmals eine Xbox 360 geholt, weil mir die Abwärtskompatibilität einfach nicht ausreicht. Durch den Teaser der GoT Xbox bekam ich zbsp Lust auf das alte GoT Game.

    Die neue Xbox werde ich mir dann sicher 2 Jahre später nachkaufen.

    9
    • freak4holic 93640 XP Posting Machine Level 2 | 13.05.2019 - 07:12 Uhr

      Wie gesagt, bei mir werden es auch wieder beide aber zum Launch hole ich mir erstmal nur die, die mich am meisten anspricht und in meinen Augen das bessere Konzept hat. Die zweite hole ich dann wenn der erste interessante (exklusive) Titel auftaucht, an dem ich nicht mehr vorbei komme.

      Bei mir geht die Tendenz momentan eher Richtung Xbox, auch wenn ich mich wahnsinnig auf die PS5 freue. Auf der PS4 habe ich im letzten Jahr nur GoW, Spiderman, SotC und FFXII gespielt. Also bis auf FF eine reine exklusiv Maschine.

      2
      • Tomba 0 XP Neuling | 13.05.2019 - 07:44 Uhr

        Hatte letztes Jahr auch schon ne Playstation 4 nachgekauft wegen Spider-Man. Hab dann aber auch noch GoW und Uncharted 4 plus Legacy gezockt, ist schon mehr als das was ich von den Xbox Exklusiv-Titeln behaupten kann. Da habe ich nur alles an Halo und Ryse so wirklich durchgezockt, andere sonst nur angefangen und nie beendet.

        Ich mag die Community und den Controller bei Xbox tausendmal lieber, aber leider bin ich nun großer Spidey Fan und damit fängt Sony mich. Auf Uncharted etc könnte ich sogar verzichten, liegt wirklich nur an diesen einen Franchise. Wie damals zum Start der Xbox One, da musste ich die Konsole schon allein wegen Rise of the Tomb Raider haben, weils ja 1 Jahr exklusiv war. Ist auch wieder so ein Franchise was ich besonders liebe.

        Hatte bisher auch jede Konsolen-Generation von MS und Sony, außer die PS3. Wird sicherlich auch so bleiben.

        2
  2. Dickschwein 21260 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.05.2019 - 07:19 Uhr

    Ich werde mit dem Generationswechsel wohl meine Gamerzeit nach rund 36jahren beenden. Ich hab dieses Jahr maximal 20h gespielt und da lohnt sich der Umstieg auf eine neue Generation überhaupt nicht.

    2
  3. Premiumpils 61660 XP Stomper | 13.05.2019 - 07:21 Uhr

    500 finde ich für die Standard Version zu viel.
    Hoffentlich wird die standard xbox 399 ubd die große maximal 599

    1
  4. Ranzeweih 29930 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2019 - 07:29 Uhr

    Wenn ein Fable 4 zum Release kommt, hat mich MS in seinen Fängen und ich muß mir die Anaconda Day 1 holen…

    1
  5. Thegambler 105745 XP Hardcore User | 13.05.2019 - 07:56 Uhr

    Glaube ich nicht! Ich gehe weiter von einem Releasepreis von 400 für die Ps5 aus!

    Man darf ja auch nicht vergessen, dass es Analysten wie Sand am Meer gibt 😉

    0
  6. dirk diGGler 12220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.05.2019 - 07:58 Uhr

    Wenn beide Konsolen zeitgleich erscheinen würde ich erstmals eine PS bevorzugen. Ich will VR zocken. Sollte MS dies nun, wieder erwarten, doch anbieten bleib ich Day One Xbox. Mal die E3 abwarten was MS liefert.
    Bin auch mit der X noch bestens aufgestellt.

    1
  7. scott75 33120 XP Bobby Car Schüler | 13.05.2019 - 07:59 Uhr

    Na ob das nicht ein bisschen optimistisch geredet wird ? Bei einem Preis von 500 Euro , fallen schon mal die ganzen Jugendlichen als Kunden weg oder die , die als Sozialschwache in Deutschland gelten ! Der Preis von 500 € als Marktstartpreis der Xbox One damals , hat auch einen großen Anteil an den anfänglichen Misserfolg der Xbox One ! Sony sollte sich überlegen ob sie wirklich ihre nicht so ganz gut dargestellten Kunden mit so einen Preis dann doch loswerden !

    0
  8. swagi666 63265 XP Romper Stomper | 13.05.2019 - 08:00 Uhr

    Erst einmal abwarten, was so kommt. Hab den Umstieg auf die X zwar nicht bereut, aber meine Early Adopter Tage sind vorbei.

    Glaube kaum, dass mich etwas so anfixen kann, sofort 500 oder mehr auszugeben.

    0
  9. Jokkemeister 2000 XP Beginner Level 1 | 13.05.2019 - 08:02 Uhr

    Ich bin auch grad an so einem Punkt wo ich gucke welche Konsole ich weggeben werde.
    Da ich kaum noch Zeit habe zu spielen.
    An der Playstation gefallen mir die Titel sehr habe Gow, horizon, spider man und Vorallem gran turismo Sport regelrecht gesuchtet.
    Dazu kommt das mein kleiner Bruder und fast alle meine Freunde eine playstation haben.

    Und dann ist da die xbox wo ich außer Forza keiner der letzten exclusiv Titel wirklich gespielt habe.
    Der Controller und der Service ist hervorragend.
    Die Spiele sehen wunderbar aus.
    Was mich halt immer abgehalten hatte sie zu verkaufen waren die Investitionen in Studios und die Hoffnung auf gute exclusives nur sind diese eben nicht garantiert. Ein Fable zb hab ich nie gespielt. Und was mich als Vater etwas stört ist das die letze Spiele sowie SoT oder SoD alles online spiele waren und ich bis auf paar runden fortnite mit meinem kleinen Bruder keine Zeit für sowas habe…

    2
  10. Ash2X 134720 XP Elite-at-Arms Silber | 13.05.2019 - 08:06 Uhr

    Ich glaube Sony werden alle Hebel in Bewegung setzten auf 399$ zu kommen – zur Not auch auf Kosten der Hardware selbst.Immerhin war es eines ihrer Hauptargumente in dieser Generation.

    1

Hinterlasse eine Antwort