PlayStation 5: Release im November 2020 zum Preis von 499,- US-Dollar meint Analyst

Die PlayStation 5 könnte im November 2020 zu einem Preis von 499,- US-Dollar an den Start gehen.

Der japanische Analyst Hideki Yasuda glaubt, dass Sony mit der PlayStation 5 eine weitere Erfolgsgeschichte vor sich hat. Demnach soll die neue Konsole von Sony im November 2020 an den Start gehen. Der Preis soll bei 499,- US-Dollar liegen.

Hideki Yasuda sagt voraus, dass Sony im ersten Geschäftsjahr, welches dann am 31. März 2021 enden würde, bis zu 6 Millionen PlayStation 5 Konsolen verkaufen könnte. Das weitere Geschäftsjahr soll 15 Millionen weitere PlayStation 5 Konsolen bringen.

Hideki meint auch, dass Google mit Stadia keine große Konkurrenz darstellen wird und auch keinen großen Einfluss auf die Marktanteile von Sony mit der PlayStation haben wird.

Offen bleibt die Frage, wann Microsoft mit der nächsten Xbox-Generation an den Start gehen wird. Während Sony offen darüber gesprochen hat, dass die neue Konsole noch mindestens 12 Monate auf sich warten lässt, hoffen Xbox-Fans auf spannende Neuigkeiten zur E3 2019, der Sony den Rücken gekehrt hat.

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thegambler 108665 XP Master User | 13.05.2019 - 08:09 Uhr

    Wenn die X Two tatsächlich mit Fable 4, Killer Instinkt 2, Halo Infinite, Perfekt Dark, Forza 8 und dem neuen Game von Ninja Theory startet, dann hole ich sie mir am Day one. Sorry, Sony 😎

    Aber warten wir es mal ab. Bis jetzt sind das alles ja noch Gerüchte.

    Aber 2 Ego Shooter, 1 Rennspiel, 1 Beat em up, 1 RPG usw. zum Start wäre schon eine geile Ansage 🤗

    7
    • Thegambler 108665 XP Master User | 13.05.2019 - 08:50 Uhr

      Naja, den Aussagen von Klobrille konnte man bisher schon vertrauen. Das ist schon etwas anderes als irgendeinem dahergelaufenen Analysten zu vertrauen 😎

      Oder meinst du nicht auch? Aber gut, du bist ja ein Sony Bot, von daher musste jetzt wohl so eine Aussage von dir kommen. Etwas anderes hätte mich auch gewundert gg

      4
    • Crusader onE 29225 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2019 - 09:35 Uhr

      Wäre wirklich ein extrem geiles Line up. Hab leider immer noch Schiss, dass das mit Fable 4 alles nur heisse Luft ist. Aber Fable 4, mit dem Humor und mehr Möglichkeiten und optischen Veränderungen und Auswirkungen der eigenen Handlungen, wäre so großartig.

      3
      • Thegambler 108665 XP Master User | 13.05.2019 - 09:57 Uhr

        Es spricht schon einiges für die Liste. Microsoft soll wegen dem riesen Erfolg von Horizon Zero Dawn ihre Einstellung gegenüber Fable geändert haben. Wäre ja Nachvollziehbar.

        Ausserdem, wenn man schon kleinere Marken wie Crackdown wiederbelebt, warum nicht auch wesentlich grössere wie Fable und Perfekt Dark? Und Killer Instinkt war ein riesen Erfolg für MS, die Marke kommt zu 100 Prozent wieder.

        Aber natürlich sind die noch nicht offiziell bestätigt. Spätestens zur E3 2020 wissen wir das 😉

        2
      • Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 13.05.2019 - 10:22 Uhr

        Aber das alles hat Peter doch schon für Teil 1 angekündigt😝
        Mal im Ernst, ich hoffe auch das es ein neues Fable geben wird und alles enthält, was sich die Fans wünschen.

        4
        • Crusader onE 29225 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2019 - 10:55 Uhr

          Ja, wirklich. Teil 1 und 2 sind wirklich mit meine Lieblingsspiele. Sind bloß schlecht gealtert. Wäre für mich echt ein Traum 🙂

          1
    • alesstunechi 31695 XP Bobby Car Bewunderer | 13.05.2019 - 09:41 Uhr

      So ist es! Auch wenn es am Ende nicht exakt die Spiele werden, es werden aber auf jeden Fall ein paar Knaller oder Überraschungen dabei sein. Microsoft ist sich bewusst unter welchem Druck die bzgl. ihrer Exklusivspiele stehen. Aber angenommen die Launch-Games liegen unter den Erwartungen, dann darf man aber immernoch hoffen dass die Microsoft Studios, in den nächsten Jahren, für ordentlich Nachschub sorgen werden.

      3
      • Thegambler 108665 XP Master User | 13.05.2019 - 10:58 Uhr

        Phil Spencer hat übrigens mal getwittert, dass er die Idee von einem Crossover von Killerinstinkt und Mortal Kombat lieben würde.

        Auch der Entwickler von Mortal Kombat hat sich begeistert gezeigt. Die Idee von einem KI vs Mortalkombat finde ich echt mega 😍

        1
    • Bonny666 40950 XP Hooligan Krauler | 13.05.2019 - 09:58 Uhr

      Das Schöne ist ja auch, dass die ganze Spielebibliothek sofort mit auf die neue Konsole geht. Deshalb werde ich auch Day One dabei sein.

      2
  2. Eminenz 0 XP Neuling | 13.05.2019 - 08:10 Uhr

    Da ich mir das Ding (oder irgendein anderes $ony Produkt) eh nicht hole ist mir der Preis und das Erscheinungsdatum völlig egal.

    Können sie behalten das Teil

    17
    • snickstick 168455 XP First Star Onyx | 13.05.2019 - 09:08 Uhr

      Du suchst nicht nach Produkten im Internet, du bist das Produkt 🙂 🙂
      Ja die Werbeindustrie Leimt uns seit es sie gibt 🙂

      0
    • Thegambler 108665 XP Master User | 13.05.2019 - 09:28 Uhr

      @Rikibu

      Du legst mit deinem permanenten gejammere gegen Microsoft ein typischer Trollverhalten an den Tag. Fällt dir das nicht selber auf?
      Du bist sicher jemand, der Microsoft nicht mal die Butter am Brot gönnen würde. ok, ist deine Sache.

      Ich bin bisher auf jeden Fall gut gefahren, wenn ich auf die Aussagen vom Insider Klobrille gehört habe und werde das weiter so tun.

      Ausserdem, wo mache ich auf Konsolenkrieg? Wem die Ps5 mehr anspricht, der soll sie sich bitte holen!
      WTF

      0
  3. Xenobyte 19070 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.05.2019 - 08:14 Uhr

    Ich kaufe die Anaconda day 1 und wenn sie 800€ kosten würde, es fährt auch nicht jeder Porsche.

    11
  4. Archimedes 185120 XP Battle Rifle Master | 13.05.2019 - 08:34 Uhr

    Immer diese Analysten… Danke Captain Obvious!
    Mal ehrlich, ist doch klar dass sie Ende nächstes Jahr Launch und der Startpreis von 500 ist bei der player base die Sony in der aktuellen Generation hat auch nicht unrealistisch. Das können sie sich leisten…

    0
  5. blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 13.05.2019 - 08:34 Uhr

    Bis auf dem Preis würde ich ihm zustimmen 🙂 ich denke Microsoft und Sony haben daraus gelernt dass wenn die Konsole zu teuer ist keine sie kauft und werden sie für 400 € verkaufen.

    Ich warte sowieso auf die Slim Version die Xbox one und Playstation 4 hatten schon extrem viele Kinderkrankheiten

    1
  6. Mrs Marple 8965 XP Beginner Level 4 | 13.05.2019 - 08:43 Uhr

    Hat der Mann eine Glaskugel oder doch einfach nur ein realistisches einschätzungsvermögen

    0
  7. snickstick 168455 XP First Star Onyx | 13.05.2019 - 09:12 Uhr

    Ich glabe Stadia von Google wird ne große Herausvorderung für Sony. Da Stadia sich ganzklar mit der schlechteren Konsole bekämpfen wird läuft es auf den Kampf PS5 vs. Stadia hinaus.
    MS wird die Monster-Anaconda aus der Hose zaubern und wir werden
    Geistige-Gleitcreme brauchen damit unser verstand nicht scheuert beim ge*ickt werden von der Power der stärksten Konsole der Welt 🙂

    10
  8. XBoXXeR89 38560 XP Bobby Car Rennfahrer | 13.05.2019 - 09:23 Uhr

    Ist zwar nur eine Vermutung vom Analysten, jedoch ist es auch das was ich mir anfangs dachte! Mann kann nicht viel Power erwarten für ein schmalen Groschen! Da muss auch Sony mal etwas mehr von der Kundschaft verlangen!

    Die Konsole Erscheint ja nicht von heute auf morgen, da haben selbst die Sony Kids Zeit etwas Taschengeld anzusparen oder Zeitung austragen zu gehen.

    1
  9. Dr Gnifzenroe 67700 XP Romper Domper Stomper | 13.05.2019 - 10:04 Uhr

    Beide Firmen wissen, dass sie einen guten Preis bieten müssen. Fragt mal bei MS nach den Erfahrungen mit dem Einführungspreis bei der One nach. Wir wissen, dass dies in die Hose ging und Sony davon profitiert hat.
    Ich bin gespannt, wer zuerst einen Preis vorgibt. Subventionieren werden wohl beide ihre Hardware, aber MS kann sich das viel mehr leisten als Sony. Daher sehe Sony in einem gewissen Zugzwang. Es bleibt auf jeden Fall spannend und interessant.

    3

Hinterlasse eine Antwort