PlayStation 5: Sony Aktie sinkt merklich nach Bericht zur Produktion

Sonys Aktie sinkt merklich nach neuer Schätzung über die Produktion der kommenden PlayStation 5.

Die Meldung zur Verringerung der eigenen Produktion kommt Sony – trotz eines offiziellen Dementis – auf dem weltweiten Aktienmarkt nicht zugute. Die Aktie des Unternehmens fiel zuletzt um 2,41 Prozent, nachdem sie bereits am Handelstag um mehr als 3 Prozent gefallen war.

Der Grund für das Börsenbeben war ein Bericht von Bloomberg, in welchen man sich auf Sony nahe Quellen beruft, dass die Produktion von kommenden PlayStation 5-Konsolen für das laufende Geschäftsjahr um 4 Millionen Einheiten reduziert wird. Es soll Probleme bei der Fertigung des SOCs (System-On-Chip) geben. Die Erträge der Fertigung sollen nur 50 % betragen, womit jeder zweite Chip der für die PlayStation 5 hergestellt wird, fehlerhaft sei. Somit kann nur jeder zweite produzierte SOC für eine PlayStation 5-Konsole genutzt werden. Gegenüber einer Anfrage von CNBC lehnte man bei Sony jeglichen Kommentar ab.

Kazunori Ito, ein Analyst beim Morningstar Investment Management Asia, schrieb CNBC eine E-Mail und vermeldet, dass, auch wenn eine Reduzierung von 15 Millionen auf 11 Millionen zu erwartende Konsolen stattfindet, so wäre dies immer noch die größte Auslieferungszahl, die man bei Sony zum Launch je hatte. Laut Ito sind die Preisgestaltung und die kommende Software ausschlaggebendere Punkte für einen potenziellen Erfolg.

Gerüchte um eine Fehlerhafte Produktion der PlayStation 5 Chips bestehen hingegen seit Monaten. Fraglich ist, ob Sony jetzt rechtliche Schritte gegen Bloomberg einleiten wird oder ob die Meldung mit nur einem einfachen Dementi seitens Sony vom Tisch ist.

93 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Don Lui 9160 XP Beginner Level 4 | 16.09.2020 - 16:56 Uhr

    Na sind schon alle Ponys spitz wie Nachbars Lumpi auf den Pony Showcase😅

    0
  2. VV79 2900 XP Beginner Level 2 | 16.09.2020 - 18:27 Uhr

    Das ist bei MS sicherlich nicht anders, nur werden die leistungsschwächeren SOC für die Series S verwendet.

    0

Hinterlasse eine Antwort