PlayStation 5: Sony fokussiert sich angeblich nur noch auf AAA-Projekte

Sony hat angeblich den Fokus auf größere AAA-Projekte verlagert und will keine kleineren Spiele mehr entwickeln.

Sony hat in den letzten zehn Jahren mit seinem First-Party-Output massive Erfolge in der Branche erzielt. Vor allem The Last of Us, Uncharted, God of War und Horizon Zero Dawn waren sowohl in der Kritik als auch kommerziell sehr erfolgreich, und es wurde deutlich, dass Sony’s First-Party-Entwickler mittlerweile eine Vorlage haben, der sie bei ihren Veröffentlichungen folgen. Ein neuer Bericht von Jason Schreier von Bloomberg bringt mehr Licht ins Dunkel. Offenbar handelt es sich dabei um viel mehr als nur eine Vorlage – es scheint ein gezielter Antrieb zu sein, der von den höheren Stellen bei PlayStation ausgeht.

Laut Schreiers Bericht hat Sony seinen Entwicklungsschwerpunkt verlagert, um Blockbuster-AAA-Veröffentlichungen von Studios wie Guerrilla Games, Naughty Dog und SIE Santa Monica Studio zu priorisieren. Diese Spiele können Dutzende von Millionen Dollar kosten, aber ihr Erfolg ist die Investition wert. Das hat jedoch seinen Preis, denn der Bericht erklärt, dass Sony kleinere, experimentellere Projekte gar nicht mehr unterstützt, sondern sich voll und ganz auf die großen Blockbuster konzentriert.

Die kürzliche Schließung von SIE Japan Studio ist ein Beispiel dafür. Das letztjährige Dreams, so Schreier, war ein Spiel mit immensem Potenzial, blieb aber aufgrund eines klaren Mangels an Marketing und Fokus seitens Sony auf der Strecke. Mehr noch, es scheint, dass sogar ein Days Gone-Sequel abgesagt wurde, weil Sony sich auf die sicheren Erfolge konzentrieren wollte.

Sony’s Fixierung auf AAA-Projekte hat angeblich auch bei vielen First-Party-Studios für Unruhe gesorgt, so auch beim SIE Bend Studio, das ursprünglich mit der Arbeit an einem neuen Uncharted-Projekt unter der Aufsicht von Naughty Dog beauftragt war. Viele im Studio, die mit dem Arrangement unglücklich waren, verließen das Studio schließlich, und wurde schließlich aus dem Projekt genommen und scheint nun an einem neuen Spiel zu arbeiten.

Im selben Bericht sprach Schreier auch über ein Remake von The Last of Us, das sich bei Naughty Dog in Entwicklung befindet, wobei Sony’s Visual Arts Service Group (VASG) in San Diego zunächst als Hauptentwickler fungierte, bevor sie zu einem Support-Studio degradiert wurde.

275 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MacCoin 25280 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2021 - 15:17 Uhr

    Ich finde die Strategie nicht schlecht, was nützt einem eine High End Konsole, wenn 90% der Spiele wie 8bit Spiele aussehen? Klasse statt Masse, denn man muss Sony schon lassen, dass sie gute AAA Single Player Spiele machen.

    6
    • I G0TTGAM3R I 8353 XP Beginner Level 4 | 10.04.2021 - 15:43 Uhr

      Bitte was? Klasse statt Masse sagst du, aber ignorierst völlig, dass kleine Spiele oft überhaupt keine Massenware sind. Das sind meistens eher die großen Titel, siehe Ubisoft und ihr triple A Sortiment, oder das von Activision, das von EA usw.
      Sony hat schon immer richtig tolle kleinere Titel neben den großen IP rausgebracht. Keines davon war Masse, statt Klasse… einen Griff ins Klo, den gab es immer wieder mal, aber du verstehst die Aufgabe von einem First Party line-up anscheinend null. Dort geht es primär nicht um Triple A Produktionen, sondern Unterschiedliche genres zu bedienen, mit hochwertigen Spielen. Diese wurden bei Sony jedoch in der vierten Generation weniger. Sony hat, wenn man den Artikel glauben schenken kann, völlig den Verstand verloren innerhalb der Führungspositionen. Sehr schade. War doch Sony eigentlich stets bemüht, neues für die Spieler zu entwickeln, dabei ihren eigenen Weg zu gehen und eben nicht nur auf großen Blockbuster zu setzen.
      Ich hoffe für alle PlayStation Fans, dass sich Sony auf ihre Stärken besinnt, Vollgas gibt und innovative Spiele entwickeln wird.

      9
      • SolidBayer 7740 XP Beginner Level 4 | 10.04.2021 - 18:15 Uhr

        Naja, wenn Sony jetzt nur noch Spiele vom Kaliber eines The Last of Us, God of War oder Ghost of Tsushimas raushaut würde ich das schon sehr gut finden. Dafür kommt halt dann kein Flower oder Journey mehr. Finde das ist ein recht guter Tausch.

        1
  2. doT 71940 XP Tastenakrobat Level 1 | 10.04.2021 - 15:47 Uhr

    Und wie viele „8bit“ exclusive Titel gab/gibt bei Sony das man es erwähnen muss.

    Ein Dreams oder Concrete Genie sind keine AAA Blockbuster und fallen damit leider auch für viele auch durch’s Radar.
    Dennoch sind das gute-sehr gute Spiele (leider nehmen die viele nur für ihren Console War wahr)

    3
  3. biowolf 20240 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.04.2021 - 16:04 Uhr

    Falls das stimmen sollte wäre das eine schlechte Entwicklung für die Playstation… die Vielfalt macht den Reiz aus… eine First-Party Studio wird die Plattform immer besser supporten als dritte…

    3
  4. andyaner 67895 XP Romper Domper Stomper | 10.04.2021 - 16:30 Uhr

    Komische Strategie die Sony da fährt, seit der Veröffentlichung der ps5…ich mag auch ab u an mal kleine Titel…wäre schade für die PS Gemeinde, wenn das stimmt…

    1
  5. Darth Cooky 20500 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.04.2021 - 16:33 Uhr

    Das finde ich gut das sind auch die einzigen Spiele die mich persönlich bei den großen Konsolen interessieren .

    1
  6. zmonx 12670 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 10.04.2021 - 17:22 Uhr

    „Sony fokussiert sich nur noch auf AAA-Projekte“

    In meiner Wahrnehmung war das eigentlich schon immer so 😀

    2
  7. Frosch1968 18200 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.04.2021 - 17:43 Uhr

    Mittlerweile wollen sie ihre Marken aufs Smartphone bringen um den Kundenkreis zu erweitern.😃

    0
  8. NGDestiny90 15310 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.04.2021 - 17:58 Uhr

    Ich weiß nicht, ob der Weg so gut ist. Man sieht anhand des Game Passes doch, dass auch kleinere Projekte ihre jeweilige Nische finden. Ich möchte zum Beispiel nicht immer nur AAA-Spiele spielen.

    1
  9. Vossi73 88915 XP Untouchable Star 4 | 10.04.2021 - 18:01 Uhr

    Sollen Sie machen wie Sie wollen.
    Finde das aber etwas überheblich.
    Es garantiert ja dadurch nicht unbedingt einen Erfolg für ein Game. Ich werd mir auf jeden Fall keine Playstation deswegen holen.
    Da verzichte ich lieber auf solche Games und zocke Indie Titel und unterstütze die kleinen Studios.
    💚🎮💚

    1
  10. LPStormi 21525 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.04.2021 - 18:05 Uhr

    War das nicht schon immer Sony’s weg aber ist natürlich schade für die kleinen Entwickler. Wie hieß noch der Slogan: THIS IS FOR THE PLAYERS.

    1

Hinterlasse eine Antwort