PlayStation 5: Sony verhindert Xbox-Optimierungen bestätigt Insider

Insider bestätigt Klauseln von Sony, die eine Xbox-Optimierung verhindern sollen: „Das ist doch Standard!“.

Laut den neuesten Berichten hat Sony diverse Klauseln in seinen Marketing-Verträgen untergebracht, die sogar eine Optimierung für Xbox verhindern sollen.

Die technische Parität schließt dabei die grafische Leistung ein und laut dem Resident Evil-Insider „Dusk Golem“ ist diese Vorgehensweise von Sony bereits bekannt und eher Standard, denn schon bei Resident Evil 7 habe es diese Klauseln gegeben, heißt es.

Dusk Golem verkündet: „Dies wird einige Aufmerksamkeit bekommen, aber es ist ziemlich Standard. GRUNDSÄTZLICH gibt es aufgrund des Marketing-Deals zwischen Capcom und Sony eine Paritätsklausel für RE8, was bedeutet, dass Capcom rechtlich zustimmt, dass keine Version von RE8 besser sein darf als die auf der PS5 für den Zeitraum von 7 Jahren. Im Grunde genommen, jeder Inhalt, (2/2) Feature oder technische Parität (was die Grafik einschließt) nicht besser auf anderen Plattformen sein, damit Sony das Spiel vermarkten kann, muss die PS5 gleich oder besser als andere Versionen sein.“

„Es gab eine ähnliche Sache für RE7, die Texturauflösung wurde auf das begrenzt, was PS4 Pro verarbeiten konnte.“

Sobald Sony also einen Marketing-Deal mit einem Spielhersteller getroffen hat, könnte es durchaus möglich sein, dass Xbox-Optimierungen wegfallen werden und das Spiel für eine gewisse Zeit nicht im Xbox Game Pass-Abonnement veröffentlicht wird.

201 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jabinger 17725 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.04.2021 - 10:42 Uhr

    So liebe MS Studios, jetzt wird es langsam Zeit die Exclusivegames zu präsentieren um Sony zu zeigen wie Nextgen Games auszusehen haben.

    1
  2. Dr Gnifzenroe 134585 XP Elite-at-Arms Silber | 22.04.2021 - 10:43 Uhr

    Leute, regt euch ab. Ich finde solche Verträge auch Scheiße, aber manche gehen hier recht naiv an die Sache. Das ist letztendlich ein harter Wettbewerb, in dem jeder versucht, dass Optimum für sich rauszuholen.
    Das ist in anderen Bereichen auch nicht anders und da haben wir alle auch Produkte, bei denen wir das Vertragswerk der Beteiligten gar nicht kennen.
    Und ich kann das auch verstehen, wenn man das unterzeichnet, denn man spart sich durchaus den Aufwand der Optimierung bei der Xbox. Ich bin mir sicher, dass Capcom da bei weitem nicht die einzigen sind, die das unterschrieben haben.

    4
    • SPAMTROLLER 26340 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 10:50 Uhr

      Das macht die Sache aber nicht besser, mein Guter.

      Wenn jetzt Firma X ein cooles Grafik-Feature auf der Brotdose nicht umsetzen kann, weil das Ding bei jedem Testlauf Explodiert, bekommen wir eine quasi Ps5 Version!

      PS. Ich weiß das ich übertreibe. Ich weiß auch das es morgen schon wieder ganz anders aussehen kann, aber heute ist Krieg….KRIEG!!!!!!!😅

      6
      • Dr Gnifzenroe 134585 XP Elite-at-Arms Silber | 22.04.2021 - 11:01 Uhr

        Ja, heute darf mal wieder Console War sein. Letztendlich sind das halt schmutzige Tricksereien, mit welchen da Sony arbeitet. Von daher kann ich es nur wiederholen, dass MS alle Bethesda Games nur noch für Xbox und GP bringen soll. Das wäre ein Ansage.
        Ich rechne aber auch damit, dass Sony einen GP ähnlichen Service versuchen wird auf die Beine zu stellen, denn die sehen da glaube ich durchaus ihre Felle wegschwimmen.

        0
        • Karamuto 103170 XP Elite User | 22.04.2021 - 11:15 Uhr

          Diesen Service haben sie ja in der Theorie bereits. Nennt sich PSNow. Der hat auch für viele Spiele die Möglichkeit das man diese sich auf die Konsole installiert. Bei anderen allerdings wiederum nur Streaming.

          Sony tut nur einfach gar nichts dafür diesen Service zu bewerben und auch dafür zu sorgen das die Spiele mit annehmbarer Reaktionszeit gestreamed sind. 🤷‍♀️

          0
    • sandby 2880 XP Beginner Level 2 | 22.04.2021 - 11:17 Uhr

      Lächerlich, entwickeler sollten unabhängig welche Plattform, dass beste aus den Titeln rausholen. Sowas müsste verboten werden!

      3
    • NX-P100 880 XP Neuling | 22.04.2021 - 11:47 Uhr

      Man sollte auch nicht vergessen, dass das ein Geschäft mit zwei Beteiligten ist. Capcom musste das nicht unterschreiben, um für Playstation veröffentlichen zu dürfen, sondern bekam/bekommt ja im Gegenzug reichlich Promotion.
      Im letzten Jahr hatte ja Microsoft mit der Xbox die exklusiven Marketing Rechte für Assassin’s Creed Valhalla. Ich vermute, dass da in den Verträgen ähnliche Klauseln drin standen.

      0
  3. WolfSkin87 7720 XP Beginner Level 4 | 22.04.2021 - 10:44 Uhr

    Was ich bei Sony wirklich schade finde ist, dass man nicht mehr auf die eigenen Stärken setzt, sondern meint der Markt gehöre ihnen und anstatt dafür zu Sorgen das der eigene Bereich besser wird haut man das Geld dafür raus, um anderen Spielern etwas wegzunehmen. Diese unnötigen Deals kosten Millionen und da wäre das Geld besser in neue Entwicklungen angelegt. Nein, stattdessen erhöht man lieber die Preise der Spiele.

    7
    • Gagac 14700 XP Leetspeak | 22.04.2021 - 11:09 Uhr

      Von welchen „eigenen Stärken“ redest du?
      Hätte die PS5 etwas ggü. der Xbox zu bieten, gäbe es solche Vertragsklauseln nicht.

      0
    • Karamuto 103170 XP Elite User | 22.04.2021 - 11:16 Uhr

      Die interssiert so etwas nicht, da wird dann meist eh später ein Mod veröffentlicht und das Spiel so gut wie sonst nirgends.

      0
  4. Pala 9470 XP Beginner Level 4 | 22.04.2021 - 10:50 Uhr

    Wenn ich Microsoft wäre, würde ich die ganzen hauseigenen Titel Exklusiv bringen!
    Ist ne Prinzip Sache!

    7
    • xRISCHIx 14490 XP Leetspeak | 22.04.2021 - 11:25 Uhr

      Nee, gerade dann können sie doch zeigen was der unterschied zwischen PS5 und SX ist. 🤔 Also 1 – 2 Spiele dürfen sie schon für PS rausbringen. 😅

      0
      • Pala 9470 XP Beginner Level 4 | 22.04.2021 - 12:28 Uhr

        Hast ja recht aber du siehst selbst,
        dass Gutmütigkeit in dieser Branche nichts bringt. Klar den Unterschied machen seitens Microsoft, wirkt erwachsener und vereint die Gamer aber ändert nichts an der Tatsache!

        2
        • Robilein 432045 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 22.04.2021 - 12:32 Uhr

          Bin ich komplett bei dir. Bethesda gehört jetzt Microsoft, und man braucht immer Argumente für die eigene Plattform. Deswegen alles exklusiv, ohne Ausnahme.

          2
    • Robilein 432045 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 22.04.2021 - 10:55 Uhr

      Glaube ich kaum. Bisher ist bei den „neutralen“ Seiten nichts davon zu lesen. Bin gespannt ob da heute noch was kommt oder es wie immer unter den Teppich gekehrt wird. Weil schlechte Publicity darf man zur Playstation ja nicht bringen.

      5
      • Karamuto 103170 XP Elite User | 22.04.2021 - 11:18 Uhr

        Die „neutralen Seiten“ mit keineswegs Pro PS Attitüde meinst du wohl? 😂

        0
      • Phex83 43060 XP Hooligan Schubser | 22.04.2021 - 12:32 Uhr

        Auf den blauen Seiten haben wir hier schon wieder Alu-Hüte auf und gehen auf Fake-News ab.
        Mir ist ehrlich gesagt egal, was Sony mit der PS5 oder mit sonstwem verklauselt oder zeitexklusiv bezahlt. Solange ich auf meiner Series X mit dem GamePass gefüttert werde können die von mir aus das Rad neu erfinden…

        0
        • Robilein 432045 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 22.04.2021 - 12:38 Uhr

          Ich bin auch ganz glücklich mit der Xbox, das ist das wichtigste, klar. Werde mit so oder so nie eine Playstation holen.

          2
  5. Wotan Rocks 5020 XP Beginner Level 3 | 22.04.2021 - 10:54 Uhr

    Bei resident evil 7 war die Xbox One X Version aber tatsächlich technisch besser als die der PS4 Pro.

    2
  6. GrayHawk48 28865 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.04.2021 - 11:03 Uhr

    Naja, wenn das nur RE betrifft, dann ist mir das egal. Aber jeder Publisher, der auch auf dem PC released, wird mit solchen Deals nicht glücklich. Die Konsolengeneration wird ja kurzfristig von teuren PCs wieder abgehängt und man wäre dann auf das PS5-Niveau beschränkt (siehe andere News, wo es um alle Plattformen ging). Kann mir nicht vorstellen, dass sich viele namhafte Publisher sowas ans Bein binden werden.

    0
  7. juicebrother 101960 XP Profi User | 22.04.2021 - 11:06 Uhr

    He he, und da wird sich dann an anderer Stelle wieder beschwert, wenn Team xbox die hauseigenen Studios aufstockt 🤷

    Da frag ich mich also, ob Sony und die Verteidiger solcher Vorgehensweisen, sich tatsächlich nicht bewusst sind, wenn’s usus ist, dass „unabhängige“ Entwickler, Thirds, dafür bezahlt werden, die Qualität auf konkurrierenden Plattformen zu begrenzen, man seinen Mitbewerber letzten Endes doch nur in eine Lage drängt irgendwann einfach reagieren zu müssen 🤦

    0
    • DerLandvogt 112040 XP Scorpio King Rang 1 | 22.04.2021 - 11:11 Uhr

      Ja MS wird darauf schon reagieren ganz sicher 👍sie haben nicht umsonst die stärkste Konsole entwickelt (wieder mal) 😂 um sich von solchen Praktiken ausbremsen zu lassen.

      1
  8. Sak0rium 780 XP Neuling | 22.04.2021 - 11:10 Uhr

    Diese Verträge gibt es Seiten Xbox auch, also keiner muss hier meinen das Sony der böse ist oder sonst was.

    Ich sag nur EA und Xbox und ja das gibt es und ist Standard

    3

Hinterlasse eine Antwort