PlayStation 5: Sony verhindert Xbox-Optimierungen bestätigt Insider

Insider bestätigt Klauseln von Sony, die eine Xbox-Optimierung verhindern sollen: „Das ist doch Standard!“.

Laut den neuesten Berichten hat Sony diverse Klauseln in seinen Marketing-Verträgen untergebracht, die sogar eine Optimierung für Xbox verhindern sollen.

Die technische Parität schließt dabei die grafische Leistung ein und laut dem Resident Evil-Insider „Dusk Golem“ ist diese Vorgehensweise von Sony bereits bekannt und eher Standard, denn schon bei Resident Evil 7 habe es diese Klauseln gegeben, heißt es.

Dusk Golem verkündet: „Dies wird einige Aufmerksamkeit bekommen, aber es ist ziemlich Standard. GRUNDSÄTZLICH gibt es aufgrund des Marketing-Deals zwischen Capcom und Sony eine Paritätsklausel für RE8, was bedeutet, dass Capcom rechtlich zustimmt, dass keine Version von RE8 besser sein darf als die auf der PS5 für den Zeitraum von 7 Jahren. Im Grunde genommen, jeder Inhalt, (2/2) Feature oder technische Parität (was die Grafik einschließt) nicht besser auf anderen Plattformen sein, damit Sony das Spiel vermarkten kann, muss die PS5 gleich oder besser als andere Versionen sein.“

„Es gab eine ähnliche Sache für RE7, die Texturauflösung wurde auf das begrenzt, was PS4 Pro verarbeiten konnte.“

Sobald Sony also einen Marketing-Deal mit einem Spielhersteller getroffen hat, könnte es durchaus möglich sein, dass Xbox-Optimierungen wegfallen werden und das Spiel für eine gewisse Zeit nicht im Xbox Game Pass-Abonnement veröffentlicht wird.

201 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Wallow 13485 XP Leetspeak | 22.04.2021 - 12:06 Uhr

    Anstatt besser zu sein denn besseren ausbremsen. Wir regen uns jetzt wieder 3 Tage drüber auf und dann kommt das nächste Thema.

    0
  2. fringeROBOT 3860 XP Beginner Level 2 | 22.04.2021 - 12:07 Uhr

    Ok, das ist irgendwie verstörend. Ist solch eine Klausel tatsächlich Standard, also auch umgekehrt? Scheint ja bei AC Walhalla nicht wirklich funktioniert haben für Microsoft, insofern es das dort gegeben haben sollte.

    Insgesamt ist das iwie ziemlich traurig das in einem Vertrag festzuhalten egal auf welcher Seite so etwas stattfindet. Man sollte es den Entwicklern doch frei lassen, die technische Leistung einer Konsole auszureizen und nicht künstlich zu beschränken.

    Wäre ich an der Stelle von Capcom hätte ich solch einen „Deal“ nicht unterschrieben, aber da hat Sony sicher mit ein paar Millionen gewunken.

    RE8 wird für mich kein Spiel werden, welches ich kaufe. Allein nach diesem ganzen exklusiven Demo-Quark von Sony.

    5
    • doT 72120 XP Tastenakrobat Level 1 | 22.04.2021 - 14:55 Uhr

      Es gibt zig Deals die das gleiche auf Seiten von MS zeigen.
      Das sind immerhin Unternehmen und jeder will irgendwie einen Vorteil haben, wie auch immer dieser aussieht.

      2
      • Miraska 6995 XP Beginner Level 3 | 23.04.2021 - 00:06 Uhr

        Microsoft hat eine ähnliche Klausen in ihren Verträgen ja aber diese zielt nicht auf die Leistung eines Spiels ab sondern auf dessen Inhalte. Sprich MS will das Spiele Inhaltsgleich sind und nicht Features wie das Inventar bei ihnen fehlt während andere Plattformen eins haben.
        (So habe ich das gelesen und verstanden.)

        Sony zielt ja auch die Leistung eines Spiels ab. Sprich wenn andere Plattformen 4K/60FPS haben wollen wir das auch. Wenn das nicht geht dann halt 2K/60FPS aber das dann für alle.

        1
        • doT 72120 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.04.2021 - 00:11 Uhr

          Sorry, aber wenn du glaubst, dass keiner Parity Deals hat oder hatte lebst du in einer Traumwelt.

          0
  3. Maxolomeus 18040 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.04.2021 - 12:09 Uhr

    Es ist halt eine Industrie bei der es um viel Geld geht und mit harten (gängigen) Bandagen gefochten wird. Aber dennoch kann und sollte man solche Praktiken argwöhnisch beobachten und im Hinterkopf behalten.

    0
  4. Stecher73 325 XP Neuling | 22.04.2021 - 12:22 Uhr

    Dachte das MS und ihre Box so scheisse ist laut deren Fans ….. dann hätte man sowas auch nicht nötig

    1
  5. Rene1983 38615 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.04.2021 - 12:34 Uhr

    Könnte ich mir bei Sony gut vorstellen! Denke aber das hier nur die japanischen studios mitmachen

    0
  6. DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 22.04.2021 - 12:41 Uhr

    Einfach nur traurig.. aber das ist die Antwort auf den Bethesda Deal.. trotzdem lächerlich

    1
  7. Shirosaki 13080 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 22.04.2021 - 12:48 Uhr

    Ich hoffe viele Xbox Fans kontern und tweeten den Phil Spencer mit: Bitte Bethesda Spiele nur noch exklusiv für die Xbox und PC.

    Muss zwar nicht sein, aber dann würde Sony einen Sack voller Reis zustopfen (in China ist wieder eins umgefallen). 😂😬

    3

Hinterlasse eine Antwort