PlayStation 5: Sony verlangt offenbar technische Parität

Im Internet tauchen immer mehr Dokumente auf, die Verträge und Klauseln von Sony mit Spielherstellern für die PlayStation 5 aufdecken sollen.

Nachdem bereits bekannt wurde, dass Sony offensichtlich eine „Anti-Xbox-Game-Pass“-Klausel in den Marketing- und Exklusiv-Verträgen mit Partnern untergebracht hat, wurde nun womöglich ebenfalls aufgedeckt, dass Sony eine technische Parität verlangt.

Diese Gleichheit gilt vor allem im Vergleich zur direkten Konkurrenz, welche offensichtlich eine Optimierung für Xbox Series X|S verhindern soll.

In den im Internet veröffentlichten Dokumenten heißt es unter anderem, dass der Entwickler eine Inhaltliche und technische Parität gewähren muss  und das in diesem Beispiel bei Capcom und Resident Evil Village während einer Laufzeit von mindestens sieben Jahren.

1.4 Merkmal. Inhaltliche und technische Parität. Während der Laufzeit und für sieben (7) Jahre stellt der Publisher sicher, dass jede Version des Spiels, die auf PS-Plattformen verfügbar ist, inhaltlich und technisch (vorbehaltlich wesentlicher Plattformbeschränkungen) mit jeder gleichwertigen Version des Spiels auf einer anderen Wettbewerbsplattform oder PC/Mobilplattform übereinstimmt. Der Publisher wird nicht (i) für andere konkurrierenden Plattformen oder die PC/Mobile-Plattform Inhalte auf einer exklusiven Basis veröffentlichen oder (ii) zusätzliche Inhalte oder zusätzliche Funktionen oder Vorteile für Endbenutzer des Spiels auf einer Wettbewerbsplattform oder PC/Mobilplattform auf exklusiver Basis anzubieten.

Update: Eine ähnliche Beschreibung findet man auch im Netz bei Spielen für Xbox:

9.3. Feature-Updates für Softwaretitel nach der kommerziellen Freigabe. In Bezug auf alle Hardware-Feature-Updates, die an einem Softwaretitel vorgenommen werden (z. B. HDR, Spatial Audio), die am [*] Videospiel auf einer Konkurrenzplattform verfügbar sind, wird der Herausgeber (1) bei der Implementierung solcher Features die Leistung und die technischen Möglichkeiten der Xbox-Konsolenversionen gleichwertig mit dem [*] Videospiel auf der Konkurrenzplattform optimieren und (2) dieselben Hardware-Feature-Updates für den [*] entweder vor oder gleichzeitig mit dem [*] Videospiel auf der Konkurrenzplattform kommerziell verfügbar machen. Im Sinne dieses Abschnitts 9.3 bedeutet „gleichzeitig“ innerhalb von [*] nach der Verfügbarkeit eines solchen Hardware-Features auf einer Konkurrenzplattform. Ungeachtet der vorstehenden Ausführungen, [*].

Im Detail scheint es so, dass Microsoft in erster Linie verlangt, dass der Inhalt unabhängig von der Plattform gleich ist; während Sony für die PlayStation eine grafische Gleichheit fordert, unabhängig von den Fähigkeiten der Hardware.

Update 2: Der Insider Dusk Golem hat sich zu Wort gemeldet und bestätigt, dass die grafische Parität von Sony schon bei Resident Evil 7 vertraglich festgehalten wurde.

199 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.04.2021 - 08:02 Uhr

    Das gibts ja nicht! Nicht zu fassen. Wenn sich Entwickler daran halten dürfte die SX Version also nie besser laufen als auf der PS5. Sony ist einfach nur dreist!

    3
  2. Daniel86 780 XP Neuling | 22.04.2021 - 08:04 Uhr

    Das bezieht sich auf Features und Content. Das besagt wenn es auf anderen Plattformen HDR gibt muss es das auch auf der Playstation geben, deswegen der Begriff „subject to platform limitations“. Hat nichts damit zu tun das es woanders nicht besser laufen darf, dann müsste die PC Version ja auch so laufen wie die PS5 Version zb

    0
  3. GrayHawk48 28945 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.04.2021 - 08:05 Uhr

    In dem anderen Post bzgl. Resident Evil und der Wettbewerbsabschottung habe ich Sony noch verteidigt, weil MS das selbe ja mit Bethesda macht.

    Aber diese Klausel, wenn sie wahr ist, ist wirklich hart. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass nennenswerte Publisher sie umsetzen. Denn die Konsequenz wäre in 2+ Jahren, dass die PC-Versionen grafisch nicht mehr konkurrenzfähig mit PC- und Xbox-only Titeln wäre. Und die Publisher müssten sich ja 7 (!) Jahre daran halten – wer macht das bitte, wenn Sony nicht quasi jetzt sofort eine stark verbesserte PS5+ ankündigt?

    Der Punkt würde – auch wenn er XBOX-Spieler grafisch bei Multiplattformtitelln vielleicht treffen würde – alle MS- und PC-only-Studios mittelfristig pushen. Denn nach einer gewissen Zeit sehen dann alle Titel, die nicht für PS erscheinen, besser aus. Das wird wohl jedem zu denken geben. 🙂

    Diese Taktik ist aber mal wirklich lahm, Sony. Das riecht nach einem harten Eigentor. 🙂

    5
  4. Gumbo 1770 XP Beginner Level 1 | 22.04.2021 - 08:05 Uhr

    Weiß man schon welche Publisher in den Dokumenten auftauchen.

    0
  5. x-hopper 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.04.2021 - 08:05 Uhr

    Ich verstehe jetzt aber, weshalb Capcom die Dokumente das Geld nicht Wert waren: sie wussten, dass wenn sie veröffentlicht würden, der Finger nur auf Sony gezeigt werden würde xD

    0
    • TTsaki81 25480 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 08:16 Uhr

      Sowas von. Also wegen RE VII und GamePass kann ich verstehen. Wettbewerb halt, aber das ist echt unterste Schublade. Die Entwickler die sowas mitmachen, haben sie nicht mehr alle 😛

      1
          • Karamuto 104250 XP Elite User | 22.04.2021 - 08:32 Uhr

            Alles gut, hast dich erfolgreich selbst verwirrt indem du römische Ziffern genutzt hast 😂

            0
            • TTsaki81 25480 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 08:33 Uhr

              Das stimmt 😁🙈.
              Und die Meldung hat mich hier ganz durcheinander gebracht 🤮😂

              0
          • Dr.Strange 20540 XP Nasenbohrer Level 1 | 22.04.2021 - 08:49 Uhr

            Sony ist so dumm, weil sie wie üblich nicht über den Tellerrand sehen. Jede dreckige Aktion von Sony führt zu einer Reaktion von Microsoft!

            Es ist egal ob Microsoft als nächstes Sega, From Software oder Team Ninja übernehmen, es wird auf jeden Fall der nächste kommen und es wird immer teurer werden für Sony Marktanteile zu halten.

            Irgendwann hat man dann den Punkt erreicht wo der Kosten/ Nutzenfaktor nicht mehr passt und dann kommt die Zeit für Microsoft!

            0
  6. Thenewage1990 6160 XP Beginner Level 3 | 22.04.2021 - 08:09 Uhr

    Ich bin immer sehr vorsichtig bei, im Internet veröffentlichen Dokumenten und das herausreißen aus dem Zusammenhang. Sollte dies aber der Wahrheit entsprechen, ist dies einfach nur dreist und erbärmlich.

    Als ich zur Xbox gewechselt bin war der GamePass das ausschlagebende Argument und die Leistung der Konsole ein Nice to have. Eine PS5 wollte ich mir auch noch holen, da ich die exklusive Games mag aber ob ich so ein Verhalten, sollte es wahr sein unterstützen möchte, weiß ich noch nicht. Es dürfte mich auch wundern, dass dies ein Entwickler/Publischer auf der langen Sicht mit macht.

    2
  7. Negan 4260 XP Beginner Level 2 | 22.04.2021 - 08:09 Uhr

    Jetzt muss man aber auch bisschen aufpassen, das es nicht zur Hexenjagt wird. Vieles was im internet steht ist leider oft auch nicht wahr.

    Letztens hatte ich auch erst gelesen mit Monster Hunter, das Sony dafür bezahlt hat das es iceborne verschoben wird für PC und solche Sachen und dann kam auch raus das es nicht stimmte.

    Finde es immer gefährlich, jemanden an den Pranger zu stellen, nur weil was im internet steht, erstmal abwarten ob was bestätig wird und dann kann man immer noch was sagen.

    2
  8. LW234 33165 XP Bobby Car Schüler | 22.04.2021 - 08:10 Uhr

    Also das finde ich schon krass. Sony verlangt von den Entwicklern das ihre Games auf der Xbox genau so schlecht aussehen sollen wie auf der PS.

    3
      • LW234 33165 XP Bobby Car Schüler | 22.04.2021 - 08:19 Uhr

        Ja da hast du recht. Auf der PS sind die Games ja auch nicht schlecht. Habe mich da etwas hinreißen lassen bei der Aussage. Trotzdem würde ich gern wissen was Sony dafür auf den Tisch legt, damit die Entwickler die Technischen Vorteile der XBox nicht nutzen. Diese gibt es ja sonst würde Sony diese Klauseln ja nicht in die Verträge nehmen.

        0
        • Gumbo 1770 XP Beginner Level 1 | 22.04.2021 - 08:21 Uhr

          Muss ja nicht immer Geld sein, reicht ja schon wenn Sony anbietet das Spiel im Marketing besonders zu pushen.

          1
  9. Natchios 3965 XP Beginner Level 2 | 22.04.2021 - 08:11 Uhr

    sony sollte sich lieber mal um ihre konsole kümmern.

    wo ist denn vrr?
    wo ist die interne speichererweiterung?
    wo sind die plates?
    usw.

    einfach lächerlich. statt sich auf ihre lorbeeren auszuruhen, sollten sie mal in die gänge kommen.

    1

Hinterlasse eine Antwort