PlayStation 5: Sony wartet offensichtlich Preis der Xbox Series X ab

Sony wartet offensichtlich wieder den Preis der neuen Xbox ab, bevor man selbst einen Preis für die PlayStation 5 nennen möchte.

In einer Investorenkonferenz hat Sony sich nicht großartig über die PlayStation 5 geäußert. Sony hat sich auch noch nicht vollständig auf einen Preis für die PlayStation 5 festgelegt. Lediglich bei der Preisgestaltung hat man mitgeteilt, dass es Sony sehr wichtig sei den kompletten Markt zu beobachten und erst dann einen Preis nennen möchte.

Zuvor will Sony die Material-, Fabrik- und Mitarbeiterkosten abschätzen können, um überhaupt einen Preis einschätzen zu können. Viel wichtiger sei es aber, den Markt zu beobachten und dann einen Preis zu nennen.

Zwar hat man nicht direkt gesagt, dass man erst abwarten möchte, was Microsoft mit der Xbox Series X geplant hat und welchen Preis für die neue Konsole ausgeschrieben wird, aber es scheint mehr als offensichtlich, dass Sony mit einer ähnlichen Taktik wie zur PlayStation 4 auf die Aktionen von Microsoft reagieren wird.

Fraglich ist nur, ob Microsoft es Sony diesmal wieder so einfach macht und ob überhaupt frühzeitig ein Preis genannt wird, worauf der direkte Konkurrent reagieren könnte. Möglicherweise wird der Preis der neuen Konsolen somit möglichst spät genannt, um den anderen nicht zu sehr in die Karten zu spielen.

Totoki von Sony sagtE: „Das [der Preis der PS5] nicht klar oder sichtbar ist, liegt daran, dass wir in dem Raum konkurrieren, sodass es sehr schwierig ist, zu diesem Zeitpunkt etwas über den Preis zu sagen und je nach Preisniveau müssen wir möglicherweise festlegen, welche Werbung wir einsetzen werden und wie viel Kosten wir zu zahlen bereit sind.“

Vorherige Gerüchte zur PlayStation 5 – zum Beispiel, dass diese am 05. Februar enthüllt werden soll, können als Falschmeldung zu den Akten gelegt werden. Offensichtlich haben hier zahlreiche selbsternannte Insider viele Fehlinformationen verbreitet. Dennoch scheint Sony in aller Ruhe die Enthüllung der PlayStation 5 vorzubereiten und wird wohl auch bei der Preisgestaltung wieder versuchen Microsoft auszukontern.

80 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bonny666 44410 XP Hooligan Schubser | 04.02.2020 - 16:56 Uhr

    Ist doch eigentlich Latte wenn man zurückschaut. Das eine war für die Masse, minderwertiger und laut wie ein Föhn. Das andere war qualitativ besser. Wahrscheinlich haben sie Angst es zu günstig zu machen. Sie wollen bestimmt drunter liegen (bestimmt auch wieder in der Qualität), aber auch nicht zu weit. Mir persönlich egal. Ich bin noch nie mit der Masse geschwommen, eigentlich immer dagegen. So hat man ein Auge für exclusivere Sachen. So mache ich es hier auch 😉

    16
    • Lillytime 22340 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.02.2020 - 17:25 Uhr

      Schön und gut. Fakt ist aber, dass Sony doch einige gute Exklusivtitel hat, die man nur mit der Playsi spielen kann. Deswegen habe ich beide Konsolen, auch wenn ich in vielen Aspekten die One besser finde.

      15
    • Oskari 24135 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.02.2020 - 17:58 Uhr

      „minderwertiger und laut wie ein Föhn“ klingt nach XBox 360. 😀

      7
      • Bonny666 44410 XP Hooligan Schubser | 04.02.2020 - 19:53 Uhr

        Ne, ist leider die PS4 Pro. Da ist die letzte 360 Version flüsterleise gegen. Das bekommt Sony selbst bei der letzten Version nicht hin.

        7
  2. OzeanSunny 50255 XP Nachwuchsadmin 5+ | 04.02.2020 - 17:04 Uhr

    War ja klar. Das ist deren Salamitaktik. Hoffe MS ist schlauer als Sega damals. Sollen ruhig warten mit der Preisangabe. Sony einfach mal den Vortritt lassen.

    9
      • OzeanSunny 50255 XP Nachwuchsadmin 5+ | 04.02.2020 - 18:35 Uhr

        Nein die waren einfach teurer als Sony mittlerweile der Konsole. Deswegen sind sie gescheitert.

        0
      • juicebrother 12180 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.02.2020 - 21:15 Uhr

        Nope, war schon genau so wie vom Kollegen geschrieben. Sony hat die Sargnägel der Dreamcast gestellt und die Fachzeitschriften und Magazine haben sie dann eingekloppt : (

        Wo du hingekuckt hast Werbung für PS. Als solche gekennzeichnete und nicht als solche gekennzeichnete. Ich kann mich noch an den Test der Importversion von Shenmue erinnern, als der Autor dann im Fazit meinte, es wäre ja ganz nett, was Suzuki hier abliefert, aber man solle doch erst mal abwarten, bis Sony ihre PS2 releasen…

        Mir fällt keine andere Konsole ein die (ungerechterweise) in den Fachmedien so skeptisch und unterbewertet betrachtet wurde, wie die Dreamcast ihrerzeit. Und das vor allem im Hinblick auf ein Konkurrenzprodukt, von dem man zu besagten Zeitpunkt noch wenig bis gar nix wusste…

        Ähnlich ist’s Anfang dieser Gen ja auch mit der PS4 und One gelaufen, als sich etliche Fachmagazine zum Pixelzählen berufen fühlten. GamePro bspw. zogen in ihren Tests zu Multiplatformern regelmässig den Xboxablegern Punkte ab, wenn die Bilddichte geringer ausfiel, als es dies beim PS4ableger der Fall war.

        Als Begründung bezog man sich auf kaufberatende Funktionen und gab an als Fachmagazin auf solche technischen Details hinweisen zu wollen.

        Dass Sony’s Werbebudget hier keinerlei Rolle gespielt hat, bestätigte sich spätestens zu dem Zeitpunkt, als man nach dem Release der X derlei Dienste als unnötig empfunden hat 😜

        6
  3. Phex83 2480 XP Beginner Level 1 | 04.02.2020 - 17:05 Uhr

    Ich bin echt verwundert, wie ruhig es bei Sony zu dem Thema ist…
    entweder sind alle Leaks Blödsinn und Sony sitzt da, lacht sich ins Fäustchen und denkt sich „wartet nur ab…“
    Oder denen geht echt die Muffe, weil sie merken, dass sie technisch doch nicht in der höchsten Liga spielen und versuchen jetzt krampfhaft noch das Ruder rumzureißen…

    5
    • BlackyRay 580 XP Neuling | 05.02.2020 - 04:05 Uhr

      Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
      Hardwaretechnisch scheint doch alles von AMD zu kommen, überall die selbe Technik verbaut zu sein.

      Es ärgert mich glatt ein wenig, dass Sony echt überhaupt nichts bekannt gibt.
      Das ist aber definitiv berechnet. Man hofft, dass Xbox irgendetwas großes ankündigt was Sony dann wieder überbieten kann.

      Spiele online registrieren zu müssen und nicht verkaufen zu können und auch damals der Preis zusammen mit Kinect welche um 100€ unterboten würde. Sony hat das schon mehrfach abgezogen.

      Microsoft hat bislang nichts angekündigt was mir die Xbox schmackhaft machen würde. Aber schon enttäuschende Infos gebracht, wie dass sie keine exklusiven Titel zu Beginn haben werden.

      Das wäre ein gefundenes Fressen für Sony eigentlich. Ich bin mir aber überhaupt nicht mehr sicher ob ich mir überhaupt noch ne Konsole zulegen werden oder cloud Gaming meine Konsole ersetzen lasse….

      0
  4. Tapa 1260 XP Beginner Level 1 | 04.02.2020 - 17:11 Uhr

    Breaking News, Unternehmen achten bei der Preisgestaltung auf Konkurrenzpreise. Schön, dass die Xbros auch mal lernen, wie marktwirtschaftlicher Wettbewerb funktioniert. 🤓🤚

    9
  5. freecbe 4565 XP Beginner Level 2 | 04.02.2020 - 17:26 Uhr

    Xbox 399€ dann wars das für Sony!
    Ne das wird so ziemlich der spannendste Launch seit es Konsolen gibt!
    Noch dazu das beide wahrscheinlich fast zeitgleich erscheinen(gab es eigentlich noch nie).
    Microsoft wird alles versuchen um die 360er wieder zurückzuholen
    Noch’n Patzer will sich MS bestimmt nicht nochmal leisten.

    3
    • MCG666 39355 XP Bobby Car Rennfahrer | 04.02.2020 - 17:51 Uhr

      Doch bei PS4 und One gab es einen ziemlich zeitgleichen Release 😉

      SEGA Saturn und PS1 sind auch zeitgleich erschienen.

      0
      • freecbe 4565 XP Beginner Level 2 | 04.02.2020 - 18:18 Uhr

        Da hatte ich gar nicht so drauf geachtet,da ich voll auf die Ps4 fixiert war nach dem Xbox One Debakel(obwohl ich vorher eingefleischter Xbox 360 Zocker war)
        Hast aber recht.😊
        ps:Ich würde auch 550€ bezahlen(liegt schon lange bereit)

        1
    • BlackyRay 580 XP Neuling | 05.02.2020 - 04:07 Uhr

      Bei dem was bereits angekündigt wurde was verbaut sein wird brauchste mit 399€ glaube ich überhaupt nicht rechnen.
      Selbst subventioniert wäre das zu wenig….

      0
  6. StoneBanks420 16465 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.02.2020 - 17:34 Uhr

    Tendiere zwischen 499 – 550 Euro für die SX.

    Was ich aber auch gern ausgebe, bekomme dafür ein Hardwaremonster vom aller feinsten 🤓

    Die PS ist mir persönlich egal…Sony kann machen was sie wollen.

    9
  7. FoXD3vilSwiLd 23040 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.02.2020 - 17:36 Uhr

    Mir ist auch egal, was Sony macht, ich hab den Ultimate Gamepass und hole mir die neue Xbox, sofern sie keine 600 Euronen kostet. Bin gespannt.

    1

Hinterlasse eine Antwort