PlayStation 5: Sony wird weiterhin Spiele auf dem PC veröffentlichen

Sony hat offiziell bekannt gegeben, dass man weiterhin PlayStation-Spiele auf dem PC veröffentlichen wird.

Herman Hulst, Boss der PlayStation Studios, gab offiziell bekannnt, dass man in Zukunft zum richtigen Zeitpunkt mehr Spiele auf dem PC veröffentlichen wird, aber die PlayStation sei immer noch der beste Ort zum Spielen.

Zuvor wurde bekannt gegeben, dass das neue God of War verschoben werden musste und nun doch zusammen mit Gran Turismo 7 für die PlayStation 4 veröffentlicht wird, obwohl man zuvor verkündete, dass man an einzelne Generation glaube und nicht den Weg von Microsoft mit Cross-Gen-Spielen gehen wird.

105 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Hektor 34260 XP Bobby Car Geisterfahrer | 03.06.2021 - 23:23 Uhr

    Tja die Leute bei Sony sehen halt auch das es nur mit Konsole nicht funktionieren wird auf Dauer. PC Spieler gibt es genügend die sich auf Spiele freuen und deswegen können sie da diese Schiene gar nicht auslassen 😜

    0
  2. Lucky Mike 4 18970 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 07.06.2021 - 09:53 Uhr

    Sobald die PS5 Titel für PC dann an einer Series X über den Browser oder sonst wie spielbar sind, werde ich die eventuell auch mal anzocken. Sollte das nicht gehen, dann gehen die Exklusivs an mir vorbei. Auf meiner PS4 fand ich jetzt auch nicht so viele Exklusiv von Sony gut, dass sich ein Kauf einer Konsole rechtfertigt.

    0
  3. LordHelmchen 7340 XP Beginner Level 3 | 08.06.2021 - 15:52 Uhr

    Sony’s standpunkt ist duraus nachvollziehbar, denn wenn man sich überlegt, was heutzutage für kosten auf ein Spiel zusammen kommen braucht man eine möglichst große Kundschaft.
    Die ist auf der PS5 trotz großer abverkäufe noch nicht gegeben, also durchaus nachvollziehbar.

    Was allerdings stört ist die Vermarktungsstrategie von Sony!
    Es war von Sony also schon von Anfang an so geplant die Spiele auf die PS4 und 5 zu bringen und nur weil Sie die Verkäufe der PS5 ankurbeln wollten haben Sie den Spielern das blaue vom Himmel gelogen und gesagt, Ihr ( die Spieler ) werdet unsere Spiele nur noch auf der PS5 spielen können und nicht auf der alten Konsole die für uns uninteressant ist.
    Wir wollen bessere Verkäufe vorweisen können als die Xbox denn nur so können wir behaupten Ihr Spieler seid bei uns besser aufgehoben als bei Microsoft, denn bei denen braucht Ihr ja keine xbox, wenn Ihr ohnehin schon alle Microsoft Titel auf dem PC spielen könnt.

    Da lobe ich mir Microsofts vorgehen von vornherein schon mit offenen Karten zu spielen und nicht das blaue vom Himmel zu erzählen nur um sich zu Profilieren.
    Sony geht es bei allem was sie tun nur ums Geld und nicht um den Spieler der sich hinter seinen Portmonee versteckt.
    Das sieht man ja auch bei dingen wie Next Gen Updates welche bei Sony zu 90% ( nur ein paar wenige Ausnahmen ) extra zu zahlen haben.
    Die versprochenen Exklusiv sind es auch nur Zeitweise, wie Spiele wie Death Stranding, Horizon, Odworld Soulstorm usw. zeigen. Denn diese sind eigentlich reine Sony Spiele und finden sich jetzt aber auch auf dem PC wieder.
    Die aussage von Sony auch viele weitere Spiele über den PC zu veröffentlichen ist dann auch noch ein Funke der zum Flächenbrand werden könnte, denn die Spieler werden auch mal wach und kommen sich verschaukelt vor.
    Für meinen Geschmack einfach noch zu spät, aber dennoch es wird sich genauso rechen wie die Fehlentscheidung von Microsoft zur Xbox one

    0

Hinterlasse eine Antwort