PlayStation 5: Spielstände der PlayStation 4 werden teilweise nicht funktionieren

PlayStation 4-Speicherstände werden wohl nur in Ausnahmefällen kompatibel mit der PlayStation 5-Version des Spiels sein.

Es gibt zur Zeit Meldungen von verschiedenen Entwicklern, dass PlayStation 4-Spielstände nicht mit der PlayStation 5-Version eines Spiels funktionieren werden. Es könnte sich um eine Änderung in der Datenstruktur für den Speicher der PlayStation 5 handeln oder um eine andere Änderung im Backend der Konsole.

Wenn ihr beispielsweise eure PS4-Disk eines Spiels in die PlayStation 5 einlegt, um dort das Spiel in seiner verbesserten Form weiterzuspielen, dann sollte man erfahrungsgemäß in der Lage sein seinen Speicherstand aus der Cloud, was immerhin ein Teil der PlayStation Plus-Mitgliedschaft ist, herunterzuladen, um dort weiterzuspielen, wo man aufgehört hat.

Das Entwicklerstudio von Yakuza: Like a Dragon bestätigte aber über Twitter, dass es keinen Spielstand-Transfer von der PlayStation 4 auf die PlayStation 5 geben wird.

Was für viele Xbox-Spieler selbstverständlich ist, kann offenbar nicht bei jedem PlayStation-Spiel umgesetzt werden. Probleme bei der Übertragung von Speicherständen wird es auf der Xbox zum Glück nicht geben. Spielt ihr auf der Xbox Series X oder der Xbox Series S eines eurer Original Xbox-, Xbox 360- oder Xbox One-Spiele weiter, dann könnt ihr genau dort weitermachen, wo ihr aufgehört und zuvor gespeichert habt. Der Spielstand wird immer durch die Cloud übertragen.

Sony war bisher noch nicht bereit Stellung zu beziehen und schweigt bisher zu diesem Thema und generell zur Abwärtskompatibilität der PS5.

129 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GeissbockHennes 1220 XP Beginner Level 1 | 30.09.2020 - 08:05 Uhr

    Ich habe mich gerade mal im Sony Lager umgeschaut wie dort die Meldung so ankommt…
    Also die meisten sind genervt davon oder haben langsam die Faxen seitens Sony dicke, aber ich habe auch mehrfach solche Argumente gelesen wie… ja ist doch super, dann habe ich ein Grund das Spiel noch mal zu spielen und wieder alle Trophäen zu sammeln.
    Es wird auch versucht zu relativieren, da es ja schon immer so war mit den Spielständen, da die Remakes von PS3->PS4 auch nie die alten Speicherstände übernommen haben.
    Echt krass wie sich das mache noch schön reden.
    Ich denke aber das viele Spiele die Übertragung der Spielstände unterstützen werden und dass das Beispiel im Artikel (für die PS Käufer) nur eine der wenigen Ausnahmen bleibt.

    1
  2. SanVio70 67860 XP Romper Domper Stomper | 30.09.2020 - 08:05 Uhr

    Tja, und trotzdem gibt es hier immer noch Leute, die das verteidigen. Unverständlich.

    6
  3. Sallgood Man 19340 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.09.2020 - 08:11 Uhr

    An die xboxdynasty Redaktion: hört auf uns mit diesem liegenden Bild der PS5 zu quälen. Das sieht so bescheiden aus… 😀

    4
    • Karamuto 40550 XP Hooligan Krauler | 30.09.2020 - 10:17 Uhr

      Bei solchen news kriecht die PS5 aber aktuell sich nur still vor sich hin 😂

      1
  4. Creasy 4600 XP Beginner Level 2 | 30.09.2020 - 08:13 Uhr

    Das würde mich echt stören, besonders bei Spielen in die ich schon viele Stunden reingesteckt habe. Noch ist ja nicht bekannt, wieviele Spiele es wirklich betrifft, vielleicht bleibt es ja bei Ausnahmen. Wenn das aber tatsächlich die Regel ist, dann ist das extrem bitter. Dann bekommt man ja tatsächlich das „wir glauben an Generationen“ bei MS besser hin als bei Sony, weil ich so bei Sony gezwungen wäre, zwischen PS 4 und 5 hin und her zu wechseln um meine alten Spiele weiterspielen zu können. Bei MS zieh ich einfach mit allem was ich hab auf die neue Generation um. So sieht der Glaube an Generationen aus 👍

    0
  5. Robilein 337265 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 30.09.2020 - 08:13 Uhr

    Alles sehr undurchsichtig, wie die Sache mit den Miles Morales Versionen. Da blickt auch keiner durch.
    Transparenz kann Microsoft ganz anders.
    Nicht mal 6 Wochen bis Release und man weiß noch so viel nicht zur Playstation 5🤔

    2
  6. SoRaYa South 2585 XP Beginner Level 2 | 30.09.2020 - 08:15 Uhr

    Also ich muss tatsächlich den Spruch bringen „juckt mich nicht“ 😁.

    Wir holen uns die PS5 ja tatsächlich als 2. Konsole, da wir nicht auf ein paar Sony-Exclusives und VR-Spiele verzichten möchten (Demon Souls 😍). Die PS4-Exclusives, welche uns interessiert haben, haben wir beendet und der Wiederspielwert von Singleplayergames ist meist nicht so hoch.
    Von daher ist es mir echt egal, ob es funktioniert oder nicht.
    Für PS-Onlybesitzer ist es hingegen wirklich doof.

    Jede Wette, dass bei uns im Haushalt, wie bei der XBox one X zu PS4, wieder das Nutzverhältniss 80:20 liegt 🤔😉

    0
    • Karamuto 40550 XP Hooligan Krauler | 30.09.2020 - 10:20 Uhr

      Dann hast du ja noch mal Glück gehabt, viel Spaß im November mit Demon Souls, das ist wirklich das einzige Spiel wo ich neidisch rüber schaue 😁

      0
      • SoRaYa South 2585 XP Beginner Level 2 | 30.09.2020 - 10:41 Uhr

        Danke Karamuto.
        Ist zumindest in diesem Jahr auch für uns der einzige Grund, zum Release die PS5 zu holen.

        Bin mir sogar relativ sicher, das entweder Demon Souls oder Cyberpunk (welches natürlich auf der Series X gespielt wird 😉 ) zum Game of the Year gekürt wird.
        Zeitlich wird es halt wirklich eng: AC Valhalla zum 10. Nov auf der Series X und dann 19. Nov Demon Souls UND Cyberpunk…..uff, dann ist die Spielzeit bis Ende des Jahres ausgebucht 😂

        0
        • Karamuto 40550 XP Hooligan Krauler | 30.09.2020 - 11:03 Uhr

          Da wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß mit. Werde mir als Ergänzungsprogramm nochmal Dark Souls 2 und 3 mit 60 fps auf XSX antun 😂

          0
  7. OnkelHotte 1976 10280 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2020 - 08:16 Uhr

    Ohne bashen zu wollen – irgendwie schein Sony diesmal vieles an den Spielern vorbeizuentwickeln – da sieht nicht mehr viel nach „4thePlayers“ aus 🤔

    1

Hinterlasse eine Antwort