PlayStation 5: System zum direkten Verkauf von Mikrotransaktionen an Konsumenten patentiert

Sony hat ein Patent für ein System für den direkten Verkauf von Mikrotransaktionen an Konsumenten auf Konsolen wie der PlayStation 5 eingereicht.

Videospiel-Entwickler und Publisher sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um Spielern Mikrotransaktionen schmackhaft zu machen. Ein Großteil der Einnahmen wird heute aus den Zusatzkäufen gemacht. Meistens sogar über Jahre hinweg.

Plattformbetreiber wie Microsoft und Sony machen den meisten Umsatz mit Software, nicht mit der verkauften Hardware. Daher ist es natürlich auch in deren Interesse, diese Verkäufe voranzutreiben.

Sony hat sich offenbar sehr stark Gedanken zu diesem Thema gemacht, denn der Konsolenhersteller hat ein System Patent eingereicht, bei dem Spieler direkt Mikrotransaktionen angeboten werden, wenn sie in einem Videospiel scheitern oder nicht weiterkommen.

Vereinfacht ausgedrückt will Sony seinen Spielern auf dem Bildschirm einen Kauf anbieten, wenn sie beim Besiegen eines Bosses nicht weiterkommen. Wie auf der Patent-Zeichnung zu sehen, wird das System Spielern dann, basierend auf vorhandenen Daten, eine Ressource zum Kauf offerieren, damit ihr im Spiel weiter vorankommt. Das könnten dann Waffen, Rüstungen oder Booster zur Stärkung sein.

Das Angebot zur Mikrotransaktion könnte automatisch auf dem Bildschirm erfolgen aber auch vom Benutzer selbst angestoßen werden. Der Zeichnung zufolge könnte der Benutzer über eine Sprachsteuerung selbst um Hilfe bitten.

Was haltet ihr von einem solchen System? Würdet ihr eine solche „Hilfe“ begrüßen oder übertreibt es Sony da eindeutig?

111 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Alan Wake 4935 XP Beginner Level 2 | 07.02.2020 - 13:18 Uhr

    Sony hat wohl zu lange an der Spitze gestanden. Sonst hätten sie jetzt nicht diese Abgedrehten Ideen. Sie glauben wohl das ihre Kunden alles mit sich machen lassen. Ich hoffe das wird einen schönen Schit-Storm geben. Wenn die Fans darauf nicht reagieren und das hinehmen, ist die Sony Comunity nicht mehr ernst zu nehmen.

    17
    • Pantherbuch1980 29155 XP Nasenbohrer Level 4 | 07.02.2020 - 13:56 Uhr

      Ich habe die Nachricht meinen besten Playsi Kumpel geschickt. Seine Antwort war “ das kann ja deine Xbox dann wieder bei Sony klauen „. Ich kläre das heute Abend.😂

      2
      • MCG666 39355 XP Bobby Car Rennfahrer | 07.02.2020 - 14:23 Uhr

        Der ist gut. Seit der PS3 ist es jawohl Sony die nur kopieren

        -Gamerscore…. Hust
        -Party-chat… Hust
        -PC nahe Hardware… Hust
        -Nintendo WiiMote…Hust mit leuchtender Kugel
        -Eingebaute Festplatte… Hust
        -Geld für Multiplayer verlangen.. Obwohl extra #4theplayers ohne Koste angekündigt
        -Sixaxis Controller… Hust MS Technik aus den 90ern

        Usw. Usw.

        7
  2. MARVEL 4920 XP Beginner Level 2 | 07.02.2020 - 13:29 Uhr

    Wow… das wäre mal ein krass arschiges Ding!
    Ich hoffe auf einen Shitstorm bei dem MS und EA „neidisch“ würden.
    Sowas darf nicht Schule machen!

    5
  3. oOStahlkingOo 18475 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 07.02.2020 - 13:40 Uhr

    Finde ich absolut nicht schlimm… Endeffekt kommt es auf den Preis drauf an…

    OK..wenn ich es mir Recht überlege- bin ich zwiegespalten…

    Nicht das Sony nun extra ihr exclusive bockschwer machen um durch das “ Feature“ Profit zu machen….

    Mal abwarten was da noch kommt

    1
      • MARVEL 4920 XP Beginner Level 2 | 07.02.2020 - 14:27 Uhr

        Auf der anderen Seite heulen doch „alle“, dass Games heute eh zu leicht sind. 😉

        Ich verstehe das auch nicht. Wenn man einen (zum Beispiel) Boss so gar nicht schafft, dann stellt man im „Notfall“ hat den Schwierigkeitsgrad runter.

        Klar, dann ist das Achievement futsch, aber das sollte es mit solchen PayToWin-MTs auch sein!

        1
  4. Sonnendeck 4685 XP Beginner Level 2 | 07.02.2020 - 13:40 Uhr

    hoffentlich haut da jetzt mal der Gesetzgeber rein was diese ganzes Thema Micro Transaktionen in Spielen anbelangt, gerade Kinder checken doch so ein Abzocke nicht und das ist echt das letzte, da werden doch in Zukunft die Spiel wenn man drei Viertel geschafft hat so schwer gemacht, das man dann die passende Waffen kaufen muss ….

    dazu passend gab es gestern ein Video, Viel spass

    https://youtu.be/pRxwM4myZNo

    1
  5. eruvadhor 60295 XP Stomper | 07.02.2020 - 13:45 Uhr

    WTF 😀 also wenn ich nicht weiterkomme erkaufe ich mir es sicherlich nicht. wo bleibt da der reiz des spiels ? am besten noch online… „mimimi ich sterbe im online shooter immer blödes Spiel – hier junger Mann verzweifel nicht, kaufer für 29.99€ die EhrenmannMG und töte alle auf wenn du afk bist“
    was ein schrott ey.

    7
  6. Lord Maternus 71180 XP Tastenakrobat Level 1 | 07.02.2020 - 13:48 Uhr

    Also Devil May Cry auf der PS2 ist das erste Spiel, bei dem ich mich an etwas ähnliches erinnern kann. Da hat das Spiel mir den „Einfach automatisch“-Modus angeboten.
    Wahre Geschichte: Ich hatte ewig auf das Spiel gewartet und einen Tag, bevor mein Vater damit ankam, bin ich mit einer Glasflasche in der Hand ne Treppe runtergefallen. Rücken voller Prellungen in allen Farben, Fuß angeknackst und Hand komplett zerschnitten. Habe das Angebot des Spiels also angenommen xD

    Andere Spiele bieten nach mehrmaligem Scheitern an, ein Rätsel oder einen Level zu überspringen. Damals gab es solche Mikrotransaktionen wie heute noch nicht, aber gewisse Parallelen sind schon da.

    Ein solches Angebot im laufenden Spiel stelle ich mir nicht nur störend vor, ich halte es auch für gefährlich, je nachdem, wer spielt. Diese Angebote müssen auf jeden Fall optional sein, man muss sich also entscheiden können, ob sie angezeigt werden oder nicht, ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas am Ende durchgeht.

    0
      • Lord Maternus 71180 XP Tastenakrobat Level 1 | 07.02.2020 - 14:13 Uhr

        Rutschige Socken, geflieste Treppe, unterschiedlich tiefe Stufen wegen Kurve. Seit dem Tag trage ich nicht gerne Glasflaschen durch die Gegend.

        Aber das Spiel habe ich in wenigen Stunden durchgezockt xD

        0
  7. GehirnSirup 77665 XP Tastenakrobat Level 4 | 07.02.2020 - 14:03 Uhr

    Ich stelle es mir eher nervig vor. Jedes mal wenn man stirbt kommt eine kauf Empfehlung. Ist ja wie im Schuhladen jedes mal wird man dort auch angesprochen.

    0
    • Lord Maternus 71180 XP Tastenakrobat Level 1 | 07.02.2020 - 14:08 Uhr

      Mein Kopf macht komische Sachen. Bei deinem Kommentar sah ich etwa Folgendes vor mir:

      Irgendein Shooter, CoD oder so, Headshot, tot – Schnitt – Al Bundy „Hallo, ich bin Dr. Schuh.“

      Aber ja, das wäre wohl sehr nervig. Vor allem regt diese Möglichkeit auch dazu an, entsprechende pay2win-Mikrotransaktionen anzubieten, wo es sie vorher nicht gab, denke ich.

      3
  8. Feindsender 4705 XP Beginner Level 2 | 07.02.2020 - 14:12 Uhr

    Es ist jedenfalls leichter als ins nächste Geschäft zu laufen und sich ein Monster Energy zu kaufen!
    Das finde ich ein Unding!

    Naja solche spiele könnten natürlich schnell in Game Pass PS Now kommen da man immer noch eine Einnahme quelle nebenher hat!
    Könnte der Haken der Game Abos werden sowas!

    0

Hinterlasse eine Antwort